Jump to content
IGNORED

Und noch ein Verein ohne Schiessanlage


shooterfjb

Recommended Posts

Aber welcher Verein kann sich denn ein eigenes Grundstück leisten? Wir haben auch auf einem Erbpacht-Grundstück gebaut, das ist auf 99 Jahre unsers (noch etwas mehr als 80 Jahre über). Das reicht zwar vorläufig, aber bei anderen Vereinen läuft solch eine Frist sicher bald ab. Und was machen die dann?

Link to comment
Share on other sites

Daß es auch anders geht, zeigt die Gemeinde in der unser gastgebender Verein, auf dessen Stand wir uns eingemietet haben, beheimatet ist.

Die bekommen von der Gemeinde jede Unterstützung die sie brauchen, was letzten Endes auch den eingemieteten Vereinen zu Gute kommt.

Das liegt aber sicher auch an der Tradition des Vereins. Der Verein war vor der Wende Leistungszentrum und hat z.B. für das Bezirksleistungszentrum der GST zugearbeitet. Diesen Status konnte der Verein über die Wende hinweg retten, so daß er auch heute noch als Kreisleistungszentrum gilt. Was ihm die Argumentation gegenüber der Gemeinde ungemein erleichtert.

Link to comment
Share on other sites

Na ja, Pachtvertrag ist fristgemäß ausgelaufen und wird nicht verlängert. Einer gut gehenden und renomierten Kneipe ist das hier im Ort auch passiert. Der Besitzer hat halt anderes mit seinem Eigentum vor.

Das Schießanlagen wegen des Krachs unbeliebt sind, muss nicht verwundern. Aber ein anderer Teil der Anwohner hätte auch was gegen ein Einkaufzentrum, andere was gegen einen Kinderspielplatz usw. Will sagen - einspruchsführende Bürger gibt es für jedes Vorhaben.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.