Jump to content
IGNORED

Gebühren europäischer Feuerwaffenpass?


Floppyk

Recommended Posts

Wie sind die Gebühren für die Austellung EFP und die Einträge? Eintragspreis pro Waffe oder komplett?

Hi,

bei mir waren es ca. 38 Euro Ausstellen mit allen Einträgen (egal ob eine Waffe oder 20 Waffen). Jede nachträglich eingetragene Waffe kommt mit 18 (?) Euros zur Geltung... :-(

Gruss

B

Link to comment
Share on other sites

in Deutschland ist es mit Abstand am allerteuersten! Die Gebühren übersteigen die der anderen Mitgliedsländer um ein Vielfaches.

In Frankreich kostet die Karte für 12 Waffen 7 Euro. Eintragungen sind kostenlos, Verlängerung kostenlos.

Gruß

Makalu

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meine beantragt und auf dem Formular stand 80 DM drauf. Im www sind 40,80 € erwähnt. Kein Hinweis ob Waffeneiträge extra kosten. Habe erstmal 7 Waffen reinschreiben lassen. Ich hoffe das er nächste Woche fertig ist.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meine beantragt und auf dem Formular stand 80 DM drauf. Im www sind 40,80 € erwähnt. Kein Hinweis ob Waffeneiträge extra kosten. Habe erstmal 7 Waffen reinschreiben lassen. Ich hoffe das er nächste Woche fertig ist.

Aus der 4. Verordnung zum Waffengesetz

24. Ausstellung eines Europäischen Feuerwaffenpasses (§ 9d Abs. 2 der 1. WaffV) 80,-   
25. Verlängerung der Geltungsdauer eines Europäischen Feuerwaffenpasses (§ 9d Abs. 2 der 1. WaffV) 20,-   
26. Verlängerung der Geltungsdauer der Einzelgenehmigung im Feld 4 des Europäischen Feuerwaffenpasses (§ 9d Abs. 2 der 1. WaffV) 20,-   
27. Änderung von sonstigen Eintragungen im Europäischen Feuerwaffenpaß (§ 9d Abs. 2 der 1. WaffV) 20,-

Bei der Ausstellung sind in den DM 80 / € 40,30 normal die Eintragungen der Waffen mit drin.

Gruß

MaWo

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

80,- DM sind 40,90335 Euro (80 geteilt durch 1,95583) um genau zu sein. ;)

Zur Ausstellung des Europäischen Feuerwaffenpasses zählt auch der Eintrag von Waffen. Der spätere Ein- und Austrag kostet dann jeweils 10,23 Euro (ehemals 20,- DM).

Diese Auskunft kostet... :D

Link to comment
Share on other sites

80,- DM sind 40,90335 Euro (80 geteilt durch 1,95583) um genau zu sein. ;)

Zur Ausstellung des Europäischen Feuerwaffenpasses zählt auch der Eintrag von Waffen. Der spätere Ein- und Austrag kostet dann jeweils 10,23 Euro (ehemals 20,- DM).

Diese Auskunft kostet... :D

Jetzt mal ne Dumme Frage. Warum wurde die Gebührenordnung denn nicht umgeschrieben? Schließlich Ist er Euro ja schon seit 1999 als Buchgeld und seit 2002 als Bargeld im Umlauf?

Link to comment
Share on other sites

Hierzu gab es einen Erlass des BMI vom 25.10.2001. Dort heißt es u.a.:

"Um ein bundesweit einheitliches Vorgehen auf dem Gebiet des Waffenrechts zu sichern, werden nachstehend die umgerechneten Beträge für die in der Verwaltungsvorschrift und der Kostenverordnung zum Waffengesetz genannten DM-Beträge in Euro aufgeführt."

Hierdurch wollte man von vornherein klarstellen, dass die DM-Gebühren nicht gerundet werden. Zudem wollte man wohl den Eindruck vermeiden, dass die Euro-Umstellung (nicht wie in anderen Bereichen) zur verkappten Gebührenerhöhung missbraucht wird.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.