Jump to content
IGNORED

Psychologisches Gutachten fuer WBK in Österreich


brandon

Recommended Posts

Hey guys,

hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Habe ein Unter-25-Psychologisches Gutachten aus Deutschland. Wird dieses (in Kopie oder soll ich ein 2. Original ausstelllen lassen?) für die Ausstellung einer WBK in Österreich anerkannt? In Tyrol??

Take care

Brandon

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Brandon! Willkommen im Club!

Ich vermute, Dein Gutachten wird nicht anerkannt werden. "Unser" Gutachten besteht aus eigens für den Zweck zusammengestellten Fragen - da es außerdem mehr dem Zweck dient, Menschen vor einem WBK-Antrag abzuschrecken (mittels Preis und der Hemmschwelle zum Psychologen zu gehen), sind Deine Karten nicht allzu gut.

Den Versuch ist es aber allemal wert.

Wenn Du in Deutschland bereits eine WBK hast, gibt es vielleicht auch Möglichkeiten.

Gruß

Greenhorn

Link to comment
Share on other sites

Hi Brandon,

falls Du in Ö. eine psychologische Untersuchung machen lassen mußt, auf keinen Fall zum "Kuratorium für Verkehrssicherheit" gehen. Bei der IWÖ gibt's eine Liste mit objektiven niedergelassenen Psychologen.

coachgun

Link to comment
Share on other sites

Hmm, brandon,

kannst Du Dir vorstellen, daß Dich die Jagd irgendwann mal interessieren könnte ?

Weil wenn ja: mach die Jagdprüfung, die kostet nicht sooo viel mehr wie das Psychogutachten, und Du hast gleich was sinnvolles gelernt. Der Bedarf eines Psychotests entfällt für Jäger ....

So long

Link to comment
Share on other sites

Er kriegt eine WBK wie jeder, der eine beantragt (und den Psychotest besteht).

Nur ohne Psychotest.

Ah, cool, das wußte ich nicht. Ich nehme an, das Behalten der WBK ist dann nicht an die tatsächliche Ausübung der Jagd gebunden, richtig?

Link to comment
Share on other sites

Hi Brandon,

falls Du in Ö. eine psychologische Untersuchung machen lassen mußt, auf keinen Fall zum "Kuratorium für Verkehrssicherheit" gehen. Bei der IWÖ gibt's eine Liste mit objektiven niedergelassenen Psychologen.

coachgun

Ich habe heuer im Juni beim Kuratorium für Verkehrssicherheit Psychotest gemacht. Wenn man halbwegs "normal" ist und auf alle Fragen ehrlich antwortet ist es kein Problem. Nur nicht "künstlich lügen" um "besser dastehen" zu wollen ist wichtig. Ach ja, und beim anschließenden "Explorationsgespräch" auch schnell und ehrlich antworten und nicht provozieren lassen. Positiver Bescheid kam nach wenigen Tagen.

Alles halb so wild.

Grüße Karl Heinz

Link to comment
Share on other sites

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit steht politischen Parteien nahe, welche den Privatwaffenbesitz während der letzten 10 Jahre abgelehnt haben.

Daß ausgerechnet dort prozentuell doppelt so viele Antragsteller durchfallen als bei privaten Psychologen, die beanstandeten Tests vom Bewerber aber NICHT eingesehen werden dürfen, ist nach meiner bescheidenen Meinung ausreichend Grund um das KfV in diesem Zusammenhang nicht zu empfehlen.

Ansonsten sind die von Karl-Heinz angeführten Empfehlungen zum Verhalten beim Psychotest die einzig richtigen.

Gruß

Greenhorn

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte vorige Woche eine neue Mitarbeiterin in einer Schulung, die sagte mir, daß sie, nachdem sie von Deutschland nach Ö. übersiedelt war, ihre WBK auf eine ö. WBK umschreiben ließ.... soll angeblich ganz einfach gegangen sein.

Sie wohnt in Salzburg.

Link to comment
Share on other sites

Jepp ! :peinlich:

Meines Erachtens haben sie irgendwas gesucht, wo sie sich wichtig machen können, weil sonst braucht den Verein kein Schw ....

Sei vorsichtig, lieber Sniper mit Deinen Äußerungen, diese Schw. lesen hier mit, disskutieren hier mit, und schießen auch hier mit, besser als mir lieb ist.

Lieben Gruß-Fahrkarte

Link to comment
Share on other sites

Sei vorsichtig, lieber Sniper mit Deinen Äußerungen, diese Schw. lesen hier mit, disskutieren hier mit, und schießen auch hier mit, besser als mir lieb ist.

Lieben Gruß-Fahrkarte

Bitte lies in Zukunft genauer !

Ich hab die Mitarbeiter dieses Vereines selber nie als Schw. bezeichnet ...

Damit hat sich Deine PN auch erledigt ...

Link to comment
Share on other sites

Heute von der Bezirksmannschaft:

"...Unter Bezugnahme auf Ihre Anfrage wird Ihnen mitgeteilt, dass ein psychologisches Gutachten von Deutschland in Österreich nicht angewendet werden kann. ..."

Dann mach ich das nochmal.... war ja spassig schon im schönen Deutschland und dann wird das noch spassiger im schönen Österreich!

Take care

Brandon

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

hallo leute !

....da kann ich mich den meinungen von coachgun und greenhorn bezüglich des kfv nur vollinhaltlich anschließen...!

die erfahrungen mit dem dort zuständigen psycho-fuzzi (da darf in unserem kaff übrigens nur ein einziger - von den herumsitzenden 5 oder 6 psycho´s im ganzen haus den wbk-test abnehmen) hätten bald in einem zeitungsartikel geendet, so sauer war ich damals!

da kommst an EINEN und schluss.......und eine möglichkeit zu prüfen ob das was der dir erzählt wirklich stimmt gibt es nicht, und solltest dich vielleicht beschweren wollen, kommst wieder an den gleichen!! reine geldbeschaffung - eine sauerei......(ich merke das sich mein blutdruck leicht erhebt wenn ich zurückdenke....)

lg.

artur-klgft

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.