Jump to content
IGNORED

Suche Waffenrecht im Ausland.


Fyodor

Recommended Posts

Das deutsche Waffenrecht kenne ich nun ja schon etwas genauer, aber wie sieht es im Ausland aus? Ich wollte mir mal einen Überblick über die Gesetzeslage im Ausland machen, aber das hat sich als relativ schwierig herausgestellt. Diesen Überblick wollte ich haben, da ich nach meinem Studium zumindest ein oder zwei Jahre in einem anderen Landarbeiten möchte, und mein Hobby dabei natürlich nicht ruhen sollte. Kennt jemand die aktuellen Vorschriften anderer Länder, oder weiß wo ich sie (möglichst auf deutsch oder englisch) nachlesen kann?

Mit freundlichen Grüßen,

Jochen

Link to comment
Share on other sites

Guest martinincanada

Das deutsche Waffenrecht kenne ich nun ja schon etwas genauer, aber wie sieht es im Ausland aus? Ich wollte mir mal einen Überblick über die Gesetzeslage im Ausland machen, aber das hat sich als relativ schwierig herausgestellt. Diesen Überblick wollte ich haben, da ich nach meinem Studium zumindest ein oder zwei Jahre in einem anderen Landarbeiten möchte, und mein Hobby dabei natürlich nicht ruhen sollte. Kennt jemand die aktuellen Vorschriften anderer Länder, oder weiß wo ich sie (möglichst auf deutsch oder englisch) nachlesen kann?

Mit freundlichen Grüßen,

Jochen

Hallo Jochen,

ich kann Dir nur ein wenig über die Gepflogenheiten in Canada erzählen:

Du findest den "Firearm Act" hier:

http://laws.justice.gc.ca/en/F-11.6/

oder hier http://www.nfa.ca/c68index.html

In Canada darf man nach Abschluss von zwei sehr einfachen Prüfungen (je 1 Tag) Feuerwaffen erwerben.

Wichtig: Um diese Prüfungen machen zu können, muss man kein canadischer Staatsbürger sein! Das ist ziemlich einzigartig! In den USA darf man nur als Staatsbürger Waffen besitzen.

Es gibt momentan die Klassen "restricted-firearms" (Kurzwaffen <= 104 mm Lauflänge und "non-restricted firearm" (Langwaffen mit einer Lauflänge über ??). Der Besitz und Erwerb kürzerer Waffen (in der Regel ab 4 inch Lauflänge abwärts) und einiger Semi-Automatics bleibt Personen vorbehalten, die "Grandfathered" sind d.h. dieses Recht aus der Zeit vor der Neufassung des Waffenrechts übernommen haben. Diese Leute sterben aus!

Es gibt im Text auch ein Liste von Waffen, die nicht erworben werden dürfen. Allerdings habe ich noch keine Logik erkennen können, denn SKS und A15 (zu Semi's abgeändert), die sehr militärisch aussehen, dürfen erworben werden, andere nicht! Vollautomatische Waffen sind vollständig verboten. Maximal 10 Schuss in der Handfeuerwaffe, maximal 5 Schuss in der "Centerfirewaffe (Auto Flinte, Semi Rifle). Allerdings auf der Jagd: Nur Stahlschrot an der Küste, nur 3 Schuss im Mag, im Feld kann man Blei verwenden und mehr als 3 Patronen (max 5 s.o.) laden.

Für den Besitz von Kurzwaffen muss man Sammlerstatus oder Vereinsmitgliedschaft nachweisen! Den Transport von Kurzwaffen muss man anmelden! Zum Schießstand bekommt man eine zeitlich begrenzte Transportgenehmigung. Die Jagd mit Kurzwaffen ist verboten. Man darf eine Kurzwaffen nicht auf der Jagd führen! Das verdeckte Tragen von Kurzwaffen ist ein sehr schweres Vergehen!

Was noch?

Waffen können sehr einfach von Privat an Privat verkauft werden. Alle Waffen müssen registriert werden. Der Besitzerwechsel wird telefonisch geregelt.

Wer jagen will muss eine zweitägige Prüfung ablegen, die hauptsächlich der Sicherheit dient.

Die Jagd ist bei uns keine Pacht. Alles wird durch Lizenzvergabe geregelt. Du kaufst eine "Rehlizenz" fur ca. 30 Euro und kannst jagen wo Du willst! Für Gäste ist es etwas teurer. Gelegentlich findet man Verbotschilder, aber recht selten.

Stationäre Hochsitze sind unüblich. Die Jagd ist sehr anstrengend. Das Gelände ist häufig rauh, der Winter hart. Die Saison ist kurz (Reh Nov/Dez.).

So, das ist sicherlich nicht alles, aber aus meinem Gedächnis das Wichtigste. Es Canada kommt erschwerend hinzu, das die Gesetze der Provinzen (Alberta, Ontario, Nova Scotia usw.) und des Landes beachtet werden müssen. In Alberta gilt also ein anderes Gesetz als in Nova Scotia!

In Kürze kann man wohl trotzdem sagen, dass wir in Canada mehr mit dem Wetter kämpfen als mit den Gesetzen. :D

Wer noch Fragen hat kann mich gerne anfunken.

Gruss nach Deutschland!

Martin, Halifax, Nova Scotia, Canada

novascotia@gmx.net

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte daran gedacht sowas für verschiedene Länder im wiki aufzubereiten.

Ich bin gerade dabei eine grobe Struktur zu erstellen, also welche Punkte aufgegriffen werden sollten. (Messer, Spray, verbotene Gegenstände, Altersgrenzen, Bedürfnis, Aufbewahrung etc.)

Wenn ich soweit bin würde ich mich freuen wenn sich wieder einige beteiligen und auch was im wiki schreiben. Diesen Thread merke ich m ir schonmal vor.

Gruß

bullpup

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.