Jump to content
IGNORED

egun und WBK-pflichtige Teile?


Wolli

Recommended Posts

Hallo Woler und eguner,

wie haltet Ihr es beim Erwerb WBK-pflichtiger Teile bei egun?

Habt Ihr ein schlechtes Gefühl, wenn die ganze WBK-Seite übermittelt wird?

(Daß ein Fremder zumindest eine Seite meiner Waffen kennt)

Oder verhindert Ihr das irgendwie?

Wolli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Woler und eguner,

wie haltet Ihr es beim Erwerb WBK-pflichtiger Teile bei egun?

Habt Ihr ein schlechtes Gefühl, wenn die ganze WBK-Seite übermittelt wird?

(Daß ein Fremder zumindest eine Seite meiner Waffen kennt)

Oder verhindert Ihr das irgendwie?

Wolli

343423[/snapback]

Hallo,

also mich hat das beim Waffenkauf noch nicht gestört...Warum auch?

Wenn ich eine Waffe verkaufe sehe ich auch die Karte des Käufers und habe mir noch nie etwas dabei gedacht.

Gruß

Heinz

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht leide ich auch unter Verfolgungswahn,

aber hier gab es schon lange Diskussionen, ob der Verband erfahren soll,

was man alles hat.(Bei WBK-Beantragungen)

Und einem Fremden soll ich freiwillig meine Schätze offenbaren?

Wolli

Link to comment
Share on other sites

Ich hab für jede Waffe ne eigene WBK :-)

Als Jäger kostet mich das noch nichtaml extra...

343426[/snapback]

Das hab´ ich ja noch nie gehört; da muss ich direkt mal bei meiner Behörde nachfragen... :fkr:

Gruss

IMI

Link to comment
Share on other sites

Als ich letztes Jahr meinen 686er gekauft habe hat die Sachbearbeiterin mich gefragt ob ich eine neue WBK möchte oder der Voreintrag mit auf die alte WBK soll, als sie dann noch gesagt hat das es mich das gleiche kostet habe ich eine neue WBK bekommen.

Das hat außerdem den Vorteil dass ich die Waffe im Falle eines Verkaufs nicht austragen lassen muss, sonder ich kann die ganze WBK abgeben und das kostet nichts.

Es hat also nur Vorteile :-)

Link to comment
Share on other sites

[...]Das hat außerdem den Vorteil dass ich die Waffe im Falle eines Verkaufs nicht austragen lassen muss, sonder ich kann die ganze WBK abgeben und das kostet nichts.

Es hat also nur Vorteile :-)

343854[/snapback]

Ich dachte immer, auch erledigte WBK verbleiben beim (ex-)Erlaubnisinhaber, damit dieser den ehemaligen Besitz und die Veräußerung nachweisen kann?.?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe gerade Waffen aus einer Erbschaft verkauft.

Auf meine Frage, ob ich die alte WBK des Vorbesitzers nach Austragung der Waffen als "Erinnerungsstück" behalten darf, hieß es:

Ja, macht EUR 12,50 (nagelt mich nicht auf den Betrag fest, das weiß Sachbearbeiter besser) pro ausgetragener Waffe.

Alternative: Gesamte WBK abgeben --> Kost' nix.

Gruß

357Mag

Link to comment
Share on other sites

So what ? Gebühren für Austrag von Waffen aus der WBK eines Verstorbenen ? :wacko::unsure:

Das ist ja ein starkes Stück ! :pissed:

Wenn die WBK von der Waffenbehörde durch Lochung oder Stempelung ungültig gemacht worden ist, kann diese jedermann im Schrank haben.

Also des hab i au no net ghört...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.