Jump to content
IGNORED

EM Einreise nach CZ, wieviel Waffen erlaubt ?


Martini

Recommended Posts

Hallo und ein spezielles Hallo an Roland laugh.gif !

Andreas meinte das Du weißt ob es hinsichtlich der Einfuhr Beschränkungen der Anzahl der mitgeführten Sportwaffen gibt. Mit zwei Stück bin ich ja bis jetzt immer ohne Probleme eingereist, diesesmal sollen aber drei Rev`s mit ins Gepäck. Selbstverständlich sind alle drei im EU FWP eingetragen.

Weiß Roland oder wer Anderer Bescheid ?

DVC

Martini

Link to comment
Share on other sites

wir sind ja auch drei Schützen - nur einer hat aber die Berechtigung chrisgrinst.gifchrisgrinst.gifchrisgrinst.gif

war ein Scherzerl - wahr ist: Martin schießt diesmal beidhändig mit Doppelholster und gekreuzten Munitionsgurten und wird in Zukunft nur mehr "El Padre Martini de la Kruz" oder so ähnlich genannt werden.

Blödsinn aus und nun nur mehr ernste Antworten (leider nicht von mir)

DVC PREDATOR

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martini,

nach meiner Kenntnis gibt es keine Probleme, solange die Waffen eingetragen sind. Mit dem Feuerwaffenpass wird nur die Seriennummer überprüft, bei nationalen Papieren wir ein Antrag ausgefüllt und eine Genehmigung ausgestellt, wie in den Jahren zuvor. Eine Begrenzung gab es für die CZ eigentlich nie.

Beste Grüße

Roland

Link to comment
Share on other sites

Eine Frage an die alten CZ Hasen.

Wie läuft das jetzt an der Grenze nach CZ und vorallem wieder zurück nach D?

Welche Papiere außer EFWP werden benötigt?

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

DVC Michael

Link to comment
Share on other sites

Nachdem Predator so fix mit dem Reload ist, habe ich mir ja was überlegen müssen - so blieb nur mehr die "El Padre" Lösung mit drei Revolvern. Somit spar ich mir bei Trageweise über Kreuz schon mal einen Reload ein, und wenn eine Stage mehr als zwei Reloads erfordert, was selten, aber doch vorkommt, habe ich noch den dritten als Reserve. Do schauts - gell ?

So mal wieder (ausnahmsweise) ernst - herzlichen Dank für Eure Antworten.

DVC

Martini

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Wir hätten lt. BGS (oder bay. Grenzpolizei?) angeblich trotz EU noch ein INF3-Formular gebraucht, das hat uns halt "der" bei der Ausreise gesagt. Nachdem es an DIESEM Grenzübergang aber keinen Zoll gab, war uns das einfach egal.


Deshalb hab ich mich auch mit "Tips" zurückgehalten.

Es ist so dass es da anscheinend noch keine EINHEITLICHE Vorgehensweise gibt. In Furth i.W. jedenfalls verlangen sie trotz Europäischen Faustfeuerwaffenpass immer noch ein Formblatt vom Hauptzollamt "inf.3 Nr. A", eine Einladung und einen "tschechischen Waffenschein". Wenn man den "tschenischen Waffenschein" bekommt (nicht immer chrisgrinst.gif) ist es jedoch unbedingt erforderlich bei der Ausfahrt stehen zu bleiben und diesen wieder abzugeben. In diesem Fall nicht durchwinken lassen.

Man kommt zwar sonst durch, die Strafe folgt aber 4-6 Wochen später auf den Fuss.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

... also ob das offiziell ist, weiß ich nicht, AAAABER

wir waren vor 2 Wochen in CZ auf "Praktische Flinte".

Wir hätten lt. BGS (oder bay. Grenzpolizei?) angeblich trotz EU noch ein INF3-Formular gebraucht, das hat uns halt "der" bei der Ausreise gesagt. Nachdem es an DIESEM Grenzübergang aber keinen Zoll gab, war uns das einfach egal.


INF3 ist ein reines Zoll-Formular, das Dir bescheinigt, daß Du Deine Waffen schon mit "ausgereist" hast und Dir damit erspart Einfuhrzoll (MwSt) zu zahlen. Denen vom Zoll ist völlig wurscht, ob die Waffe seit Jahrzehnten in Deiner WBK steht oder nicht. Das ist Waffenrecht und nicht Zollrecht. Von Logik und gesundem Menschenverstand keine Spur.... icon13.gifgaga.gif

HIER wurde das auch schon durchdiskutiert.

Habe sicherheitshalber eben noch mal mit dem örtlichen Zollamt telefoniert. Bei CZ gibt´s dank EU keine Zollpapiere mehr also auch kein INF3 erforderlich (EU ist also auch mal für was gut zur Abwechslung)

Grüße,

Sascha

Nachtrag - gerade noch gefunden:

Download PDF vom Zoll

darin heißt es: (s. 40)

In Antwort auf:

...Um später einfuhrabgabenrechtliche Probleme zu

vermeiden, sollten Sie sich bereits bei der Ausreise in

ein Drittland für Ihre Waffen ein so genanntes Auskunftsblatt

„INF 3“ bei der zuständigen Zollstelle ausstellen

lassen.

Bei Reisen innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen

Union ist eine zeitlich begrenzte Mitnahme

von Jagd- und Sportwaffen sowie der dazu gehörenden

Munition mit einem „Europäischen Feuerwaffenpass“

erlaubt, wenn er für das jeweilige Land gültig ist und

eine Einladung für eine entsprechende Sport- oder

Jagdveranstaltung mitgeführt wird. Daneben bedarf es

für die Mitnahme dieser Waffen und Munition keiner

besonderen Erlaubnis. Über nähere Einzelheiten sollten

Sie sich jedoch vor Reiseantritt bei den zuständigen

Behörden (Ordnungsamt oder Polizeidienststellen)

erkundigen.


--> also nur bei "Drittländern"

Link to comment
Share on other sites

das geht am Ende noch soweit, daß wir ein Formular (z.B. vom örtlichen Zoll) mitnehmen müssen, in dem drinsteht, daß wir kein Formular brauchen.... gaga.gifgaga.gifgaga.gif

ob ich sicherheitshalber mal das PDF vom Zoll ausdrucken und mitnehmen soll..... vielleicht immer noch besser, als stundenlang mit Zöllnern/Grenzschützern etc. zu diskutieren?

DVC!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Frage am Anfang war nach der Waffeneinfuhr in die CZ (aus Österreich), mittlerweile diskutiert Ihr die Ausreise aus Deutschland!?

Nochmals, ganz klar, für die EINREISE ist nur der Feuerwaffenpass erforderlich (für EU-Bürger, die einen besitzen), für alle Anderen ist wie bisher das Formular auszufüllen. Eine Einladung sollte immer dabei sein (bei mir reichte bisher der Ausdruck der Information aus dem Internet!).

Wie und ob die deutschen Beamten gemäß den EU-Richtlinien folgen bzw. diese anwenden, kann und will ich nicht beurteilen. Allerdings haben bereits vor Jahren einige Beamte (auf deutscher Seite) gerne das Formular sehen wollen, andere nicht! Und, ... neue Bestimmungen zu lernen und zu akzeptieren ist manchmal gar nicht so einfach wink.gif. Klingt komisch, ist aber so.

Beste Grüße

Roland

Link to comment
Share on other sites

Predator, wie war das???

In Antwort auf:

... Martin schießt diesmal beidhändig mit Doppelholster und gekreuzten Munitionsgurten ...


soso ... Munitionsgurte ... mit automatischer Gurtzuführung am Ende ... müßte das dann nicht "open" sein ??? gr1.gifchrisgrinst.gif

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.