Jump to content
IGNORED

taktischer riemen


kropatschek

Recommended Posts

im zuge des erwerbes einer langwaffe, über die hier nicht so gern geschrieben wird, bin ich auch an einen sogenannten taktischen riemen gekommen. zugegeben, bin mit dem teil ( und seiner anwendung ) stark überfordert gaga.gif. daher die frage an die kenner - wie benutzt man so ein ding? und wo ist der nutzen/vorteil?( zumindest für die, die solche dinger führen chrisgrinst.gif)

Link to comment
Share on other sites

Vorteile/Nachteile:

Für den Sportschützen imho keine, da kein Verwendungszweck.

Für den Jäger im Revier imho keine gegenüber einem "konventionellen" (Leder-)Riemen.

Für den Soldaten eine Menge Vorteile, da man sich das Gewehrchen (z.B. G36) auf zich verschiedene Weisen vor, hinter und an den Wanst schnallen kann, und trotzdem recht zügig die Waffe in Anschlag bringen kann.

Handhabung?

Tja, das hier zu erklären würde mir den Abend verderben. Eigentlich ganz einfach, aber nicht wenn man das hier schriftlich machen soll.

Gruß

Bounty

Link to comment
Share on other sites

da gibt es zig verschiedene. Gute und furchtbar schlechte. Ich hab grade eine Flinte bekommen, bei der im Lieferumfang so ein Riemen dabei war. Ich bin ja nun wirklich kein Anfänger, aber ich habe es nicht rausgefunden, wie sich der Erfinder das gedacht hat... confused.gif

Ist nicht so schlimm, ich brauch ihn eh nicht.

M.OA

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.