Jump to content
IGNORED

CMORE - Kunststoffmontage kleben?


Magnum

Recommended Posts

Kommt drauf an Mike, je nach Bauform. Ich denke mal, daß Magnum das Serendipity meint, da ist Point und Montage ein Teil.

Anders sieht es bei dem C-More Railway für Weaver-Schiene aus, das ist eben zur Montage auf Weaverschiene gedacht(wie gesagt wink.gif).

Und nochmal anders sieht es beim C-More Slide Ride aus, das ist für spezielle Montagen und Anwendungsfälle gedacht.

Normalerweise kommt das Serendipity zum Einsatz, da hier die Montage wie gesagt enthalten ist und somit auch Geld spart....

Gruß & DVC

Hans-Joachim

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von HAJO:

Na Unglücksrabe
wink.gif
, frag doch mal Schorsch, der weiß es bestimmt......

tja, unglücksrabe....

eher dummbeutel frown.gif selber schuld .....

schorsch hab ich schon telefoniert.

------------------

Magnum

Wahltag ist Zahltag!

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Georg Fabricius:

aber bei den spezialanbietern wie loctite sollte es schon was geben, womit man den kunststoff wieder hinkriegt.

mailanfrage an loctite läuft, georg.

ich hab halt hoffnung, dass jemand schon erfahrungen hat evtl.

------------------

Magnum

Wahltag ist Zahltag!

Link to comment
Share on other sites

DAS Problem kenne ich und hatte ähnliche Überlegungen.

Diese endeten dann im Wechsel (Nein Georg nicht direkt zu OKO!) zu einer einseitigen Montage, die auf die Original Löcher paßt. Mußte dann nur die seitlichen Kunststoffteile wegnehmen (lassen) und ein Loch zur Befestigung ergänzen (lassen).

War mir einfach sicherer, da ich einer Verklebung bei der Belastung einer Open niicht traue!

Viel Erfolg

Roland

Link to comment
Share on other sites

Ich kann Euch einen Klebstoff (wird bei uns in der KFZ Werkstatt verwendet) empfehlen. Hat bis jetzt bei fast allen Kunststoffen eine hervorragende Klebewirkung erzielt. Dieser Klebstoff hat die Bezeichnung ARALDIT und ist in vielen Zwei- Komponentenklebern enthalten. Da der Kleber in unserer Werkstätte irgendein Spezialprodukt ist (sauteuer und nur in Grossgebinde) habe ich mich umgeschaut und folgendes festgestellt: UHU plus endfest 300 hat fast genau die gleichen Eigenschaften wie unser Werkstattkleber.

Der Vorteil der Aralditkleber ist hohe Zugkraft und eine nicht zu starre Verbindung die leicht elastisch bleibt. Wenn die Möglichkeit besteht sollte man den Kleber nach dem auftragen zum aushärten erwärmen - bei einen C- More würde ich aber nicht unbedingt eine Heissluftpistole empfehlen! Hier genügt ein ganz normaler Föhn.

Am besten einmal ausprobieren, der Uhu kostet ca. € 7,- und man kann ihn auch für andere Sachen, z.B. Trigger verlängern, verwenden.

DVC

Rudolf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nils,

also das mit dem Backrohr würde ich mir doch noch einmal überlegen! Ist für einen Schweinsbraten sicher besser geeignet als für die Elektronik die im C- More drinnen ist! grin.gif

Würde jeden davon abraten das zu probieren. Schorsch allerdings hätte sicher Freude daran (der Umsatz würde garantiert steigen!). Wie gesagt - Haarföhn genügt völlig.

Link to comment
Share on other sites

Rudi - bei 50 Grad, nit bei Schweinsbratentemperatur .. smile.gifgrin.gif

Im Übrigen halten die Schrauben mit Loctite 638 gesichert lupenrein, sofern vorher sauber entfettet wurde - das C-More selber tät ich sowieso nicht kleben ...

Pickige Grüße grin.gif

DVC

[Dieser Beitrag wurde von +sniper+ am 08. September 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Danke Sniper! grin.gif und Rudi, natürlich net bei 200 Grad... wink.gif Ich backe immer bei 40 Grad Umluft - damit bekommt der Kleber die doppelte Festigkeit und das ist für das C-More kein Problem... Aber Schrauben kleben? Ich dachte es geht um das Kleben einer gerissenen Montage..??

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.