Jump to content
IGNORED

Beantragung neue Gelbe


Ordonanz

Recommended Posts

Fakten:

1. Neue Gelbe beantragt - Zwischenbescheid vom Amt:

Bearbeitung ruht, bis Dachverbände anerkannt,

dann Bedürfnisbescheinigung vom Verband nachreichen.

2. Verlängerung Sprengstoffschein §27 beantragt -

positiv beschieden, Bedürfnisbescheinigung ( vom Amt

verlangt ) des Dachverbandes anerkannt ( DSB ).

Wie passt das zusammen ? Einmal Dachverband akzeptiert, dann wieder nicht ?

Übrigens kostete die Bedürfnisbescheinigung vom Dachverband

( Sachsen - Anhalt ) plötzlich 10 Teuronen !

Ordonanz

Link to comment
Share on other sites

Tja, Ordonnanz, das eine ist Vollzug des WaffG, das andere Vollzug des SprengG. Und da dürften dann unterschiedliche Vorschriften bezüglich der Verbände existieren. Es sei denn, dass das SprengG insoweit anläßlich des Waffenrechtsneuregelungsgesetzes ebenfalls geändert wurde.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ordonanz!

Für die Bedürfnisbegründung nach dem SprengG reicht die nachgewiesene Schießsportbetätigung aus. Es werden keine Vereins/Verbandszugehörigkeiten gefordert.

Das Vorgehen der Waffenrechtsbehörde ist, soweit ich das sagen kann, nicht zu beanstanden.

Gruß,

frogger

Link to comment
Share on other sites

Beim SprengstoffG reicht ein allgemeines Bedürfnis als Sportschütze,Jäger etc..

Anders ist dieses bei der neuen Gelben, hier werden neben dem anerkannten Verband noch die genehmigten Sportordnungen mit einbezogen.Die Vorgehensweise ist somit rechtlich o.k.. ,da die Sportordnungen (Disziplinen und ihre benötigten Waffen ) noch fehlen.

MfG

BigBoreMike

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.