Jump to content

steinertdd

Mitglieder
  • Posts

    168
  • Joined

  • Last visited

About steinertdd

  • Birthday 12/06/1968

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Fields

  • Lieblingswaffe
    S&W 686 .357 Mag.

Recent Profile Visitors

517 profile views

steinertdd's Achievements

Mitglied +100

Mitglied +100 (4/12)

22

Reputation

  1. das Gewehr nicht, aber Schadenersatz bezogen auf den Zeitwert
  2. Wenn Du einen A-Schrank hast mit B-Innenfach und durch ein elekronisches oder mechanisches Zahlenschloss sicherstellen kannst, dass kein Schlüssel rumliegt (für den A-Schrank!) dann musst Du nicht so einen Bullshit mit dem B-Schrank machen. Ich mach das auch so und das Amt hat das abgenickt. Hab allerdings jetzt auch noch einen B-Würfel, weil die Kurzwaffen überhand genommen haben. Meine Frau hat jetzt auch welche....
  3. Gar nix! Ich schrieb "Pegida-Hochburg" ich hätte auch "Dynamo-Hochburg" oder "DSC-Hochburg" schreiben können, ohne dass die Fußballdödel oder die DSC-Mädels irgendetwas damit zu tun hätten. Wir haben hier nur durch den Pegida-Fakt, man kann die mögen oder auch nicht, teilweise sonderliche Befindlichkeiten in der Stadt. Dankenswerterweise haben diese, und das wollte ich ausdrücken, keinen Einfluss auf die Arbeit der Behörde (im Nachbarzimnmer des Waffen-SB werden Demos übrigens genehmigt oder abgelehnt...., ist der gleiche Teil des Ordnungsamtes, die Abteilung besondere Sicherheitsangelegenheiten) jetzt verstanden?
  4. Das funktioniert auch schon immer in der PEGIDA-Hochburg Dresden. Habe da über das Ordnungsamt nur Positives zu berichten, auch in anderen Zusammenhängen. Da schadete nicht mal die Pensionierung der langjährigen Sachbearbeiterin, auch die Neuen sind super!
  5. Mit der Argumentation könnte ich bei uns nicht mal Trap mit der BDF schießen. Für Trap haben wir nämlich gar keine Vereinsmeisterschaft, dafür für allen anderen Furz und Feuerstein, incl. BDS Disziplinen, die sind nämlich auch beim DSB nicht verboten. Allerdings ist unser Verein AUCH Mitgleid im BDS, deswegen gibt es auch bspw. eine Fallscheibenanlage Mann,. wir haben es richtig gut hier in Sachsen!
  6. Hallo! Da fand ich gerade das da: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/finanzaemter-nehmen-schuetzenvereine-ins-visier/ Also ich verstehe das Problem nicht. Kommen bei denen keine Mädels oder dürfen keine kommen? Was wäre unser Verein ohne die Mädels? Ich denke mal, ziemlich langweilig. Einige unserer Damen (auch die beste Ehefrau von allen) sind Leistungsträger bei uns im Verein und das nicht nur (aber auch) mit KK. Wie ist das bei Euch?
  7. ganz einfach: sie wird anordnen, dass du die Waffe einem Berechtigten überlässt, denn ohne Stempel hast Du zwar eine EWB aber eben keine dauerhafte (über die 14 Tage Anmeldefrist hinaus) Besitzerlaubnis (tatsächliche Gewalt und so). Verstößt du gegen die Anordnung: Zuverlässigkeit futsch Der schwarze Peter liegt also bei dir, nicht beim Amt. steinertdd
  8. Da ist Dresden und walsrode also nur der Anfang? Interessant... Als online-Shop in der bisher vorgelegten Preislage: Dat wird dann wohl nix.
  9. In wessen Auftrag findet die Studie statt? Und nochwas nebenbei: Es geht nicht um WaffenTRÄGER im Sinne von "Führen" sondern WaffenBESITZER im Sinne von "die tatsächliche Gewalt ausüben". Bevor irgendwelche Studien durchgeführt werden, sollten die Grundsätze des Waffenrechts soweit klar sein und die Begriffe zutreffend benutzt werden. Vielleicht, und das meine ich ernst und nicht böse, sollten die verantwortlcihen Mitarbeiter einen Sachkundelehrgang beim örtlichen Schützenverein besuchen, dann wird sicher Vieles klarer und man kommt näher an das "Objekt" der Begutachtung. Mit freundlichen Schützengrüßen steinertdd
  10. Diese Diskussion passt zwar eigentlich mehr ins Flintenforum, aber sei's drum: 1. Weicheisenschrot hat schlechtere ballistische Eigenschaften als Blei. Aber: da auf einigen Ständen alle damit schießen müssen, sind die Nachteile bei allen, wenn es in Praxi überhaupt welche gibt. 2. Wenn man stärkere Treibladungen (bitte nur aus Magnum-beschossenen Flinten!!!) und größere Vorlagen verwendet, sind auch weitere Tauben kein Problem. 3. Es sollten generell offenere Chokes verwendet werden (max. 1/2), das Beschussamt Ulm hat dazu eine nette Tabelle entwickelt, die auf der Internetseite des Amtes zu finden ist. 4. Bleischrote sind bei der Wasserjagd verboten, weil Vögel die Schrote aufnehmen und in ihrem Kropf u.U. zermahlen, dadurch die Oberfläche vergrößert wird, die Schrote oxidieren und Bleioxid nunmal giftig ist, übrigens im Gegensatz zu metallischem Blei... Das Ganze hat nichts mit Bleieintrag in die Umwelt etc. zu tun. 5.bunduki bitte nicht ausflippen! gruss steinertdd
  11. http://www.egun.de/market/item.php?id=610321 hätte da auch noch ein paar Kübel voll....
  12. Ein bischen was über Flinten sollte aber auch dabei sein....
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.