Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Lochstanze

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    95
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Lochstanze

  • Rang
    Mitglied +50

Letzte Besucher des Profils

404 Profilaufrufe
  1. Lochstanze

    Waffe beim Preisschießen zu gewinnen - und dann?

    "...Klugscheißmodus an: " Lottogewinne müssen nicht versteuert werden, nur die Erträge daraus... "...Klugscheißmodus aus" Ist wohl von Bundesland zu Bundesland und von Behörde zu Behörde unterschiedlich. Wenn ein aktiver Sportschütze - also richtig, mit Teilnahme an Wettkämpfen und so - in seinem Leben mal 'ne Knifte gewinnt, er nicht bei jedem Kontakt mit seiner Behörde gleich mit einer Dienstaufsichtbeschwerde droht und sein SB/SBin einfach mal 'nen guten Tag hat, dann wird er/sie vermutlich ohne groß Aufwasch mit den Worten "Herzlichen Glückwunsch" die Waffe eingetragen. Ich nehme seit 8 Jahren - leider wenig erfolgreich - an der HK-Trophy teil, da kann man beim Wettbewerb 'ne Waffe gewinnen und eine bei 'ner Verlosung, dort manchmal auch zwei, deswegen hab ich spasseshalber mal meine SBin gefragt "...was wäre, wenn?". Und die würde das handhaben wie eben aufgeführt... Gruß, Lochstanze
  2. Lochstanze

    Tresorcode nicht vorhanden

    Habakuk, kannst du mir mal Bilder von den Tresoren schicken, gerne auch per PM, vielleicht kann ich irgenwie helfen... Lochstanze (...nicht weit weg von Speyer)
  3. Lochstanze

    Waffe beim Preisschießen zu gewinnen - und dann?

    Wird das bei einem Berechtigten - also WBK-Inhaber - nicht so gehandhabt wie bei Erbwaffen? Also auch ohne Bedürfnis eingetragen, möglicherweise ohne Mun-Erwerb, der aber nachgetragen wird, wenn ein Bedürfnis vom Verband vorliegt? Ich meine, unsere Behörde macht das so... zweifelnde Grüße, Lochstanze
  4. Lochstanze

    Unverzichtbare Waffen: Was jeder haben sollte

    ...also für mich wären das: .45 auto - meine SIG P220 X-Six Rep. in .308 mit Glas - meine Savage HA-Flinte -steht noch an... Lochstanze
  5. Übrigens habe ich gegen 7:00 Uhr auch einen Kommentar geschrieben und darin darauf hingewiesen, dass z.B. Politiker auch nicht wirklich ob ihrer Angaben kontrolliert werden - als Beispiele seien hier nur Hinz und Guttenberg zu nennen - dieser Kommentar wurde nicht veröffentlicht... Komisch
  6. Lochstanze

    Grundkontingent ummodeln ?

    ...also ich bin "nur" beim DSB und hab 4 KW's und ein Wechselsystem: .22er, 9er, .45er mit .22er WS und .357er. In unserer Sportordnung gibt es 6 KW Disziplinen: KK, Zentralfeuer (.30-.38) und GK, hier noch 4 Unterkategorien: 9mm, .45 Auto, .357 Mag. und .44 Mag. Zuerst habe ich eine KK und eine 9mm beantragt und bekommen. Da ich gleich "Lust auf mehr" hatte, hab ich zusätzlich zu meinen Waffen mit Vereins-/Leihwaffen von Vereinskameraden in .357 Mag und .45 Auto regelmäßig bei VM's und KM's mitgemacht. Und als etwas "Haushaltsüberschuss" vorhanden war (der dringend verbraten werden musste ) über meinen Verein einen Bedürfnisantrag für einen .357er Revolver und 5 Jahre später für die .45er gestellt. Beide Anträge wurden befürwortet, mit den Ergebnislisten der KM's und VM's in der Hand ab zum SB und Voreintrag abgeholt. Zwischenzeitlich hatte ich meine alte GSP verkauft kurz darauf ein .22er WS für meine SIG angeschafft. War aber nicht so das Wahre für DSB-Spopi und habe dann wieder ein Bedürfnisantrag für eine "richtige" .22er Spopi gestellt und vom Verband bestätigt bekommen. Als ich damit 'nen Voreintag wollte hieß es zuerst "das .22er WS sei bedürfnishemmend" . Auf meinen Hinweis, dass das WS das Kontingent eigentlich nicht beeinflussen sollte, wurde dann der Voreintrag getätigt... Kann natürlich sein, dass unsere Behörde da insgesamt eher "spendabel" ist... Gruß, Lochstanze
  7. Ja .....ich warte seit September 2014

     

  8. Lochstanze

    Die Eu will ein Verbot von halbautomatischen Gewehren

    Hallo zusammen, ich werf einfach mal Norbert Hofer, FPÖ, in die Runde, der hat ja wohl gestern in Österreich für gewissen "Aufruhr" gesorgt. Ist zwar noch nicht ganz durch, die Präsidentenwahl, aber sollte man so eine Reaktion eines Volkes nicht inhaltlich in die Anschreiben mal mit einbinden, gerade im Hinblick auf die Wahlen 2017? Grüße, Lochstanze
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.