WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Matthias308

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    330
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Matthias308

  • Rang
    Mitglied +250
  • Geburtstag 03.02.1975

Letzte Besucher des Profils

353 Profilaufrufe
  1. Sicher sind Herbizide wie Glyphosat und andere nicht wirklich umeltfördernt, aber der gute Deutsche mag kein Wildwuchs im gepflegten Garten. Keiner kennnt aber diese "Un-kräuter" aber wirklich.... Quecke, Ackerschachtelhalm und andere Wurzelrhizohme "zieht" man nicht mal eben raus. Ich sage es ganz ehrlich und bleibe dabei... Die EU und ihre Vorschriften werden gegen eine freie Demokratie stehen. Geht ja schon los bei der freien Meinungsäußerung..... darf ich das schreiben/sagen, was meine Meinung ist???
  2. Wenn ich als Gärtnermeister im GaLa-Bau, auch nur einen Quadratmeter mit Herbiziden ( Wildkraut-"Vernichter") , "behandele".... ist die waffenrechtliche Zuverlässigkeit ganz direkt erloschen.
  3. Dann ist wohl dieser.... https://www.waffenschrank24.de/Kurzwaffenschraenke/Kurzwaffenschraenke-Klasse-N-0/Pistolenschrank-EM-0.html angesagt, wenn ich mir meine 1. Kw anschaffen will. Ganz ehrlich, ich finde es einfach nur lächerlich. Wozu waren dann S1/S2 vorgesehen? Dem techn.Fortschritt? Die Machthaber wissen genau, wie sie den legalen Sumpf der Sportschützen, Jäger und Sammler trockenlegen können. Einfach mit fadenscheinigen Begründigungen den Michel ruhigstellen... Eben alles so lange teurer machen, bis es sich kein Schw... mehr leisten kann... alleine Jagdschein und §27 kosten schon "ein wenig"... warum das so ist, würde ich gerne mal wissen. Wie auch immer, genug ausgekotzt jetzt..... Ein schönes Wochenende wünsche ich allen hier.
  4. ... Schweinewelt...
  5. Scheiß die Wand an... Muss ich mir wohl für meine erste KW einen 1er zulegen..... Das das total überzogen und gänzlich ohne Sinn ist, brauche ich ja wohl nicht zu erwähnen.... Tja, und da wundern sich Leute darüber, das in HH gegen G20 demonstriert wird....
  6. d.h. also, wenn ich mir morgen z.b. den B-Würfel bestelle, die Quittung in der hand habe, den Kaufvertrag der Kw auch, könnte ich mir sehr kurzfristig den Voreintrag noch sichern.....
  7. hallo und Moin hellbert, na ja, so ganz habe ich den guten Glauben ja auch noch nicht verloren.... ich hab meinen Jagdschein seit 4/09.... ok nur Langwaffen.... noch nie eine Überprüfung der Aufbewahrung.... die Erlaubnis §27 habe ich auch, Lagerung und den ganzen PIPAPO alles über Fotos.... alles kein Problem. Mal schauen, was sie sagen, wenn ich mit demnächt einen "bösen" B-Würfel zu der "Bösen "7,65Browning Zulegen werde.
  8. Ok, Bestandsschutz nur für vorhandene Waffen, ja das könnte so kommen... das wäre dann aber wirklich "unter aller Sau".... Schweinebande, diese.... Braucht die GRA noch Unterstützer? Ich wäre dabei. Oder wie könnte man sich einbringen?
  9. Ich vergleiche es gerne Mit der Führerschein Klasse 3... heutzutage brauchst "über 3,5t", "Anhänger und wat nich alles... Ich hab den alten rosa Lappen noch....
  10. wie immer Du auch lagerst, alles, was bis heute als konform eingesuft ist, bleibt auch so. Das ist Bestandsschutz. So weit ich weiß kannst auch noch vorhandene Kapazitäten später noch voll ausnutzen.
  11. @ schmitz75 .... was auch immer in dem B-Würfel gelagert werden soll, ist erstmal total egal. Hauptsache die KW liegt drinne.
  12. Genau, was bringt das mit dem Verschluß?..... ist komplett uninteressant. Hat mit LW mal rein garnichts zu tun. Der B-Würfel soll ja auch nur für 1-2 KW reichen. Und nach meiner Meinung und Gesetzeslage tut er das auch noch. OK, nicht mehr lange aber immerhin, für ne was-auch-immer 7,65Br. wirds wohl reichen.
  13. man muss diesen B-Würfel erstmal haben und glaubhaft machen, dass er für eine Kw vorgesehen ist. Da LW-Verschlüsse nicht aus einem A-Schrank verbannt wurden, oder?
  14. Ich werde es einfach folgendermaßen machen: Werde mir wohl nächste Woche den günstigsten B-Würfel besorgen. Dann einem gut bekannten Altjäger seine 7,65Brownig abkaufen. Mit Quittung (Tresor) und Kaufvertrag zur S-Biene laufen und alles eintragen lassen. Noch ist das neue Gesetz nicht Phase. Was man machen sollte und könnte ist schon klar, aber ob man es auch in den nächsten Tagen so machen muß, ist ja wohl mehr als fraglich. Für mich als Jäger gilt für mich KW nur in B-Schrank und feddich.
  15. Scharfe Feuerwaffen.... das sollte mal ein nicht so komplizierter Begriff sein.... diese und dazugehörige Mun, müssen in den dazu "berechtigten" Behältnissen aufbewahrt werden. Ist ja auch nicht total dumm. Alles andere ist einfach nur Ü18, und feddich.