WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Matthias308

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    304
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Matthias308

  • Rang
    Mitglied +250
  • Geburtstag 03.02.1975

Letzte Besucher des Profils

297 Profilaufrufe
  1. ... wir schaffen das....
  2. so ganz identisch scheint die Rem700 und die M1500 nicht zu sein, oder täuscht das?
  3. für einzelne Basen.... ja, aber für eine Schiene in Short?....(max.308)
  4. Moin, meiner Auffassung nach, dürften Gesetze nur nach ausführlichen Untersuchungen und Feststellungen beschlossen werden. "FAKTEN" ist hier das Zauberwort. Wenn auch nur ein wenig gegen den legalen Waffenbesitz spricht, ok. Dann will ich aber auch belastbare Zahlen sehen. Die "Zuverlässigkeit" ist das 2. Zauberwort. Der Führerschein und die WBK scheinen eng verknüpft zu sein...Sportschützen aller Gattungen, Jäger und Sammler, die auch nur irgentwie Schindluder treiben, sind hier wohl eher im Promillebereich zu finden. So what? Aber es wird wohl ewig weitere Beschränkungen geben. Nach dem Motto: was ich nicht verbieten kann, wird einfach unbezahlbar gemacht und feddich.... wie immer halt.
  5. uuhhhh, illegales Waffenlager.... das sowas möglich ist in unserer "Gutmenschen-EU"... Und am Ende sind es Lastwagen, die Angst schüren. Es hieß doch bei diesen Allah-Chaoten... "Mit allen Mitteln...." Und ganz ehrlich, ich will nicht wissen, was abgeht, wenn diese "ernst" machen. Was ist wenn zB mehrere Höchsspannungs-"Anlagen" gleichzeitig angegriffen werden? Uhhh, dann ists zappenduster und nichts mit schön online...blabla, das Tanken, das Einkaufen, das Licht und Heizung, das Geldabheben, Das Trinkwasser aus dem Hahn, die WC-Spühlung und dieses ganze Wichtiggehabe dieser Digitalgesellschaft geht ganz schnell von 1auf0. Tja, dann werden ganz schnell ganz viele Leute ganz große Augen machen. Aber Strom kommt ja aus der Steckdose uswusf....
  6. Ich hab nen A-Schrank für meine Flinte und beide Büchsen. Bin Wiederlader.... Pulver im Stahlschrank im Bad. (-; Falls ich mir mal eine KW leisten kann, müsste ich mir nen B-Würfel kaufen.... und, ist normal, oder?
  7. man muss/sollte es "nur" beweisen können.... d.h. man sollte keinem, um-sich-schießenden "Möchtegern-Osama" weh tun. Man könnte seine Freiheit verlieren. Das ist FREIHEIT!!!
  8. Mit einer Schnittschutzhose rumfuchteln.
  9. wichtig wäre ein Stromgenerator inkl. Sprit natürlich. Eine 1000l Gitterbox mit Trinkwasser. Eine Menge haltbare Lebensmittel. Heizmaterial zB Kohle/Holz... mit Kamin und Frischluftzufuhr natürlich. Und am Besten ein fahrbereites Fluchtfahrzeug, falls alle Stricke reissen sollten und sich das größte Chaos gelegt hat. Waffen und Mun müssen dann natürlich im Schrank bleiben. Kein Bedüfnis...keine Jagd, kein Standbesuch, kein Büchsenmacher... (-;
  10. Das mit der MP5 habe ich grade gelesen. Nun ja, dann passt das ja ganz gut...(-; ;-)
  11. Warum denn in irgentwelchen Seen suchen? Zitat aus MDR Sachsen/Region Leipzig: "Ein Polizist hat in Leipzig im Einsatz seine Maschinenpistole verloren."
  12. ok, "gehandelt" hattest Du auch noch geschrieben.... Es kommt hier nur darauf an, ob denn ein Handel legal ist oder halt nicht. Ich sehe nun den Zusammenhang nicht mit willkürlicher Gesetzgebung.
  13. Am zielführensten wäre wohl wenn Sportschützen, Jäger und Sammler sich gegenseitig ihre Butter vom Brot nehmen. Dann steht am Ende wirklich die Frage im Raum: "Gehören Schußwaffen in private Hände? Welche Hobbyisten haben die besten Gründe für GK? Und dann auch noch Halbautomaten?.... Schuß auf wehrhaftes Wild... Scheiben lochen...? @cartridgemaster: Deine Anmerkung war in diesem Sinne sicher nicht sonderlich schlau hier.
  14. Das Darknet an sich ist nicht illegal.... ;-)
  15. Nur mal eine kurze Frage: Ist es nicht illegal, wenn neue Gesetze verabschiedet werden, die die Freiheit einschränken? Und das alles ganz ohne Grundlage? Ich bin kein Jurist oder sonstwas. Aber ich würde es dann schon als politische Willkür verstehen. Was das bedeutet, sollte jeder wissen. Aus dem Geschichtsunterricht.