Jump to content
IGNORED

Spezifikation XWaffe


Ted79
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei meinen Erstantrag für die Waffenrechtliche Erlaubnis auszufüllen. In dem Formular wird nach genauer Bezeichnung "XWaffe" gefragt. Vereinskameraden sind leider etwas überfragt, da viele schon eine WBK haben und das früher wohl nicht gefragt wurde. Da reichte die Angabe z.B. Pistole Halbautomatik,  9mm. So habe ich das auch beim Antrag für das Bedürfnis beim Dachverband angegeben. Ich habe mal gegoogelt...steige da aber nicht wirklich durch. Kann mir wer weiterhelfen? Ich beabsichtige eine Vorderschaftrepetierflinte Kal. 12/76 (Lauflänge 51cm) und eine Halbautomatische Pistole zu erwerben. Beide Bedürfnisse des Dachverbandes liegen vor. Was trage ich nun im WBK Antrag für die Behörde ein? Danke für Aufklärung! 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Finde dort zwar Vorderschaftrepetierflinte...aber mir ist immer noch nicht klar was in das Antragsformular gehört. Also die Zahl in dem Fall 39... oder 39/ Vorderschaftrepetierflinte. Ich bin da ggf. einfach zu dämlich. Will natürlich auch nix falsch machen. Kannst du mir das etwas genauer erklären....für Dummies 😉?

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Vorderschaftrep. Flinte Kat.B

 

drauf achten das dein SB auch Kat.B oder keine Kat in die WBK trägt

 

wenn er Kat.C einträgt ist doof 

 

 

Pistole ist halbautomatische Pistole Kat.B

Edited by CZM52
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo?!

 

Wieso muss der Antragsteller jetzt die Arbeit der Behörde machen. Die Frage bezieht sich auf eine Software (NWR) die Du als "Endkunde" nicht kennen musst.

Wieso sollst Du Ordnungsnummern und Codes raussuchen, für den Sachbearbeiter.

Mehr wie Kat. B/C whatever für nen Voreintrag?

Schleppst Du, nach Genehmigung des Antrages, auch die begründenden Unterlagen ins Archiv der Behörde, "wo das hier im Haus ist müssen Sie schon selbst raus finden, ich bearbeite hier nur die Anträge".

Oder ist das schon das NWR 3.0, sprich jeder (zukünftige) Waffenbesitzer hat eigenen Zugang zum NWR (wie die Händler) und bucht in der XWaffe Software selbst? Dann könnten wir die Waffenabteilungen in den Ordnungsämtern zu machen und in Hamburg bearbeitet ein Mitarbeiter das ganze NWR.

 

Ich würde dieses Feld im Antragsformular einfach offen lassen.

Edited by Bounty
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb CZM52:

Vorderschaftrep. Flinte Kat.B

 

drauf achten das dein SB auch Kat.B oder keine Kat in die WBK trägt

 

wenn er Kat.C einträgt ist doof 

 

 

Pistole ist halbautomatische Pistole Kat.B

Vielen Dank für Deine Hilfe!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.