Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Ted79

Mitglieder
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About Ted79

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. da kannst du Gift drauf nehmen. Ich werde zukünftig genau NIX machen ohne mich 20× versichert zu haben das alles seine Ordnung hat. Ich habe innerhalb einer Nacht ne Menge dazugelernt
  2. ich löse jetzt mal auf: Habe soeben mit Waffenhändler UND meiner SB gesprochen. Ende vom Lied: Es ist bereits im Behördensystem von Kat C auf Kat B geändert. War ne Sache von 5min. Mit Eintragung wird das auch in meiner WBK geändert. Es war zu keinem Zeitpunkt davon die Rede das es ein Problem gegeben hätte. Es scheint teilweise einfach Verwirrungen bzgl. der ganzen Änderungen zu geben. Naja sei es wie es sei. Ich schlafe jedenfalls wieder ruhig und freue mich auf die Öffnung der Schiesstände ( hoffentlich noch dieses Jahr Grüße, und danke nochmal für die prompten Antworten. Das Thema kann - zumindest hier- als erledigt betrachtet werden.
  3. Also meine WS ist noch nicht so lange her. Wir haben das Thema der Kategorien nicht behandelt. Aber wie ich schon mehrfach schrieb: Ich will hier keine Absolution. Ich sehe den Fehler bei mir. Ich versuche das wie gesagt zu klären und trage um Zweifel die Konsequenzen. Ich bin zwar Anfänger und habe direkt nen fetten Bock geschossen, aber auch Erwachsen und werde im Zweifel für meine Dämlichkeit gerade stehen. So isset. Also Danke für die Antworten. Ich werde das morgen klären und sehen was ich tun muss/kann.
  4. habe da keine Angabe zu gemacht. Im Bedürfnis steht nix von Kat B oder Kat C. Lediglich VRF 12/76. Mehr nicht. Auch beim Antrag bei der Behörde habe ich keine Kat angegeben. Einfach weil ich das garnicht geschnallt hab.
  5. ich sehe das nicht als Behördenfehler. Ich würde sagen ich hätte das sofort checken müssen. Bin halt im Überschwang los...und habs abgeholt. Aufgefallen ist mir das wie geschrieben erst beim ausfüllen des Erwerbsformular. Daher liegt der Fehler bei mir. Vielleicht auch beim Händler. Aber das bringt mich ja nicht weiter. Beabsichtigt war das sicher nicht. Aber das wird die Behörde wohl im Zweifel nicht interessieren. Ist jetzt auch Nebensache. Ich versuche das morgen zu klären...und werde sehen was passiert.
  6. Werde ich machen...naja. Warte ich mal ab.
  7. was auch immer eine Wichsflinte sein soll...
  8. So ist es. Steht im Waffenschrank.
  9. Keine Ahnung. Alle gängigen die ich so kenne haben eine Lauflänge unter 60cm.
  10. Hallo zusammen, folgende Frage: Habe heute meine WBK bekommen und bin dann quasi sofort los um mir meine vorher gekauften Waffen (VRF + Pistole) beim Händler abzuholen. Nach Abholung wollte ich dann sofort das Erwerbsanzeigeformular für die Behörde ausfüllen. Dabei stellte ich mit erschrecken fest: Die VRF ist in der WBK mit Kat C eingetragen. Laut Waffenblatt vom Händler habe ich aber eine VRF Kat B gekauft. Ich habe mir das Waffenblatt im Laden nicht angeschaut und mir über die Kat in der WBK nicht wirklich Gedanken gemacht (sehr dämlich). Ich habe damals beim Erstantrag lediglich VRF angegeben. So. Ich will das jetzt nicht auf SB oder sonstwen schieben - ich muss da wohl sagen als Neuling und Erstwaffenbesitzer habe ich da wohl einen Fehler begangen. Ich habe das zugegebenermaßen auch nicht richtig geschnallt was ich nun beim Erstantrag eintragen muss (X-Waffe etc.) Wirklich beantworten konnte mir das damals keiner. Wenn ich das jetzt alles richtig verstehe habe ich jetzt hier eine Waffe die ich so nicht haben dürfte. Denn es ist wie gesagt eine Kat B VRF und ich habe den Voreintrag VRF Kat. C. Klar ist, ich rufe morgen sofort bei der Behörde an und melde das / Frage was ich nun zu tun habe. Ich frage mich jetzt: Hätte der Händler mir die VRF überhaupt geben dürfen? Was blüht mir? WBK direkt futsch? Quasi heute erhalten morgen abgeben? Denn Unwissenheit/Unachtsamkeit schützt ja bekanntlich vor Strafe nicht. Hat da wer Erfahrung? Danke für Antworten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.