Jump to content
IGNORED

Fragen zur Classic Division


Guest
 Share

Recommended Posts

Moin Moin,

 

irgendwie hat mich in letzter Zeit das oldschool Fieber gepackt und ich spiele mit dem Gedanken in die Classic Division zu wechseln.

Hierzu hätte ich mal an die erfahreneren Kameraden einige Fragen.

Ich sehe sowohl Major als auch Minor recht häufig.

Gefühlt würde ich eher zu Major tendieren, nicht zuletzt weil eine 1911 eine 45 er sein sollte.

Munitionspreis ist eher nicht so relevant, ich bekomme von etlichen Leuten Hülsen und bin Wiederlader.

8 VS 10 ist natürlich ein Argument, grade bei Shoorties ist der reload vermutlich ausschlaggebend.

Was schießt ihr?

Nummer zwei, Magazine und ihre Tragweise.

Ich sehe teilweise die Ghosthalterung mit einer erhöhten Tasche also drei auf dem Platz von 2, meistens bei Minor Schützen.

Ich würde bei Major mindestens 8 Magazine mitnehmen, da waeren doch Magnetische Halterungen für die schmale Seite besser oder?

Danke für eure Zeit und ein schönes Wochenende.

Link to comment
Share on other sites

erst einmal: gute Entscheidung ?

 

vor 39 Minuten schrieb CrassusCaudati:

8 VS 10 ist natürlich ein Argument, grade bei Shoorties ist der reload vermutlich ausschlaggebend.

Bei den shorties weniger, haben ja meinstens 12 Schuss und den Wechsel musst du so oder so machen. Seltenst ist ein shortie so schnell, dass sich eine Miss bei Wegfall des Magazinwechsel lohnt.

 

vor 40 Minuten schrieb CrassusCaudati:

Was schießt ihr?

9er. Ist bei der Menge günstiger, und so wie ich schiesse brauch ich die Murmeln ?

 

vor 41 Minuten schrieb CrassusCaudati:

Magazine und ihre Tragweise

Habe immer 6 Stück dabei, ganz selten noch ein 7tes. Da muss schon der  Longcourse so aufgebaut sein, dass man 5-6 Magwechsel machen muss.

 

Hab zwei doppeltaschen, und auf erster Position eine mit einem großen Magnet.

 

Nur Magnete würde ich nicht empfehlen, da geht schon mal ein Magazin flöten, wenn es schnell und nicht ebenerdig ist.

8x8 Magazine sollten es dann auch sein, Du willst ja nicht stehend Wechsel machen.

 

Link to comment
Share on other sites

Ich komme ja noch aus der Zeit, in der fasst alle 1911er geschossen haben, natürlich in .45ACP, mehr als 6 Magazine benötigt man selten, meine 5 Magazintaschen stehen quer, alle im gleichen Winkel, am ersten ist ein flacher Festplatten-Magnet, falls man ein Magazine nach dem Start aufheben muss. Auf den LM habe ich Major, ansonsten schieße ich minor. ML schießt keine D und selten C, daher reicht ihm die 9mm mit dem Vorteil der 2 zusätzlichen Murmeln, da auf den IPSC Indoor Veranstaltungen keine Bleigeschosse zuläßig sind, ist der Preis für die Geschosse etwas teurer, macht aber immer noch ungemein Spaß. Gehört man zu den Schützen, die 60 % A und den Rest C und D schießen, macht sie die Major Wertung positiv bemerkbar.

 

DVC  Werner

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Werner Dahmen:

Ich komme ja noch aus der Zeit, in der fasst alle 1911er geschossen haben, natürlich in .45ACP, mehr als 6 Magazine benötigt man selten, meine 5 Magazintaschen stehen quer, alle im gleichen Winkel, am ersten ist ein flacher Festplatten-Magnet, falls man ein Magazine nach dem Start aufheben muss. Auf den LM habe ich Major, ansonsten schieße ich minor. ML schießt keine D und selten C, daher reicht ihm die 9mm mit dem Vorteil der 2 zusätzlichen Murmeln, da auf den IPSC Indoor Veranstaltungen keine Bleigeschosse zuläßig sind, ist der Preis für die Geschosse etwas teurer, macht aber immer noch ungemein Spaß. Gehört man zu den Schützen, die 60 % A und den Rest C und D schießen, macht sie die Major Wertung positiv bemerkbar.

 

DVC  Werner

Absolute Zustimmung ... :victory:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Dann wird es wohl die Major werden, das Herz wollte es sowieso und jetzt kann der Kopf sein Ok geben.

Ich denke die Herausforderung des reloads, sowohl technisch als auch praktisch erfordert ein ganz neues Denken in der Stage, wird bestimmt super interessant.

Bei den Magazinhaltern schwanke ich zwischen den beiden.

@Werner Dahmen

Ich habe dich leider bisher immer nur ohne Kanone gesehen, ich habe bei der Anzahl der Magazine spontan an die diesjährige Phantasy Fun gedacht, der eine Long course hat den Classic Schützen den ich gesehen habe ziemlich zur Verzweiflung gebracht und der hatte 6+1 dabei.

Dadurch das er immer am Ziel nachladen musste weil er sonst ohne Mag dagestanden hätte ging wirklich Zeit flöten.

Andererseits, wo begegnen einem solche beinharten Long courses wie auf der PF

 

IMG_9854.PNG

IMG_9855.PNG

Link to comment
Share on other sites

naja, dann weißt Du ja, wer ich bin, auf unserem nicht sanktionierten Single Stack Match hatten wir einen Parcour mit 54 Schuß, da bin ich auch mit 6 Magazinen minor ausgekommen und habe als 70jähriger den 7 Platz von 24 auf der Stage geschafft, geht also. Magneten sind solange gut, bis sich die Magazine drehen können. Mein Equipment ist von H&S nach meinen Vorstellungen angepaßt. Viel Erfolg

 

DVC  Werner

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Werner Dahmen:

naja, dann weißt Du ja, wer ich bin, auf unserem nicht sanktionierten Single Stack Match hatten wir einen Parcour mit 54 Schuß, da bin ich auch mit 6 Magazinen minor ausgekommen und habe als 70jähriger den 7 Platz von 24 auf der Stage geschafft, geht also. Magneten sind solange gut, bis sich die Magazine drehen können. Mein Equipment ist von H&S nach meinen Vorstellungen angepaßt. Viel Erfolg

 

DVC  Werner

Es gibt einen entscheidenden Unterschied.

Du bist ein Urgestein des Dynamischen Schiesssportes und ich nicht ?, ich bin eher so der nach dem letzten Regenschauer aus dem Boden geschossene Pilz auf dem Stein.

Sprich, wenn du mit 60 Schuss hinkommst brauche ich mindestens die Option auf 80.

Ich werde mindestens einen reload falsch planen, werde nach dem Piep 2-3 reloads verkacken,verzähle mich, werde auf Stahl 50% mehr Ms schießen und mich spätestens bei 30 vertun.

Dann vergessen das ich ja jetzt Classic und nicht mehr Open schieße, dadurch mindestens 1 mal mit offenem Verschluss dastehen und nach der Stage mein Versagen auf zuviel Stress an der Arbeit und falsches Schuhwerk schieben.

Dann gebe ich 300€ für ein Abzugstuning aus um zu kompensieren und in -12 Jahren sprechen wir uns nochmal.

DVC

 

Link to comment
Share on other sites

Danke für das Lob, ist aber alles halb so wild, in der früheren IPSC Zeit gab es noch "Standard" Übungen. 2 Schuss / reload / 2 Schuss, oder strong- und week Hand, da hat man noch reload geübt. Alle, die heute in der Classic oben mit schwimmen, haben vorher auch Doppelreihige geschossen und sich halt neu programmiert, wie die Trommeldreher. Vor denen habe ich besonders großen Respekt, da sie sich keine Fehlschüsse leisten können, sonst ist die Stage gelaufen, der schnelle und präzise Schütze gewinnt, ähnlich ist die Classic anzusehen, zumindest kommt es unserem Motto DVC recht nah.

 

DVC  Werner

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.