Jump to content
IGNORED

Deko Waffen aus Frankreich: Problematisch?


mauser_collector

Recommended Posts

Hallo zusammen,

mir ist eine kleine Deko-Waffensammlung aus Frankreich angeboten worden. Alle mit Zertifikat "St. Etienne", darunter befinden sich auch drei Ex-Vollautomaten.

Kennt jemand die französischen Abänderungen? Sind die konform mit den DE-Änderungen? Möchte bei der Verzollung keine böse Überraschung erleben. Preis ist zwar attraktiv, aber im Zweifel lasse ich es lieber. Und der Verkäufer sagt nur: Alles ok und verweist auf die Zertifikate.

Bin für Hinweise sehr dankbar.

Link to comment
Share on other sites

...Bin für Hinweise sehr dankbar.

Hast Du schon beim Bundeskriminalamt nachgefragt?

Das BKA ist zuständigt für waffenrechtliche Einstufungen.

Kriegswaffen müssen im Ausland demilitarisiert werden. Erfahrungen, wie das genau abläuft, haben hier die einschlägigen Büchsenmacher.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

zwischen abgeändert nach D Kriegswaffen Gesetz und F Kriegswaffen Gesetz liegen Welten. In Frankreich werden die Läufe nicht mit Bohrungen versehen oder Schlagbolzen ab geflechtst , in F wird der Schlagbolzen entfernt und der Lauf im Patronenlager mit einem Keil verschweißt oder gepunktet, ansonsten sind die Waffen voll schussbereit.

Link to comment
Share on other sites

was irgendwo in europa legal ist, kann dich in d vor den richter bringen - finger weg !

Ja, das stimmt.

Und wie er schreibt weiß er das doch auch,

und aus genau dem Grund hat er dann doch extra gefragt.

Besonders hilfreich ist die Antwort deshalb nicht gewesen.

Link to comment
Share on other sites

Na ja, auf die Aussage irgendeines posters würde ich mich da eh nicht verlassen.

Das einzig vernünftige ist wie schon zuvor gepostet BKA oder BMI fragen.

Link to comment
Share on other sites

[...]

Kriegswaffen müssen im Ausland demilitarisiert werden. Erfahrungen, wie das genau abläuft, haben hier die einschlägigen Büchsenmacher.

Das BKA ist nur für ehemalige Kriegswaffen zuständig, die die Kriegswaffeneigenschaft verloren haben. Für Kriegswaffen ist das BMWi zuständig und die lassen sich auch hinsichtlich der Einstufung vom BKA nicht mehr die Butter vom Brot nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.