Jump to content
IGNORED

OSB und Paintball


Mats
 Share

Recommended Posts

Wieder mal typisch,

der Präsident des OSB Brunner hält Paintball für bedenklich, weil mit "Waffen auf Menschen geschossen wird".

Meine Fr...e selber im Gau organisiert sein und tunlichst darauf achten das es Sportgerät heißt, aber über andere Sportarten, sicher ohne eigenes Wissen, herziehen.

Anstatt die Gelegenheit zu nutzen, auf den Schießstand (Leistungszentrum)aufmerksam zu machen und evtl. neue Mitglieder zu gewinnen wird polemisiert.

Die Trachtler werden´s wahrscheinlich nie lernen.

Link to comment
Share on other sites

weil mit "Waffen auf Menschen geschossen wird".

Wobei das ja zu 100% korrekt ist, es ist sogar so, dass hier mit SCHUSSwaffen gem. AffG auf Menschen geschossen wird. Etwas was die Farbkugler einer Art Reflex gleich verleugnen und als unwahr abtun und meinen, weil ihre "flüssigen Geschosse in Umhüllungen" nur Spielzeug wären und das F auf ihren SCHUSSwaffen nur Dekoration auf ihrem "Spielzeug" wäre.

Edited by BigMamma
Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich auch schon mit Paintballern gestritten, die in Tarnklamotten im Wald mit RAM-Waffen aufeinander geschossen haben, aber meinten mich müßte man aufhängen weil ich eine "echte Waffe" (damals lediglich eine CO2-Pistole) besitze.

Idioten gibt es überall.

Wobei er rein inhaltlich Recht hat, Markierer sind Schußwaffen. Das muß man nicht mögen... dann nimmt man halt nicht teil.

Edited by Fyodor
Link to comment
Share on other sites

der Präsident des OSB Brunner hält Paintball für bedenklich, weil mit "Waffen auf Menschen geschossen wird".

Und ich halte den Praesidenten des OSB wegen Spaltpilz fuer bedenklich..... ob das uns gegenseitg irgendwie stoeren wird? Ich glaube nicht, da uns die jeweilige Meinung wohl am Brsch vorbeigeht..

Also, wayne interessierts?

Link to comment
Share on other sites

Wobei das ja zu 100% korrekt ist, es ist sogar so, dass hier mit SCHUSSwaffen gem. AffG auf Menschen geschossen wird. Etwas was die Farbkugler einer Art Reflex gleich verleugnen und als unwahr abtun und meinen, weil ihre "flüssigen Geschosse in Umhüllungen" nur Spielzeug wären und das F auf ihren SCHUSSwaffen nur Dekoration auf ihrem "Spielzeug" wäre.

Mit dem ersten Teil deiner Ausführungen magst du zwar Recht haben. Ich möchte dir zwar nicht zu nahe treten, aber vor der nachfolgenden Verallgemeinerung solltest du dich besser hüten. Es soll tatsächlich etliche Leute geben, die sowohl Sportschütze, Jäger und Paintballer in Personalunion sind und an allen diesen drei Dingen/Tätigkeiten Spaß und Freude haben (und dabei das Alter von 18 Jahren schon jahrzehntelang überschritten haben). Dies selbstredend im Rahmen der bestehenden Gesetze, die man aber durchaus kritisieren kann/darf/sollte, wenn einem etwas nicht gefällt bzw. loben sollte, wenn man sich mit dem Gesetz identifizieren kann.

Trotzdem, einfach mal so zum Nachdenken:

Nur, weil in irgendeinem Gesetz, von Leuten erlassen, die allzu oft ihr persönliches Wohl und /oder Ideologien etc. über das Allgemeinwohl, Vernunft, Freiheit usw. stellen (wie in der Vergangenheit oft genug nachweislich geschehen) irgendetwas drinsteht, muss dieses Geschreibsel noch lange nicht korrekt, sinnvoll und duldenswert sein!!!

Ein typisches Charakteristikum einer Demokratie (in der wir ja in D(DR V. 2.0) rein formal leben) ist es ja auch, dass die entsprechenden Tätigkeiten der Judikative, Legislative und Exekutive überprüft und kontrolliert werden (sollten)!

Mal ganz davon abgesehen, dass es für Unbeteiligte einfach empfehlenswert wäre, sich z.B. ein Paintball-Bundesliga-Event einmal live anzusehen - bevor man sich ein Urteil bildet. Eine solche Veranstaltung hat (nicht nur aus meiner Sicht) eher die Atmosphäre einer Riesenparty gepaart mit Hochleistungssport, Teamgeist, Taktik und eben nach geltender Gesetzeslage auch Schusswaffengebrauch.

"Zoff" gewalttätiger Natur, wie er aber des öfteren z.B. bei (Bundesliga-) oder sonstigen Fußballveranstaltungen zu sehen ist, habe ich zumindest bei z.B. DPL-Spielen (Deutsche Paintball Liga) und lokalen Spielen in dieser oder ähnlicher Form noch nicht erlebt.

Apropos, ich habe absolut nichts gegen Fußball - im Gegenteil.

Abgesehen davon, schwarze Schafe gibt es überall, bei Sportschützen, Jägern, Paintballern, Männern, Frauen, Maurern, Ärzten, Schreinern, Pfarrern, Schafen, ...... OSB-Mitgliedern!

Jedem Tierchen sein Plaisierchen ...

Ciao Charly

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.