Jump to content
IGNORED

Waffen vs. Alkohol


Skjold
 Share

Recommended Posts

Aus gegebenem Anlass:

In USA fallen bei einem durch eine Person verursachten Massaker mehr als 20 Personen einem bewaffneten Täter zum Opfer.

Dies wird zum Anlass genommen über strengere Gesetze zu schwadronieren.

In Deutschland gibt es laut Welt Online jährlich etwa 74.000 Alkoholtote.

Und damit sind nur die gemeint, die sich selber totsaufen. "Kollateralschäden" wie Opfer durch besoffene KFZ-Führer nicht eingerechnet.

Über die (u.a. durch die wirtschaftlichen Folgen) zerstörten Familien und den wiederum hierdraus resultierenden Folgen wird gar nicht geredet.

Lieber Staat, bringen wir Dir nicht genug Geld mit unserem Hobby ein?

Liebe Medien, sind tausende Tote jedes Jahr durch staatlich abgesegneten Drogenkonsum nicht spektakulär genug um so darüber zu berichten wie über sogenannte Amoktaten? Sind sie zu unblutig? Oder habt Ihr euch einfach nur bereits daran gewöhnt? Begleitet doch mal einen Alkoholkier auf seinem feuchten Weg ins Grab. Das ist durchaus interessant, die Symptome einer guten Leberzirrhose sind ebenfalls blutig. Es spritzt allerdings nicht, das muss ich euch leider vorwarnen. Es tropft nur immer die Nase weil das Blut nicht mehr gerinnen kann. Mit ein wenig eigenem Glück treten die Hauptdarsteller auf der heimischen Couch im Schlaf ab. Das ist dann nur für die Angehörigen unangenehm, weil die Couch voller Urin und Kot ist. Der Rest der Menschen in direkter Umgebung bleibt unbehelligt. Naja, vielleicht nicht ganz, das Blaulicht des Notarztwagens oder die große schwarze Limousine sind nicht so leicht zu ignorieren. Aber da kann man weggucken, das ist anders als bei einem Schuß. Der ist so laut dass man nicht sagen kann, man hätte nichts gehört.

Achso, und wer sich fragt auf welchen Anlass ich mich beziehe: In meinem Umfeld ist es mal wieder soweit, ein Angehöriger steht kurz davor sich totzusaufen. Medienvertreter habe ich noch keine erspäht, es werden sich wohl auch keine blicken lassen. Erfahrungsgemäß.

Mein Rat an die Glücklichen, an denen dieser Kelch bislang vorbeigegangen ist: Sollte mal ein Alkoholiker versuchen in Euer Leben vorzudringen, RENNT!

RENNT UM EUER LEBEN!

Edited by Skjold
Link to comment
Share on other sites

Du bist aus verständlichen Gründen traumatisiert, mußt das aber m.E. nicht hier unter "Waffen Allgemein" verarbeiten.

Um aber doch einen Bezug zu Deinem Topic herzustellen,

die Antwort darauf ist leicht, einfach und klar :

Weder Waffen noch Alkohl sind schlimm -

der Mißbrauch von Alkohol oder Waffen ist es, was Beide zum Problem machen kann.

G.T.

Link to comment
Share on other sites

@G.T.

Traumatisiert würde ich das nur bedingt nennen.

Da ich persöhnlich betroffen bin, bin ich aber auf jeden Fall nicht neutral.

Was ich auf jeden fall bin ist wütend auf unsere lieben Medien. Das aber auch nicht erst seit heute.

Worin wir auf jeden Fall übereinstimmen ist der Aspekt des Mißbrauches.

Link to comment
Share on other sites

@G.T.

Traumatisiert würde ich das nur bedingt nennen.

Da ich persöhnlich betroffen bin, bin ich aber auf jeden Fall nicht neutral.

Was ich auf jeden fall bin ist wütend auf unsere lieben Medien. Das aber auch nicht erst seit heute.

Worin wir auf jeden Fall übereinstimmen ist der Aspekt des Mißbrauches.

Hallo gehe zu einer Selbsthilfegruppe für Suchtkranke ( Freundeskreise oder Blaukreutz ) und zur Suchtberatung da wird Dir geholfen. Gruß Skor. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn Wut, Zorn, Frustration nachvollziehbar sind, Vergleiche haben noch nie geholfen. Tote gegeneinander aufrechnen ist sinnlos, sie blieben tot. Die vielen Toten durch Alkohol- oder sonstigen Drogenmißbrauch, Rauchen, Straßenverkehr (z.B. zu hohe Geschwindigkeit, Geisterfahrer) werden nur, wenn überhaupt, als Statistik wahrgenommen und unter "Allgemeines Lebensrisiko" abgehakt.

Edited by Speedshooter
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.