Jump to content
IGNORED

SigSauer Finish


TheAustrian

Recommended Posts

Hallo erstmalig!

Bin drauf und dran mir eine Sig P226 in stainless zu kaufen, war nie fan von diesem Finish, und die Alternative ILAFON ist dieser Waffe nicht

würdig! Sieht beinahe lackiert aus!!

Ist es auch möglich sie QPQ zu beschichten, wie die Sig P210?

Danke im voraus!

Link to comment
Share on other sites

möcht nur wissen was besonderes an der Ilafonbeschichtung ist, das Sig dafür entschieden hat?

Hmm...besonderes ist nicht viel dran. Brünnierung hält nicht auf rostfreiem Edelstahl und Ilaflon als eine art Einbrennlack ist recht haltbar(imo nicht viel schlechter als Brünniert) und sieht auf allen Metallsorten gleich aus(gleichmässiges Finish) SigSauer wirds wohl genommen haben, weil die P226SL als Serienwaffe so auch im Behördeneinsatz ist und der preis heiss ist B) Willst du was edles, empfehle ich dir auch die Nitrierung...wird schön bunt oder grau usw.

Natürlich kannst du auch die QpQ-Beschichtung machen lassen....kommt halt ganz auf deinen Geschmack/Geldbeutel an.

MfG: Steam

PS: In der aktuellen DWJ(glaube ich) war auch ein test der Ilaflonbeschichtung drin....

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo!

Grundsätzlich ist alles möglich im Mastershop bei SigSauer, kommt nur auf das Geldbörsel drauf an, ok, ob Cerakotebeschichtung, wie bei "RogersPrecision" zu sehen ist, weiß ich nicht.

Vorteil der PVD-Beschichtung ist die dünne Schicht (ungefähr 2qm), daher spielt sie bei der Maßhaltigkeit, Toleranzen der Pistole keine Rolle.

Soll jedoch härter und widerstandsfähiger als Ilafon sein.

Hab ein Pohlforce Alpha 2 mit PVD- Beschichtung, eine Traser H3 ebenfalls PVD beschichtet, hält absolut gut im "normalen" Gebrauch, sieht super aus!

Wenn man das jedoch überhaupt mit einer Waffe vergleichen kann!

Außerdem gibt es wieder verschiedene PVD-Beschichtungen!

Diese Waffe ist ein "Projekt" von mir, muß mich noch weiter informieren, irgendwann hab ich "MEIN STÜCK"!!

Mfg

Link to comment
Share on other sites

wenn ich das so lese, scheint das QPQ von Sig Sauer dem Tenifer von Glock auf jeden Fall ebenbürtig zu sein,

oder sieht das jmd. anders?

Also ich denke bei einer p226/29 nehme ich dann auch die QPQ-Beschichtung!

Link to comment
Share on other sites

Mein Problem wäre allerdings, dass die Waffe dann wohl nicht mehr für BDMP DP1+2 verwendet werden darf.

Ist zwar ziemlich kleinlich, aber streng genommen ist die Waffe ja dann nicht mehr zulässig, da verändert!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.