Jump to content
IGNORED

Export mal umgekehrt BRD -> USA


Grossmaulkaliber

Recommended Posts

Hat jemand Erfahrung mit dem Verkauf von gebrauchten Waffenteilen an einen Händler in den USA?

Es geht um Teile die hier EWB-frei sind, dort aber im Sinne der Exportregulation auf jeden Fall kritisch wären.

Aber sie sollen ja nicht raus, sondern rein in die USA.

Ich gehe mal von sehr viel Papierkrieg aus, aber wo fange ich da an, mich durch zu fragen (vor allem ohne zuviel unnötigen Wind zu machen).

Und wo? Behörde hier, BKA, Zoll hier, Zoll dort, State Department???

Ich wär dankbar für jeden Tipp!

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand Erfahrung mit dem Verkauf von gebrauchten Waffenteilen an einen Händler in den USA?

Es geht um Teile die hier EWB-frei sind, dort aber im Sinne der Exportregulation auf jeden Fall kritisch wären.

Aber sie sollen ja nicht raus, sondern rein in die USA.

Ich gehe mal von sehr viel Papierkrieg aus, aber wo fange ich da an, mich durch zu fragen (vor allem ohne zuviel unnötigen Wind zu machen).

Und wo? Behörde hier, BKA, Zoll hier, Zoll dort, State Department???

Ich wär dankbar für jeden Tipp!

Versuche es mal beim BAFA, die können Dir die deutsche Seite des Problems erklären. Irgendwie glaube ich nicht, dass der Import in die USA ein Problem ist, aber auch hier kannst Du bei den US Customs einfach anfragen.

Link to comment
Share on other sites

US customs hat da keine Ahnung. Da kann nur BATF eine qualifizierte Auskunft geben. Ich habe oft Waffenteile in die USA eingeführt, meiner Erfahrung nachsind Systeme (receivers), auch wenn hier frei und Teile von militärischen Schusswaffen, Magazine, u.Ä. kritisch.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.