Jump to content
IGNORED

Kaufempfehlung Luftgewehr


MR 308

Recommended Posts

Hallo,

ich suche noch ein kleines "Spielzeug", also wirklich nichts für hohe Ansprüche, zum Vergnügen im Garten (keine Nachbarn).

Geradeaus sollte es schießen können und sicher muss es sein. Am besten noch im Set mit Zielfernrohr (möglichst kleine Vergrößerung).

Kipplauf steh ich nicht wirklich drauf, aber wenns sein muss... Also: so billig wie möglich, so teuer wie nötig.

Ich kenne mich da nicht wirklich aus und wenn ich Leute Frage, bekomme ich immer Empfehlungen ab 200€ aufwärts. Das ist mir aber definitiv zu teuer.

Es gibt da Umarex-Zeug ab 50€. Das würd' mir normal nicht ins Haus kommen, aber so lange es sicher ist, wäre ich sogar damit zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

erstmal ::: waffen sind niemals spielzeuge

So meinte ich das nicht. Ich wollte damit nur verdeutlichen, dass es keine irgendgearteten Match-Fähigkeiten besitzten muss. Es soll nur Kippscheiben treffen können.

zweitens - wie gross ist denn dein garten????

Jedenfalls so groß, dass niemand in der Nähe ist, der ihn nicht groß genug finden könnte. Es wird sicher keine Kugel das Grundstück verlassen. Geschossen wird aus der Veranda heraus, also unbeabsichtigte Schüsse in die Luft gibt es nicht und dahinter ist einfach nichts. Damit meine ich "nichts". Kein Grundstück, keine Straße, kein Feldweg, kein Vogelnest. Ausserdem: wo kein Kläger, da kein Richter. Und ich wohne definitiv einsam (mit meiner Familie).

Link to comment
Share on other sites

So meinte ich das nicht. Ich wollte damit nur verdeutlichen, dass es keine irgendgearteten Match-Fähigkeiten besitzten muss. Es soll nur Kippscheiben treffen können.

dann passt es ja

Jedenfalls so groß, dass niemand in der Nähe ist, der ihn nicht groß genug finden könnte.

das ist soo ne sache immer - er brauch ja auch nur so gross sein das das geschoss den garten auch im ungünstigen falle icht verlassen kann - ich denke mal wenn er umzäunt 400-500 meter lang ist dann passt das schon

ich hatte mal nen hw35 das schoss sehr gut - aber ich denke mal heute bekommt man schon besseres - ob es s sich lohnt - weis net

würde ich mir eines anschaffen würde ich eines mit wenigstens 40 joule nehmen - die kosten aber leider - so das sich nen kk besser rechnet - aber dann muss der garten noch länger werden

Link to comment
Share on other sites

...

würde ich mir eines anschaffen würde ich eines mit wenigstens 40 joule nehmen - die kosten aber leider - so das sich nen kk besser rechnet - aber dann muss der garten noch länger werden

Obacht !

Alles über 7,5 Joule darf nur auf einer dafür zugelassenen Schiesstätte geschossen werden !

KK im Garten ist eh nicht.

bis denne ...

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Alles über 7,5 Joule darf nur auf einer dafür zugelassenen Schiesstätte geschossen werden !

KK im Garten ist eh nicht.

Wie gesagt... nur ein bissle Spaß haben und auf Kipp-Ziele shießen... alles über 7,5 müsste dann ja auf die WBK... sicher nicht.

Ich will nen F-Kennzeichen Gewehr so preiswert wie möglich.

Link to comment
Share on other sites

Was für ein System solls denn haben? Federdruck, oder darf es auch CO2 sein?

Ich muss ja gestehen, dass ich mich damit kein Bisschen auskenne. Meine Erfahrungen beschränken sich auf Schießbuden.

Ich habe damals direkt mit KK angefangen und so schnell wie möglich auf GK gewechselt.

Also CO2 ist mir glaube ich schon wieder zu kompliziert. Nochmal: das soll wirklich nur Spaß sein und ich will keine Wissenschaft draus machen.

Meine ursprüngliche Frage zielte eigentlich darauf ab, ob diese Billigdinger von Umarex den Zweck erfüllen. Also einigermaßen geradeaus schießen und sicher sein, nicht das irgendwann der Lauf abfliegt o.ä.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meinem Sohnemann ein Baikal IJ(IZH) 61 gekauft. Da sind zwei 5-Schuss Magazine mit dabei, ist ein Seitenspanner. Zum Plinken auf so nen Entenstand auf 10m reicht es, darüber wird es doch schon schwach. Die Quali ist in Ordnung, wenn man sich an den Plastikteilen nicht stört, ein recht solides Gewehrchen.

0_value_4633_188.jpg

Den Schaft kann man in der Länge verändern und an Zubehör gibt es auch einiges dafür(SD, Bi-Pod, ZF, Red Pointusw.) Hat mich im Set mit nem Scheibenkasten und 500 Schuss Kugeln incl Versand 90.- gekostet, gekauft habe ich das bei Fran&Moniks, die haben immer wieder recht annehmbare, günstige Sets im Angebot.

Alternativ kann man noch bei Stelljes, Kotte&Zeller usw schauen.

Was noch was her macht, wäre zb ein Norconia B36, da meint man gleich, das wäre was "Großes".

norconiab361of2.jpg

Am Besten schaust mal bei Co2Air vorbei, da gibt's nen Haufen Testberichte.

Link to comment
Share on other sites

Ich muss ja gestehen, dass ich mich damit kein Bisschen auskenne. Meine Erfahrungen beschränken sich auf Schießbuden.

Ich habe damals direkt mit KK angefangen und so schnell wie möglich auf GK gewechselt.

Also CO2 ist mir glaube ich schon wieder zu kompliziert. Nochmal: das soll wirklich nur Spaß sein und ich will keine Wissenschaft draus machen.

Ich hatte Dir oben drei Links gepostet. Dort sind u. a. die jeweiligen Vor- und Nachteile der Systeme grob aufgelistet und eine Auswahl gängiger Waffenmodelle zu finden. CO2 ist keineswegs "kompliziert", nur ein wenig teurer im "Unterhalt".

Aber das rentiert sich m. E., denn der Spaß beim Actionshooting ist unübertroffen: Schnelle Schussfolgen, ohne nach jedem einzelnen Schuss

umständlich spannen zu müssen. Für mich macht gerade das den Schießspaß aus, aber das ist natürlich (wie alles) Geschmacksache.

http://www.muzzle.de/N6/CO2/Walther_Lever_..._-_88g_co2.html

http://www.muzzle.de/N6/CO2/UMAREX_850_Air...air_magnum.html

http://www.muzzle.de/N6/CO2/Beretta_Storm/beretta_storm.html

Die genannten Waffen sind Beispiele, die zwar Deinen vorgegeben Etat etwas überschreiten, aber das lohnt sich. :-)

Bei "egun.de" könnte man z. B. auch auf dem Gebrauchtwaffenmarkt zuschlagen. Da sind immer mal gute Angebote dabei.

Link to comment
Share on other sites

... habe ich das bei Fran&Moniks, die haben immer wieder recht annehmbare, günstige Sets im Angebot.

Du meinst sowas? Angebot des Monats Juni 2010!

Set bestehend aus Luftgewehr Modell 18, Zielfernrohr 4x20 mit Montageringen, Übungsscheiben und Diabolos.

•Kaliber: 4,5mm Diabolo

•Kipplaufsystem mit Federbolzenverschluss, automatischer Sicherung, verstellbarer Fiber-Optic-Visierung und 11-mm-Prismenschiene

•Griffiger, schwarzer Kunststoffschaft mit Fischhaut an Vorderschaft und Pistolengriff

•Gezogener 48-cm-Lauf, Gesamtlänge: 111cm

•Gewicht: 2,5kg, V1 = 170m/s

Preis: 69,90

Link to comment
Share on other sites

Zum Bleistift.

Mein Baikal habe ich auch bei so ner Aktion gekauft.

Ist doch viel Spielzeug für kleines Geld, bei mir war halt noch ein Scheibenkasten dabei und, für Baikal üblich, ein Reinigungsstock.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Ich sags mal so.

Ich hab für das alte Weihrauch HW35 von meinem Großvater erst neue Ersatzteile bestellt. Das Ding ist bestimmt schon 40 Jahre alt, und es gibt immer noch alles dafür. Verarbeitung ist auch besser als bei einem Diana. Hab schon beide zerlegt gehabt. Da ist das Weihrauch 1 Klasse besser.

Das Ding ist einfach 1A, und hält ewig.

Ausserdem alles unter 7,5 Joule reicht nicht aus um die Klappziele in so einer Metallbox umzuwerfen.

Link to comment
Share on other sites

 Ich behaupte jetzt einmal das du ein gebrauchtes Haenel 310 von Egun haben möchtest und gleich noch 10 Magazine dabei.

Schießt schnell, präzise, hat keinen Knicklauf und ein Magazin.

Schmeisst aber über 3 Meter keine Klappziele mehr um.

Link to comment
Share on other sites

Schmeisst aber über 3 Meter keine Klappziele mehr um.

Ich weiss ja nicht was für Klappziehle du meinst aber mit den 4-5 Joule die das ding hat kannst du locker Klappziele umschießen, auch auf 25 Meter... Die dürfen nur nich mann-gross sein.

Hab ich oft genug gemacht, nicht mit nem 310 aber mit ner Waffe in der gleichen Leistungsklasse...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo,

also wie schon vorher erwähnt: Zum spielen eignen sich Waffen generell nicht!

Und wer es qualitativ hochwertig möchte, muss gerade bei Sportwaffen bereit sein ein paar Euro zu investieren.

Eine kleine Alternative findest du hier , die bieten auch gerbrauchte Waffen zum Verkauf, welche auf Funktion und Qualität überprüft wurden.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.