Jump to content
IGNORED

Frei oder nicht Frei


Branch303

Recommended Posts

Hallo,

ich weiß nicht ob das Thema schon behandelt wurde es geht um das Martini-Henry Gewehr Daten habe ich schon rausgesucht

es geht um das Datum 01.01.1871 alle Waffen die vor dem Datum gebaut wurden sind frei ab 18 J. trift das auch für das Martini-Henry Gewehr zu oder fällt das unter eine andere Regelung weil es eine Patronenwaffe ist.

Lauf ist vom Schotten Alexander Henry entwickelt 1860 Henryprofil

Schweizer Friedrich von Martini Verschluss Patentnr. 2305 22.07. 1868

Verschluss Gebaut 1868-1869

1871 vom Militär eingeführt

Link to comment
Share on other sites

Moin,

wenn es um Deutschland geht, dann sind nur

- einläufige Einzelladerwaffen mit Perkussionszündung,

- Schußwaffen mit Lunten- oder Funkenzündung und

- Schußwaffen mit Zündnadelzündung frei, wenn

deren Modell vor dem 01.01.1871 entwickelt wurde.

Da fällt das Martini Henry leider nicht drunter.

Link to comment
Share on other sites

Wie Olt d.R. bereits geschrieben hatte, die Büchse ist als Patronenwaffe mit Schlagbolzenzündung

eindeutig WBK-pflichtig.

Erwerbbar auf "Gelbe WBK".

Vorausgesetzt, man findet eine. Die Martini-Henry ist m.W. ziemlich selten auf dem Gebrauchtmarkt zu finden,

es gibt auch keine Nachbauten, sondern nur Originale (häufig ohne Beschuss...).

Und: wenn du schießen willst, musst du Wiederlader sein. Die Patronen werden m.W. schon lange nicht mehr

fabrikmäßig hergestellt. Spezialanbieter müssten aber Hülsen anbieten; Geschosse muss man wohl gießen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.