Jump to content
Danke für Euer Verständnis und Eure Geduld!
IGNORED

Wird es neue AWaffV und WaffVwV geben?


Floppyk

Recommended Posts

Wenn nun die Kabinettsvorlage in welcher Form auch immer Gesetz werden sollte, wird es dann auch eine aktualisierte AWaffV und WaffVwV geben (müssen)?

Wann kann das neue Waffengesetz in Kraft sein?

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, man wird sich seeehr viel Zeit lassen, wenn überhaupt. Das ganze jetzt ist doch nur ein eingeschobener Nebenkriegsschauplatz. Die beabsichtigten Änderungen, wegen derer es keine neue WaffVwV gegeben hat, sind ja noch in der Schublade. Außerdem hat man doch durch die Verunsicherung der Massen mit einhergehender "freier Hand" der Behörden einigen die Möglichkeit gegeben, auszutesten, wo die Grenzen liegen. Damit wurde Rechtspraxis geschaffen.

Link to comment
Share on other sites

Leute was ich nicht begreife als Aussenstehender, wieso bemüht sich der Bundestag, Parteien etc. nicht einmal einen Blick in offizielle Statistiken? Haben nicht die Länder, allenfalls grössere Städte aufschlussreiche Staistiken, wieviele Straftaten mit legalen Waffen bzw. durch Waffenbesitzer geschehen die legal Waffe(n) hatten und ihre Waffe(n) für Straftaten einsetzten? Ich denke es dürfte ein sehr kleiner Promilesatz sein. Wieso fragt man nicht Experten bei Gericht, Polizei. die tagtäglich mit Verbrechen zu tun haben, ob sie im Allgemeinen Probleme mit Legalwaffenbesitzern und deren Waffen hätten. Wieso fällt eigentlich nie der Satz; Vom legalen Waffenbesitz geht (im allgemeinen) keine Gefahr aus. Ich habe diesen Satz jetzt in den Diskussionen im TV, Radio oder Printmedien noch nie direkt von staatlicher, behördlicher oder parteilicher Seite gehört. Dabei weiss doch der Staat und kann dies ganz klar überprüfen, das dieser Satz der Wahrheit entspricht.

Ehrlich gesagt ich überlege mir ernsthaft gerade als Aussenstehender ob ich folgenden Satz; Vom legalen Waffenbesitz geht (im allgemeinen) keine Gefahr aus. dem Bundestag bzw. deren Abgeordneten oder Parteien senden soll. Allenfalls würde ich die Wörter in Klammern weglassen. Mit der bitte zu antworten, falls sie nicht der Meinung des Satzes sind, mir hieb und stichfeste oder stichhaltige Beweise zu liefern die dem Satz widersprechen. Ich finde nach längerem Nachdenken diese Idee gar nicht mal so schlecht.

Link to comment
Share on other sites

Leute was ich nicht begreife als Aussenstehender, wieso bemüht sich der Bundestag, Parteien etc. nicht einmal einen Blick in offizielle Statistiken?

Ach mühli, diese Statistiken kennen die Herrschaften vom Bundestag und den Parteien doch schon längst! Allerdings haben die halt etwas andere Ziele als wir und sitzen leider an der besseren Stelle!

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Ja ich befürchte du hast da recht und dies ist das schlimme daran. Man weiss von staatlicher Seite darum aber propagiert dies aus bestimmten Gründen nicht öffentlich so wie mir scheint. Wieso schenkt man der Bevökerung nicht einfach reinen Wein aus? Es wäre wirklich ein leichtes dies offiziell zu erklären so wie zu beweisen, das eben vom legalen Waffenbesitz keine Gefahr ausgeht. Aber offenbar will man tatsächlich die Zahl der legalen Waffenbesitzer dezimieren.

Link to comment
Share on other sites

Hier dreht es sich nur noch um die Umsetzung politischer Ideologien. Das hatten wir in Deutschland ja leider schon häufiger.

Link to comment
Share on other sites

Außerdem rentiert sich das nicht. Wenn Rot, dunkelrot und grün eine Chance zur Regierungsbildung bekommen ist es zukünftig eh' aus mit dem legalen Waffenbesitz.

Dann ist es nicht nur mir dem legalen Waffenbesitz aus, sondern auch mit der Demokratie wie wir sie seit Jahrzehnten kennen.

Viele begreifen einfach nicht um was es bei der nächsten Bundestagswahl geht. Nämlich um ALLES !

Link to comment
Share on other sites

Ach mühli, diese Statistiken kennen die Herrschaften vom Bundestag und den Parteien doch schon längst! Allerdings haben die halt etwas andere Ziele als wir und sitzen leider an der besseren Stelle!

Hallo Hunter375,

bei den Statistiken muss man sehr vorsichtig sein.

Die Zahlen wurden nämlich vorsätzlich "frisiert", um damit bessere Politik zu machen.

Die wirklich aussagefähigen Zahlen des BKA werden als "Verschlusssache" behandelt und tragen die Kennzeichnung "nfD" (nur für den Dienstgebrauch).

Erst nachdem beim BKA alle Zahlen zusammengeführt wurden (und nicht mehr aussagefähig sind), werden sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Da die SRS-Waffen (Signal-, Reizstoff- u. Schreckschusswaffen) in der Statistik dominieren, verfälschen sie völlig das Bild.

Denn das sind nach offizieller Leseart "legale Waffen" und der Täter ist "legaler Waffenbesitzer".

Ein Schelm - wer Böses dabei denkt.

MfG

Pirol 2

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.