Jump to content
IGNORED

FDP wendet sich beim Waffenrecht gegen Schünemann


El Marinero

Recommended Posts

Den Unken zum Trotze, die hier meinen, die FDP würde je nach Koalitionspartner ihr Mäntelchen in den Wind hängen:

Bei den Plänen für ein schärferes Waffenrecht droht in Niedersachsen ein Koalitionsstreit. Die FDP-Landtagsfraktion wendet sich gegen die Forderung von Innenminister Uwe Schünemann (CDU), die sichere Aufbewahrung von Waffen künftig unangemeldet zu kontrollieren.

http://www.bild.de/BILD/regional/hannover/...chuenemann.html

Auf, Ihr Männer !!!

Wo sind denn nun Eure Argumente ?

Link to comment
Share on other sites

Geht doch:

Hannover (dpa/lni) - Bei den Plänen für ein schärferes Waffenrecht droht in Niedersachsen ein Koalitionsstreit. Die FDP-Landtagsfraktion wendet sich gegen die Forderung von Innenminister Uwe Schünemann (CDU), die sichere Aufbewahrung von Waffen künftig unangemeldet zu kontrollieren. Schünemann hatte am Montag gesagt, wenn sich Waffenbesitzer einer Kontrolle verweigerten, müssten sie ihren Waffenschein abgeben. Dies sei eine «überzogene Sanktion», kritisierte der FDP-Innenexperte Jan-Christoph Oetjen am Dienstag in Hannover. Jäger und Sportschützen würden an den Pranger gestellt. Das Bundeskabinett will an diesem Mittwoch über das Waffenrecht beraten.

Quelle: http://www.bild.de/BILD/regional/hannover/...chuenemann.html

Link to comment
Share on other sites

@ShooterX

Und?

Was muß man wählen?

Wenn nicht rot, noch röter, grün und schwarz............ gelb, ne wahr? Oder diese andere Farbe, so wie Schokolade, na wie heißt die denn noch?

Fällt mir grad net ein, aber ihr wißt doch, was ich meine?

Bevor ein Schütze braune Soße wählt, hämmert er seine Eisen lieber zu einem Würfel zusammen.

Denkfrage: Welches kleinste Übel bleibt dann noch übrig?

Link to comment
Share on other sites

Die FDP-Landtagsfraktion wendet sich gegen die Forderung von Innenminister Uwe Schünemann (CDU), die sichere Aufbewahrung von Waffen künftig unangemeldet zu kontrollieren.

Über die Forderung kann man sich in der Tat streiten.

Vergesst aber bitte nicht, dass Herr Schünemann (das stützt sich auf diverse Stellungnahmen/Interviews in der Diskussion nach Winnenden/Wendlingen) unter den Länder-Innenministern noch einer der besonnensten und am meisten

pro privater Waffenbesitz Eingestellten ist.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Und was soll das heissen karlyman? Selbst wenn er der Einäugige unter den Blinden wäre, hat das noch lange keinen Respekt verdient. Mit dieser Aussage ist er aber nicht der Einäugige sondern jemand, den man getrost bei der nächsten Wahl ausklammern kann. Wer sich wissentlich über das Grundgesetz hinwegsetzen will ist in der demokratischen Mitte fehl am Platz. Das ist übrigens ein Schicksal das er mit noch einigen Anderen teilt. Schon erstaunlich was man sich heute alles in der CDU leisten darf.

Link to comment
Share on other sites

Den Unken zum Trotze, die hier meinen, die FDP würde je nach Koalitionspartner ihr Mäntelchen in den Wind hängen:

Auf, Ihr Männer !!!

Wo sind denn nun Eure Argumente ?

Ein Argument lieferst Du ja schon selbst: Die BILD-Zeitung. Eine "Interview" in der selbigen sagt gar nichts! Wir alle kennen die Methoden dier Gazette nur zu gut. Und weiterhin vergiß nicht: Es ist immer noch nicht gewählt worden. Noch zählt Stimmenfang - egal mit welchen Mitteln. Warten wir erstmal das Wahlergebnis und die Koalisationsverhandlungen ab und sehen dann weiter.

Andi

Link to comment
Share on other sites

Selbst wenn er der Einäugige unter den Blinden wäre, hat das noch lange keinen Respekt verdient.

Ich weiß nur, dass H. Schünemann genau in der Phase nach Winnenden/Wendlingen, als in der Politik mehr und mehr

Akteure lauthals nach Waffenverboten schrien, sich wiederholt dagegen gewandt, zur Besonnenheit und zur Wahrung der Verhältnismäßigkeit aufgerufen hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde Schünemann hat völlig Recht! Nehmen wir ihn doch einfach beim Wort, dass nach der Novellierung der Waffengesetztes bei einer Verfehlung gegen die Aufbewahrungsrichtlinien nur der Waffenschein weg ist .

Link to comment
Share on other sites

... Und Dir alten Unke traue ich immer noch zu, die SPD zu wählen. :heuldoch:

Komm schon - so alt bin ich nun auch wieder nicht und, viel wichtiger, ich würd mir lieber einen Arm abhacken als die SPD zu wählen.

Gruß Andi

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.