Jump to content
IGNORED

Salutumbau - Selbstlader


Wolfskin

Recommended Posts

Hallo,

irgendwie scheint bei Salutwaffen der Hahn zu klemmen. Interimport beruft sich auf eine Gesetzesänderung :gaga: , ich suche denen noch den akutellen Text raus (Verschlußkennzeichnung), keine Antwort :appl: Du bist Deutschland :icon14:

Ehrenreich macht nur für eigene Waffen (selbst Kauf einer scharfen Waffe über ihn + Umbau wird abgelehnt) :confused:

Transarms hat wohl nur eine Genehmigung für Repetierer, wenn überhaupt noch umgebaut wird.

Kennt jemand einen Büma der Selbstlader auf Salut ändert ?

Eine "Ar15 Problematik" ist nicht mal das Problem denn es geht um eine olle KK Plempe <_<

Antwort auch gern per PN

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

irgendwie scheint bei Salutwaffen der Hahn zu klemmen. Interimport beruft sich auf eine Gesetzesänderung :gaga: , ich suche denen noch den akutellen Text raus (Verschlußkennzeichnung), keine Antwort :appl: Du bist Deutschland :icon14:

Ehrenreich macht nur für eigene Waffen (selbst Kauf einer scharfen Waffe über ihn + Umbau wird abgelehnt) :confused:

Transarms hat wohl nur eine Genehmigung für Repetierer, wenn überhaupt noch umgebaut wird.

Kennt jemand einen Büma der Selbstlader auf Salut ändert ?

Eine "Ar15 Problematik" ist nicht mal das Problem denn es geht um eine olle KK Plempe <_<

Antwort auch gern per PN

kk-umbau dürfte schwierig werden......das macht bestimmt keiner, und wenn....dann teuer!

das hängt mit den umbaumassnahmen zusammen!

.22lr und 6mm platz haben verschiedene durchmesser!

da kann man keine einsteck/reduzier-stücke nehmen.......

soweit ich weiss.....gibt es keine .22-platz für den schreckschuss/gaswaffenmarkt mehr!

belehre mich einer, wenn das nicht stimmt!

.22-platz ist doch ewb-pflichtig!

Link to comment
Share on other sites

kk-umbau dürfte schwierig werden......das macht bestimmt keiner, und wenn....dann teuer!

das hängt mit den umbaumassnahmen zusammen!

.22lr und 6mm platz haben verschiedene durchmesser!

da kann man keine einsteck/reduzier-stücke nehmen.......

soweit ich weiss.....gibt es keine .22-platz für den schreckschuss/gaswaffenmarkt mehr!

belehre mich einer, wenn das nicht stimmt!

.22-platz ist doch ewb-pflichtig!

kann man die hier nicht nehmen?

http://egun.de/market/item.php?id=1898489

Link to comment
Share on other sites

hatte auch mal nen kk halbautomaten der auf 6mm platz umgebaut war!(dann allerdings als einzellader)

sollte also irgendwo möglich sein.

und 22er platz kannst du in jedem waffenladen ohne ewb kaufen.problem wird sein das man in ein salut im kal. 22long auch ne 22 kurz reinbekommen würde!

Link to comment
Share on other sites

Kaliber 22lr wird auf 6mm Platz umgebaut, Munition in 22. Platz ist zwar frei zu erwerben aber ich kenne keine freie Waffe dafür.

Egal, mir gings nur um die Waffe an sich... Ein KK Gewehr auf Deko umbauen zu lassen erscheint mir irgendwie unsinnig, es ist doch keine Kriegswaffe <_<

Falls doch noch jemand eine Möglichkeit kennt KK Gewehr auf Salut, ich wäre sehr dankbar, bitte.

Link to comment
Share on other sites

In der PTB-Liste finden sich über 30 Zulassungen für Schreckschusswaffen mit dem Kaliber .22 lang Knall. Das meiste sind Revolver, dazu einige Unterhebelgewehre und 3 Pistolen.

Beispiel Erma EG 294, die Schreckschussvariante des KK-Unterhebelgewehrs EG 71 (Winchester-Nachbau).

Link to comment
Share on other sites

Kaliber 22lr wird auf 6mm Platz umgebaut, Munition in 22. Platz ist zwar frei zu erwerben aber ich kenne keine freie Waffe dafür.

Egal, mir gings nur um die Waffe an sich... Ein KK Gewehr auf Deko umbauen zu lassen erscheint mir irgendwie unsinnig, es ist doch keine Kriegswaffe <_<

Falls doch noch jemand eine Möglichkeit kennt KK Gewehr auf Salut, ich wäre sehr dankbar, bitte.

Das ist wie so oft im Leben eine Frage des Geldes.

Die letzten Dekopistolen, die ich beim Beschussamt abnehmen habe lassen haben nur für die Prüfung 155 Euro pro Waffe gekostet. Ein KK-Salutumbau wird sich in ähnlicher Höhe bewegen. Das sind aber nur die Kosten für das Beschussamt, meine Arbeit ist da noch nicht inbegriffen.

Deshalb wird es bei Einzelstücken wohl zu teuer werden.

Grüße

Robert

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.