Jump to content
IGNORED

Dekowaffen


steven

Recommended Posts

Hallo

ich möchte mir einige Dekowaffen (Demilitarisierte Original Schusswaffen) zulegen. Hauptsächlich PPsH 41 und PPS 43.

Die gibt es in Deutschland auch aber die Preise in Österreich sind doch wesentlich günstiger. Für einige Adressen wäre ich dankbar.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wie genau ist die Demilitarisierung lt. Richtlinie Österreichisches BMI? Welche Teile werden wie manipuliert?

Danke für die Antworten.

Gruß

Steven

Link to comment
Share on other sites

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wie genau ist die Demilitarisierung lt. Richtlinie Österreichisches BMI? Welche Teile werden wie manipuliert?

Das ist alles erstmal unwichtig. Die wirklich entscheindende Frage ist:

Werden in Österreich (ohne entsprechendes Protokoll) umgeänderte Dekostücke in Deutschland überhaupt als Deko anerkannt oder haben sie vor Deutschem Recht ihre Schußwaffeneigenschaften noch nicht verloren?

Link to comment
Share on other sites

Guest snakedocter
Hallo

ich möchte mir einige Dekowaffen (Demilitarisierte Original Schusswaffen) zulegen. Hauptsächlich PPsH 41 und PPS 43.

Die gibt es in Deutschland auch aber die Preise in Österreich sind doch wesentlich günstiger. Für einige Adressen wäre ich dankbar.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wie genau ist die Demilitarisierung lt. Richtlinie Österreichisches BMI? Welche Teile werden wie manipuliert?

Danke für die Antworten.

Gruß

Steven

Austria-DEKO wird mit zertifikat vom BMI für freien verkauf ausgestellt,es werden alle noch bewegliche und brauchbare teile deaktiviert,da wirst du in BRD keine troubles bekommen,umgekehrt ist es schon anders,den BRD-DEKO kann in AUSTRIA kriegswaffe Cat.A sein,wenn sich noch irgend ein teil an der waffe sich umbauen lässt.mehr info bekommst du bei seidler-waffen,oder waffengebraucht.at

ich würde mir aber vorher die teile genau ansehen und mir bilder mailen lassen,denn manchmal übertreiben es die herren vom BMI und machen aus dem DEKO-teil einen briefbeschwerhrer

Link to comment
Share on other sites

was sollen die deutschen anders kastrieren als die österreicher :confused: , kaputt is kaputt.

beide schneiden den verschluss in 45° ab, bei beiden wird die auszieherkralle abgebaut, beide machen 6 kalibergrosse löcher ins rohr, verschweißen das patronenlage mit einem stahlstift und zusätzlich noch einem querstift.

bei kurzwaffen wird ja auch noch der hahn, soweit vorhanden, festgeschweißt.

Link to comment
Share on other sites

Guest snakedocter
was sollen die deutschen anders kastrieren als die österreicher :confused: , kaputt is kaputt.

beide schneiden den verschluss in 45° ab, bei beiden wird die auszieherkralle abgebaut, beide machen 6 kalibergrosse löcher ins rohr, verschweißen das patronenlage mit einem stahlstift und zusätzlich noch einem querstift.

bei kurzwaffen wird ja auch noch der hahn, soweit vorhanden, festgeschweißt.

Ein guter bekannter aus Wien hat ein DEKO AR15/M16 Lauf/Upper aus BRD gekauft,also BRD Deko,als ihn sein nachbar angezeigt hat,da er mit dem Deko oberteil und gemeldeten OA15-Austria im garten hantiert hat,besuchte ihn die Kripo,und da er keine Austria-Deko hatte,sprich kein BMI zertifikat wurde das teil eingezogen und er hat ein §50 aufgebrummt bekommen. :traurig_16:

Link to comment
Share on other sites

deutschen anders kastrieren als die österreicher

Hallo

so in etwa sieht es bei uns in D auch aus. Große Unterschiede gibt es da nicht. Bis auf den Preis.

Danke für die Antworten. Besonders für die Hinweise zu Verkäufern.

Gruß

Steven

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Hallo

ich habe mir eine PPsH41 und eine PPs43 aus Ö gekauft. Einigermaßen schonend demilitarisiert und preislich erheblich weniger als bei uns in Deutschland. Zollmäßig gibt es da keine Probleme. Theoretisch könnte ich mir ein % MWST zurückholen.

Gruß und guten Rutsch ins neue Jahr

Steven

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...
Austria-DEKO wird mit zertifikat vom BMI für freien verkauf ausgestellt,es werden alle noch bewegliche und brauchbare teile deaktiviert,da wirst du in BRD keine troubles bekommen,umgekehrt ist es schon anders,den BRD-DEKO kann in AUSTRIA kriegswaffe Cat.A sein,wenn sich noch irgend ein teil an der waffe sich umbauen lässt.mehr info bekommst du bei seidler-waffen,oder waffengebraucht.at

ich würde mir aber vorher die teile genau ansehen und mir bilder mailen lassen,denn manchmal übertreiben es die herren vom BMI und machen aus dem DEKO-teil einen briefbeschwerhrer

Wenn ich fragen darf,was heisst 'alle noch bewegliche und brauchbare teile deaktiviert' ? Und zum Beispiel Spannen und Abschlagen geht auch nicht ? :traurig_16:

Danke

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.