Jump to content
IGNORED

Die Elektronen kriechen!


Guest

Recommended Posts

...Jedenfalls bei der Waffengenehmigung.

Bei mir: Antrag auf Befürwortung vom Dachverband innerhalb 2 Wochen bearbeitet- Lob an den RSB (und DAS in NRW!),

hin zur Waffenrechtsabteilung mit Antrag auf Genehmigung zum Erwerb (2.Kurzwaffe).

Ernüchternde Auskunft der Sachbearbeiterin:

Fehlt noch das aktuelle "Führungszeugniszuverlässigkeitsprüfungunbedenklichkeitsbescheinigung..." ihr wißt schon, was ich meine-

ABER das kommt von Berlin, die haben im Moment einen Arbeitsstau, das wird mindestens 4 bis 6 Wochen dauern.

Nur seltsam, wo heute alles blitzschnell elektronisch online erschnüffelt werden kann/darf, sei es mein Bankkonto, mein Computer oder- für mich allerdings bisher nicht relevant:

Bei einer nächtlichen Schlägerei, schuldig, da Angreifer oder in Notwehr:

Da wird in Nullkommanix abgeglichen, ob der "Täter" Waffen besitzt.

Will man aber als unbefleckter Bürger sein ihm zustehendes Recht auf Erwerb einer solchen (im gesetzlichen Rahmen) in Anspruch nehmen, wird "gemauert".

Wenn ich solche Sprüche höre!

Entweder fließen tatsächlich nach/von Berlin die Elektronen im Schneckentempo oder...

Ich stelle mir vor, ich sag zu meinem Chef:

"Chef, ich befinde mich in einem Arbeitsstau, kommen sie in 4 bis 6 Wochen noch mal auf mich zu!"

Anscheinend ist das aber im Verhältnis Behörde zu Bürger wohl möglich/beabsichtigt?

Mache sich da jeder bezüglich solcher "Arbeitsweise" selber seine Meinung!

Link to comment
Share on other sites

ABER das kommt von Berlin, die haben im Moment einen Arbeitsstau, das wird mindestens 4 bis 6 Wochen dauern....

In Freiburg dauert es etwa so lange, wie du benötigst um die Gebühren bei der Kasse einzubezahlen.

Tja - wir (Süd-) Badener waren eben schon immer der Zeit etwas voraus! :00000733:

Link to comment
Share on other sites

Das ist halt NRW, aber 4-6 Wochen ist doch noch schnell. Bei mir hat es beim letzten mal 10 Wochen gedauert.

Nööö

eine Woche inkl. Führungszeugnis

Link to comment
Share on other sites

Frag halt mal so beiläufig, wenn keine Zeuge dabei ist, ob man da nicht mit ein paar Scheinchen was machen kann?

Wir wissen doch: nur wer gut schmiert, der gut fährt.

War damals in Indien auch so, wie der freundliche Beamte was von längeren Wartezeiten erzählt hat, war sofor jedem klar, was er damit sagen wollte.

Gruß

Makalu

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin
In Freiburg dauert es etwa so lange, wie du benötigst um die Gebühren bei der Kasse einzubezahlen.

Tja - wir (Süd-) Badener waren eben schon immer der Zeit etwas voraus! :00000733:

nun gib mal nicht so an!

Die BZR (und dazugehörige ZStV u. ER) -Anfragen werden bei uns elektronisch gemacht. Ich denke mal da sind wir hier im Norden mit die Schnellsten. Aber selbst bei uns dauert es noch etwa zwei Stunden!

Liegt aber nicht an uns, sondern am BZR, das im Übrigen immer noch in Bonn und nicht in Berlin beheimatet ist.

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

Gorm: Welcher Landkreis?

Hier in HS geht's flott, zwischen 20 Minuten und max. einer Woche, wobei bei letzterem der Postweg und das Wochenende 3 Tage verschlingen.

Wohne in Hagen, Nähe Dortmund.-

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.