Jump to content
IGNORED

Warum eigentlich nur Paypalzahlung mit Kreditkarte möglich?


SL-8

Recommended Posts

Warum ist eine Zahlung für WO per Paypal nur per KK möglich? Hab das gerade festgestellt. Habe keine Kreditkarte. Gibt es eine kostenlose die man bedenkenlos empfehlen kann?

Was ist hiermit? http://www.gebuhrenfrei.com/

Am besten zahlst Du per Überweisung, sonst gehen noch Gebühren für Paypal von Deinem Beitrag ab - und die sind nicht ganz ohne!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Habe ich auch nicht verstanden, normalerweise ist bei mir bei Paypay direct debit aktiviert, das wird vom normalen Konto abgebucht. Komischerweise kann man bei der WO Zahlung direct debit nicht anwählen.

Grüße, Frank

Link to comment
Share on other sites

Wahrscheinlich weil es auf ein privates Konto geht.

Paypal hat wahrscheinlich Angst das sie irgendwie auf den Überweisungen sitzen bleiben.

Bei Geschäftskonten geht alles, Bankeinzug, Überweisung KK usw.

Aber von Privat an Privat habe ich festgestellt machen die nur Kreditkarten oder Überweisung.

Die Gebühr für Kreditkarten ist meine ich 3,5% also bei Silber 42 Eurocent.

Link to comment
Share on other sites

Hmmm, zurück was ich vorhin geschrieben habe.

Hab die letzte Mail von paypal nochmal durchgelesen.

Ab dem 15.02.07 soll folgendes gelten:

Standardgebühr pro empfangener Zahlung aus:

Deutschland: 1,9% + 0,35 EUR

Euro-Ländern: 3,4% + 0,35 EUR

Nicht-Euro-Ländern: 3,9% + 0,35 EUR

Vorzugskonditionen* pro empfangener Zahlung aus:Umsatz im Vormonat Deutschland Euro-Ländern Nicht-Euro-Ländern

1.001-5.000 EUR 1,6% + 0,35 EUR 3,1% + 0,35 EUR 3,6% + 0,35 EUR

5.001-50.000 EUR 1,2% + 0,35 EUR 2,7% + 0,35 EUR 3,2% + 0,35 EUR

> 50.000 EUR 0,9% + 0,35 EUR 2,4% + 0,35 EUR 2,9% + 0,35 EUR

Kein Hinweis auf Kartenzahlungen.

Link to comment
Share on other sites

Ja genau. Und in der Werbung steht noch was von sicherer Zahlungsmetode.

Nur ich habe über $500.00 verlohren und PayPal sperrt nicht mal den Gauner.

###########

Guten Tag, XX XXX!

Nach sorgfältiger Prüfung haben wir unsere Untersuchung hinsichtlich Ihrer

unten beschriebenen Käuferbeschwerde abgeschlossen.

Wir haben zu Ihren Gunsten entschieden, jedoch können wir keine

Rückerstattungen vom Konto des Verkäufers durchführen. Wie in den

Nutzungsbedingungen von PayPal ausgeführt, kann der Wiedererhalt von

Geldern im Zusammenhang mit einer Käuferbeschwerde nicht garantiert werden.

Sie können sich darauf verlassen, dass wir unser Bestes tun, um die

betreffenden Geldbeträge einzuholen, sobald sie auf dem Konto des

Verkäufers verfügbar sind, und alle erforderlichen Schritte gegen den

Verkäufer unternehmen werden. Die entsprechenden Maßnahmen können eine

Warnung, eine vorübergehende Einschränkung oder die Kündigung des Kontos

beinhalten. Beachten Sie, dass PayPal bei der Entscheidung über die

Ergreifung der Maßnahmen mehrere Faktoren, u. a. Mitgliederbeschwerden,

berücksichtigen muss. Gemäß der Datenschutzgesetze können wir die

Einzelheiten einer ergriffenen Maßnahme nicht mit Ihnen erörtern. Wir

hoffen, dass Sie Verständnis für diese Richtlinien haben. Sie sollen dafür

sorgen, dass sich die Nutzer bei der Verwendung von PayPal sicher fühlen

################

Link to comment
Share on other sites

Es gibt auch noch:

www.moneybookers.com

oder

www.bidpay.com

Ach und noch was zu PP. Niemals Geld auf dem PP Konto lassen. Wenn gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen wird (z.B. Waffenteile wie ein Magazin ge- oder verkauft) sperren die dein Konto und behalten dein Geld für fast 200 Tage ein!

JENS

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.