Jump to content
IGNORED

Waffen auch aus Nich-EU?


Caesarrr

Recommended Posts

du musst die waffe natürlich verzollen, wenn sie aus einem nicht-eu land kommt.

zudem musst du die waffe beschießen lassen, wenn sie kein cip-prüfzeichen hat.

und zu guter letzt musst du die waffe bei deiner behörde anmelden, falls es sich dabei um eine gen.pfl. schusswaffe handelt.

wenn es sich dabei um eine meldepflichtige schusswaffe handelt, musst du sie bei einem waffenhändler registrieren lassen.

lg mexx

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das lese krieg' ich richtig Sehnsucht nach 'nem entspannten Waffenrecht.

Die Einfuhrgenehmigung kriegt man wenn man ein "Bedürfnis" hat.

Das Bedürfnis wird bescheinigt wenn für diese Waffe eine BKA-Einstufung da ist.

Er, wie soll das BKA prüfen, wenn noch keine Waffe im Land ist ? :confused:

Irgendwie Köpenick'sche Verhältnisse

Link to comment
Share on other sites

Die Einfuhrgenehmigung kriegt man wenn man ein "Bedürfnis" hat.

Nein, die bekommt man wenn berechtigt ist ... also z.b. ein Voreintrag oder ein JJS ... hat

Das Bedürfnis wird bescheinigt wenn für diese Waffe eine BKA-Einstufung da ist.

Auch nein, ein Bedürfniss bekommst Du bescheinigt, wenn Du es glaubhaft machen kanntst.

Idr. ist dies im Rahmen 2/6 recht einfach ...

Er, wie soll das BKA prüfen, wenn noch keine Waffe im Land ist ? :confused:

Du kannst die importierte Waffe dem BKA vorlegen und eine Einzelfeststellung fordern ...

Aber "by the way" das hier Offtopic :)

Link to comment
Share on other sites

Nein, die bekommt man wenn berechtigt ist ... also z.b. ein Voreintrag oder ein JJS ... hat

Auch nein, ein Bedürfniss bekommst Du bescheinigt, wenn Du es glaubhaft machen kanntst.

Idr. ist dies im Rahmen 2/6 recht einfach ...

Du kannst die importierte Waffe dem BKA vorlegen und eine Einzelfeststellung fordern ...

Aber "by the way" das hier Offtopic :)

Sorry, geht es hier um österreichisches oder deutsches Recht?

Link to comment
Share on other sites

Naja..wir sind im Forum: "Waffenrecht Österreich".....

Greetz

Gut so, dann brauchst du wenigstens kein "Bedürfniss" oder BKA-Bescheid, aber es dürfte zusätzlich eine 56 Euro Einfuhrgebühr (für die Importgenehmingung) fällig werden. Übrigens gibt es für den Import von Waffen in die EU eine spezielle Firma: http://www.etssincusa.com

Link to comment
Share on other sites

Sorry, geht es hier um österreichisches oder deutsches Recht?

Ist ja ganz klipp und klar die Frage, hatten wir ja schon mind. 15 mal:

Hi, wollte fragen ob es legal ist auch Waffen aus Nicht-EU-Ländern zu kaufen..zb. über GunBroker.com?

Verstehe die Auffassungsunterschiede nicht?, Bei euch - deutsches Waffenrecht, bei uns österr. Waffenrecht, wenn jemand nicht weiß,wo er hingehört, mach ma das halt zum 16 mal. Dafür ist ja ein WAFFEN-Forum da, oder?.

Lieben Gruß - Fahrkarte

Link to comment
Share on other sites

...

Verstehe die Auffassungsunterschiede nicht?, Bei euch - deutsches Waffenrecht, bei uns österr. Waffenrecht, wenn jemand nicht weiß,wo er hingehört, mach ma das halt zum 16 mal. Dafür ist ja ein WAFFEN-Forum da, oder?.

...

Bist du mit dem falschen Fuss aufgestanden? Genau darum ging es ja :rotfl2:

Link to comment
Share on other sites

HI,

ich denke es ist rel. klar oder? Ich bin in Ö und möcht Sachen aus USA...also...wie ist das?:)

greetz

Was genau??? Eine Glock???

Du weißt aber schon, daß der USA-Händler extra eine Exportgenehmigung beim ATF einholen muß und das dann sehr teuer (>1000.-) werden kann???

Wo bist du denn zuhause????

Wenn in Wien, dann schau mal beim Seidler vorbei, der hat sehr viele Gebrauchtwaffen.

Der Springer auch...

www.gebrauchtwaffen.at

www.waffengebraucht.at

Link to comment
Share on other sites

wie hoch die kosten in den usa sind kann ich dir nicht beantworten.

in österreich musst du die waffe

verzollen (auskunft beim zollamt)

beschießen lassen (auskunft beim beschussamt in wien)

sonst kommen in österreich keine weiteren kosten dazu.

eine einfuhrbewilligung brauchst du aus drittstaaten (nicht-eu ländern) NICHT!!!!

also diese € 56 sparst dir!

lg mexx

Link to comment
Share on other sites

Also sich die Waffe aus USA über die Firma zu importieren zahlt sich nicht aus! kostet ca. 200-220€!

Ich finde es pervers, dass ich aus Drittländern keine Einfuhrbewilligung brauch..aus EU aber schon!

Jep, such eine Glock! 22 od 31!

Beim Springer war ich, der hat kaum was und wenn dann nur G17 oder halt neu! Den anderen kenn ich nicht!

Auf den beiden Seiten findet man leider nicht viel im mom..:(

lg PAul

Link to comment
Share on other sites

Warum möchtest du auch gerade eine Full-Size Glock in .40S&W oder .357SIG????

Hast du beide Kaliber schon mal zur Probe geschossen???

Weißt du, wieviel die Munition dafür kostet.

Möchtest du statisch Sportschießen, oder IPSC betreiben oder nur eine Fun-Gun.

Das sollte man vorher mal klären.

Link to comment
Share on other sites

Naja..zum einen möchte ich sie jagdlich führen zum anderen natürlich auch eine "Fun-Gun"..

Hab lan mit Sniper gepmt, er Hat sie ja auch mit Wechsellauf..so willi ch das auch haben!!..

Wenn ich nichts finde werd ich eh eine 17er nehmen müssen..aber die muss dnan echt billig sein..

lg Paul

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.