Jump to content
IGNORED

Fahrt zur EM 2007


Isegrim

Recommended Posts

Wer (unter Unkostenbeteiligung) mitfahren will kann sich bei mir melden.

horst.wolfsgruber@ipsc-austria.org

DVC

ISE

Hi Ise,

Unkostenbeteiligung gibts es nicht :rotfl2:

Klugscheissermodus an:

Das Gegenteil von Kosten sind Erlöse. "Unkosten" ist ein wirtschaftswissenschaftliches Unwort, das von Laien in diesem Fach, die jedoch vor allem in den öffentlichen Verwaltungen das Sagen haben, geprägt wurde. Anhänger der Vollkostenrechnung sprechen von "Gemeinkosten", Fans der Deckungsbeitagsrechnung nennen das "Fixkosten".

Es sind Kostenbestandteile, die nicht direkt mit der Leistungserstellung (Produktion, Dienstleitung) im Zusammenhang stehen. Sie steigen und sinken nicht ohne weiteres, wenn der Output - und damit die Erlöse - wachsen oder schrumpfen. Diejenigen, die von "Unkosten" sprechen, suggerieren, dass es sich um unvermeidliche Belastungen handele, für die man also keine Verantwortung habe.

Das ist jedoch falsch. Auch die Fixkoten bedürfen eines kristischen Hinterfragens. Sie entscheiden gerade bei kleinen Unternehmen und Betrieben mit über die Wettbewerbsfähigkeit und damit die Existenz.

Georg Doery, Diplom-Betrebswirt (FH),

Heimbach

Klugscheissermodus aus:

Ansonsten eine tolle Idee :pro:

Gruß & DVC,

Wolle

Link to comment
Share on other sites

Hi Wolle,

Klugscheissermodus die II.

Auch die Fixkoten bedürfen eines kristischen Hinterfragens. :D

Ich glaube zu wissen, das es dieses Wort so nicht gibt (Hinterfragens)

Hinterfragen - Hinterfragung - die Befragung - das Befragen - Fragen - die Fragen . :gaga:

Ende des Klugscheissermodus die II. :

Gruß & DVC

Jürgen

Hi Ise,

Unkostenbeteiligung gibts es nicht :rotfl2:

Klugscheissermodus an:

Das Gegenteil von Kosten sind Erlöse. "Unkosten" ist ein wirtschaftswissenschaftliches Unwort, das von Laien in diesem Fach, die jedoch vor allem in den öffentlichen Verwaltungen das Sagen haben, geprägt wurde. Anhänger der Vollkostenrechnung sprechen von "Gemeinkosten", Fans der Deckungsbeitagsrechnung nennen das "Fixkosten".

Es sind Kostenbestandteile, die nicht direkt mit der Leistungserstellung (Produktion, Dienstleitung) im Zusammenhang stehen. Sie steigen und sinken nicht ohne weiteres, wenn der Output - und damit die Erlöse - wachsen oder schrumpfen. Diejenigen, die von "Unkosten" sprechen, suggerieren, dass es sich um unvermeidliche Belastungen handele, für die man also keine Verantwortung habe.

Das ist jedoch falsch. Auch die Fixkoten bedürfen eines kristischen Hinterfragens. Sie entscheiden gerade bei kleinen Unternehmen und Betrieben mit über die Wettbewerbsfähigkeit und damit die Existenz.

Georg Doery, Diplom-Betrebswirt (FH),

Heimbach

Klugscheissermodus aus:

Ansonsten eine tolle Idee :pro:

Gruß & DVC,

Wolle

Link to comment
Share on other sites

Hi Wolle,

Klugscheissermodus die II.

Auch die Fixkoten bedürfen eines kristischen Hinterfragens. :D

Ich glaube zu wissen, das es dieses Wort so nicht gibt (Hinterfragens)

Hinterfragen - Hinterfragung - die Befragung - das Befragen - Fragen - die Fragen . :gaga:

Ende des Klugscheissermodus die II. :

Gruß & DVC

Jürgen

:icon14: Jürgen, Wolfgang - den Horst in Busfahrer-Uniform - lasst ihn kommen....

Ise - Du bleibst im Geschäft...

weitermachen - :D Horst

Link to comment
Share on other sites

Servus Ise!

Bestell einen kleineren Bus. :gutidee: Aufgrund der Sprachbarriere sind solche Angebote nur sehr schwer umsetzbar. :peinlich:

Aber das können wir ja in Wien besprechen. :s75:

Liebe Grüße aus Graz

Bernd

P.S.: Munition wird diesmal keine befördert..... :rotfl2:

P.P.S.: WANN KOMMT ENDLICH DER "WEINTRINKER" SMILEY??????? :pissed:

Link to comment
Share on other sites

Servus Ise!

Bestell einen kleineren Bus. :gutidee: Aufgrund der Sprachbarriere sind solche Angebote nur sehr schwer umsetzbar. :peinlich:

:gutidee: HORST,

Bedenke - Wennu Bernd mitnehmen willst - ANHÄNGER is besser als SITZPLÄTZE - Du brauchst Platz für

"ZWEIGEL", der toppt "Cote de Provence" als Öschi-Volksnahrung, oder so.......

Liebe Grüße nach Graz :icon14:

Horst

P.S.: WANN KOMMT ENDLICH DER "Öschi-WEINTRINKER" SMILEY??????? :gaga:

Link to comment
Share on other sites

Servus Ise!

Bestell einen kleineren Bus. Aufgrund der Sprachbarriere sind solche Angebote nur sehr schwer umsetzbar. Aber das können wir ja in Wien besprechen.

Liebe Grüße aus Graz

Bernd

P.P.S.: WANN KOMMT ENDLICH DER "WEINTRINKER" SMILEY???????

Richtig Bernd, ich würde übrigends auch keine Schwaben, Fixkoten und Fragen an den Hintern im Lachmodus mitnehmen :rotfl2: ,

Den Ösiessig laß mal schön zu Hause, den Cote de Provence, den Du 2005 noch auf den Feldern gesehen hast, wir dieses Jahr eingeflascht und von uns vernichtet. Im September ist es sehr trocken und die Grashalme sind braun, da hat man permanent Durst. Ehe ich es vergesse, der Transport von Munition in Frankreich ist nur in Originalverpackung oder dafür vorgesehene Boxen gestattet, also nich in Säcken oder 1 Liter Pulverkanister aus Plastik.

DVC Werner

Link to comment
Share on other sites

Richtig Bernd, ich würde übrigends auch keine Schwaben, Fixkoten und Fragen an den Hintern im Lachmodus mitnehmen :rotfl2: ,

Den Ösiessig laß mal schön zu Hause, den Cote de Provence, den Du 2005 noch auf den Feldern gesehen hast, wir dieses Jahr eingeflascht und von uns vernichtet. Im September ist es sehr trocken und die Grashalme sind braun, da hat man permanent Durst. Ehe ich es vergesse, der Transport von Munition in Frankreich ist nur in Originalverpackung oder dafür vorgesehene Boxen gestattet, also nich in Säcken oder 1 Liter Pulverkanister aus Plastik.

DVC Werner

Hi Werner,

wünsche ein Frohes neues Jahr und einen guten Rutsch gehabt zu haben :D

Also Muni nur in Boxen??? Naja ist ok ich hab ja Gott sei dank noch so 1 bis 50 Boxen ^_^ !!

Hast du sonst noch ein paar Dinge die man wissen muss wenn man mit Sportgeräten und Zubehör durch das schöne Frankreich fährt???

Ach übrigens wir müssen uns bei unserem nächsten Treffen dirngend über Unterkunft unterhalten.

DVC Sven

Link to comment
Share on other sites

post-9266-1168078429.gif

Servus Ise!

Bestell einen kleineren Bus. :gutidee: Aufgrund der Sprachbarriere sind solche Angebote nur sehr schwer umsetzbar. :peinlich:

Aber das können wir ja in Wien besprechen. :s75:

Liebe Grüße aus Graz

Bernd

P.S.: Munition wird diesmal keine befördert..... :rotfl2:

Link to comment
Share on other sites

:gutidee: HORST,

Bedenke - Wennu Bernd mitnehmen willst - ANHÄNGER is besser als SITZPLÄTZE - Du brauchst Platz für

"ZWEIGEL", der toppt "Cote de Provence" als Öschi-Volksnahrung, oder so.......

Liebe Grüße nach Graz :icon14:

Horst

P.S.: WANN KOMMT ENDLICH DER "Öschi-WEINTRINKER" SMILEY??????? :gaga:

Von Horst zu Horst,

die Volksnahrung hier heißt Zweigelt! :s75:

Und an Wolle -

Dich würd ich ja sowieso nicht mitnehmen, denn man müßte nur Umwege (zu guten oder besten Lokale) fahren.

DVC

ISE

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hmmja,

wäre auch gut zu wissen was mit den Formularen passieren soll. Z.B. ob wir die "firearms declaration" doch ausfüllen müssen (trotz vorhandenem EU-Waffenpass).

Gruß & DVC

Hans-Joachim

Link to comment
Share on other sites

:00000733: Wie bekommt man(n) heraus, wann man(n) Hotel braucht???

ODER WAS???

Horst

Hi Horst, Du hast doch schon ne Ferienwohnung gemietet, die Schützen, die sich für das Pre Match gemeldet haben, werden wohl auch ihr Unterkunft in dem Zeitrahmen haben. Ansonsten empfehle ich sowieso 2 Wochen dort zu verbringen :wub:

Im Pre Match schießen ist übrigends keine Qual, das mache ich seit 5 Jahren dort, 24 Stage ganz locker in 2 Tagen ohne Stress und sogar schlappe 30 Schuß mehr, als auf der EM.

DVC Werner

Link to comment
Share on other sites

Hi Horst, Du hast doch schon ne Ferienwohnung gemietet, die Schützen, die sich für das Pre Match gemeldet haben, werden wohl auch ihr Unterkunft in dem Zeitrahmen haben. Ansonsten empfehle ich sowieso 2 Wochen dort zu verbringen :wub:

Im Pre Match schießen ist übrigends keine Qual, das mache ich seit 5 Jahren dort, 24 Stage ganz locker in 2 Tagen ohne Stress und sogar schlappe 30 Schuß mehr, als auf der EM.

DVC Werner

Ja WERNER, habe ich - fürs HAUPTMATCH! Und - danach - für - laut WERNER - SUPER-URLAUB!!

Nix für ungut - ich bräuchte schon ne ZUSAGE..

:eclipsee_gold_cup: Horst, der auf dem TREPPCHEN steht!

Link to comment
Share on other sites

Ja WERNER, habe ich - fürs HAUPTMATCH! Und - danach - für - laut WERNER - SUPER-URLAUB!!

Nix für ungut - ich bräuchte schon ne ZUSAGE..

Horst, der auf dem TREPPCHEN steht!

Mein Lieber, Du stehst doch auf der neuen Liste im Internet, hast also bezahlt. Nun darfst Du in der Kukidentklasse starten und wir helfen Dir auch aufs Treppchen :lol:

DVC Werner

Link to comment
Share on other sites

Neuigkeiten von IPSC.DE:

Zitat---------------schnipp---------------------------------------------------------------------------

- Die Teilnehmer stehen fest! Was passiert nun? –

- offizieller Meldebogen –

- Munitionstransport per DHL (EILT !!!)

EM-Kader steht fest

Nach Ende der Melde- und Zahlfrist steht der EM-Kader fest. Es ist uns gelungen, weitgehend Plätze im Main Match zu bekommen, die Starter, die sich speziell für das Pre-Match angemeldet hatten, können da auch starten.

Der BDS muss alle beanspruchten Plätze per 31.01.2007 bezahlt haben, daher ist ab sofort kein Nachrücken mehr möglich, es sei denn, einer der aktuellen Teilnehmer verzichtete auf seinen Startplatz. In jedem Fall muss ein solcher "Tausch" aber über den BDS abgewickelt werden!

Einzelmeldung / Foto / Waffendeklaration

Alle auf der aktualisierten Liste befindlichen deutschen EM-Starter müssen nun bis zum 28. Februar 2007 ihren individuellen Meldebogen sowie die Waffendeklaration ausfüllen und mit einem aufgeklebten Passfoto an den

Bund Deutscher Sportschützen e.V.

- Bundesgeschäftsstelle –

Birkenring 119

16356 AHRENSFELDE

einsenden.

Die beiden Formulare sind nachfolgend zum Download eingestellt.

Denkt bezüglich der mitzunehmenden Waffen unbedingt daran, diese rechtzeitig in Euren Europäischen Feuerwaffenpass eintragen zu lassen. Ohne diesen Eintrag gibt es keine temporäre Einfuhr der betreffenden Waffe nach Frankreich.

Munitionstransport bis 31.01.2007 anmelden!

DHL / Mats Bäckström bietet allen EM-Teilnehmern einen sicheren Vorabtransport der Munition bis zum Austragungsort der EM an.

Allerdings muss das allgemeine Interesse, und damit die Wirtschaftlichkeit dieser Aktion, geprüft werden.

Daher muss sich jeder Interessent am Munitionstransport UMGEHEND, d.h. bis zum 31.01.2007, bei Mats melden. Das entsprechende Schreiben mit Kontaktdaten kann hier ebenfalls heruntergeladen werden.

Teammeldungen

Nach wie vor steht nicht fest, welche Teams der BDS für die EM benennen kann (oder will). Das Zustandekommen von Teamwertungen wird sich frühstens nach Eingang aller internationalen Meldungen festlegen lassen. In jedem Fall nimmt alle deutschen Teammeldungen ausschließlich der BDS vor. Der BDS zahlt dann auch die Teamstartgelder von jeweils € 150,00 / Team.

Weitere EM-Nachrichten gibt es immer hier auf www.ipsc.de, sobald etwas Neues bekannt wird.

DVC

Jürgen Tegge

Zitat---------------schnapp---------------------------------------------------------------------------

Also Leuts, hammas! :00000733:

Gruß & DVC

Hans-Joachim

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.