Jump to content
IGNORED

Frage zu Glock 17 in Production


Matthias Hasler

Recommended Posts

Hallo IPSC Gemeinde,

Ist es erlaubt mit einer Glock 17 mit folgenden Änderungen an einem Match in der Production Division zu starten, sofern damit das minimale Abzugsgewicht von 2.27kg erreicht wird:

- 2kg Steuerfeder anstelle der originalen 2.5kg

- 28N Schlagbolzenfeder anstelle der originalen 24N Feder

mfg Matthias

Link to comment
Share on other sites

WG Du Scherzkeks! :D

Danke für die Antwort Georg.

Würde aber diese Antwort nicht bedeuten, dass auch der etwas längere Magazinknopf und der verlängerte Schlittenfanghebel erlaubt wäre? Ach ja, die verstellbare Kimme wäre dann also auch erlaubt? Erstaunlich!

mfg Hasi

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich hänge mich mal dazwischen mit meiner Frage bezüglich einer Glock.

Ich besitze eine Glock 22C in .40 S&W mit geportetem Lauf und zwei Nuten im Schlitten. Darf ich mit dieser Waffe in der IPSC Standard Division antreten, wenn ein ungeporteter Lauf eingebaut ist ??

Der einzige Unterschied zu einer Glock 22 wären dann nur noch die Nuten im Schlitten.

Gruß

Mister45

Link to comment
Share on other sites

in der standard division sind umbauten ja erlaubt, die waffen müssen nicht wie in production "im werkszustand" sein.

da die 22 ja in die box passen sollte und deine waffe dann weder komp noch zieloptik hat, würde ich mal sagen: JA.

Link to comment
Share on other sites

in der standard division sind umbauten ja erlaubt, die waffen müssen nicht wie in production "im werkszustand" sein.

da die 22 ja in die box passen sollte und deine waffe dann weder komp noch zieloptik hat, würde ich mal  sagen: JA.

335055[/snapback]

Jo. so isses.

@Matthias Hasler

Genau diese Federnkombination ist bei mir Standardmäßig drin gewesen. Hab das Abzugsgewicht mal mit der Lyman Digitalwaage gemessen. War 2,6 oder 2,8 Kilo. Weis es nimmer genau, aber auf jeden Fall ausreichend.

Aussage eines Glock Technikers zu der Kombi war, dass es so um 2,5 bis 2,8 Kilo liegen müsse. Und das tut es ja auch.

Ich hab auf meiner Glock auch ne Verstellkimme drauf. Die war da auch schon so drauf als ich das Teil neu im Laden so gekauft habe. Viel bringen tut sie mir aber nix, weil ich hätte die Kimme weiter runter drehen müssen. Ich habs jetzt durch verwendung anderer Munition ausgeglichen. Jetzt passt es. Und zwar ohne drehen:)

Link to comment
Share on other sites

Dank an allen die geholfen haben. Ich habe mittlerweilen auch eine Art KAtalog von Glock gefunden wo all die genannten Teile explizit als Option angeboten werden. Somit werde ich meine G-17 entsprechend umbauen um dann zur Abwechslung Mal ein Match in Production bestreiten.

mfg Hasi

Link to comment
Share on other sites

In Ménières wäre doch die beste Gelegenheit dazu

Den Teufel werd ich tun und sowas an einer SM ausprobieren :gaga:

Besonders jetzt wo ich ein paar 40er Murmeln habe die funzen und ich, wie die grossen Jungs auch, Standard Major schiessen kann :D

mfg Matthias

Sag Mal 6shooter: Kennen wir uns?

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Den Teufel werd ich tun und sowas an einer SM ausprobieren :gaga:

Besonders jetzt wo ich ein paar 40er Murmeln habe die funzen und ich, wie die grossen Jungs auch, Standard Major schiessen kann :D

mfg Matthias

Sag Mal 6shooter: Kennen wir uns?

335269[/snapback]

Also jetzt mal ein genauer wert zur kombination -Steuerfeder und Standard Schlabofeder: Genau 6lbs. gemessen von nem Graushirt auf der MSM2005.

Link to comment
Share on other sites

Tip:

Öfter mal nachmessen!

Mein Set-Up (Standard Steuerfeder, blaue Schlabofeder) hat sich über 7.000 Pecker von über 3kg auf gute 2,8 runtergeschliffen......

DVC

otto

P.S. Bevor wer fragt warum ich sowas :gaga: in PD schiesse....

:saufen: Nein, dass wars nicht!

Aber als armere Mensch müssen meine Arbeitseisen auch für den Sport herhalten.

Link to comment
Share on other sites

:contra:

Alle 50.000 neue Schließfeder muß reichen.

Da issie auf 15-16 lbs runter.

DVC

otto

343122[/snapback]

Tip: tausch dann auch die Abzugsfeder gleich mit aus ! Die in meiner 19er ist mir mitten in einer IDPA - Stage gebrochen, dann ging gar nix mehr. Bei Deinen Arbeitseisen kann das noch ein bissl unangenehmer werden ...

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Tip: tausch dann auch die Abzugsfeder gleich mit aus ! Die in meiner 19er ist mir mitten in einer IDPA - Stage gebrochen, dann ging gar nix mehr.

Ein weiterer Grund sich den NY_ Trigger zumindest für die Kanone für social purposes zu überlegen! M.E. kann an dem nichts brechen/blockieren; aber wem sag ich das?

Link to comment
Share on other sites

Ein weiterer Grund sich den NY_ Trigger zumindest für die Kanone für social purposes zu überlegen! M.E. kann an dem nichts brechen/blockieren; aber wem sag ich das?

343661[/snapback]

Genau. Das Teil ist absolut unzerstörbar. Eine echte neuheit nach unsinkbaren Schiffen wie z.B. der Titanic.

ALLES KANN KAPUTTGEHEN.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.