Jump to content
IGNORED

Wischo Katalog - Schutzgebühr bezahlen


cop

Recommended Posts

wollte mir mal den katalog bestellen,

lohnt sich das, oder kann ich die dinge auch anderweitig erfahren,

die dort drin stehen ?

ich meine, fr####, ke## und all### bieten ihre kataloge zwar auch mit schutzgebühr an, aber die bekommt man im endeffekt ja doch immer gratis.

also, .... ?

Link to comment
Share on other sites

wieviele seiten hat das ding denn ?

und was steht drin, was nicht auch in den vorab genannten katalogen steht ?

oder auch im henke katalog.

irgend welche exotischen teile, die sonst eigentlich weniger angeboten werden ?

ich hab den noch nie gesehen....

Link to comment
Share on other sites

Ein Großhandelskatalog ohne Preise und nur mit den Firmen, die Wischo auch vertritt: S & W, Para Ordnance, HK, Benelli, Weihrauch, Sako, Franchi, Rizzini, Magtech, BSA, Schmidt & Bender, Tanfoglio...

meiner ist von 2003, ob's einen neueren gibt, weiß ich nicht (leider werden die Redaktionen, die mit den Katalogen täglich arbeiten, manchmal zuletzt oder gar nicht beliefert...)

Link to comment
Share on other sites

jo, sorry, gesehen wohl schon,

aber nicht wirklich bewusst drauf geschaut.

wollte damit mehr sagen, das ich pers. ihn noch nicht zuhause hatte.

keine preise drin ?

d.h. immer explizit anfragen bei denen ?

tolle wurst ! das is auch etwas umständlich dann.

vielleicht sollte ich das ding einfach mal bestellen,

dann kann man sich nen bild machen

und man hat ne bettlektüre *fgg

und wenns nix sein sollte, dann "ad acta" und draus gelernt :grin:

PS : ahso, d.h. klein schütze ars## kann da gar nix bestellen ?

Link to comment
Share on other sites

Also der Wischo Katalog:

Ist wunderschön, Hochglanzpapier, sehr genaue Detailabbildungen. Hat schon was für sich :icon14:

Aaaber: Das Geld bekommst Du NIE WIEDER. Schutzgebühr ist da eigentlich der falsche Ausdruck. Wischo liefert nur über den Fachhandel. Du kannst praktisch eine Waffe aussuchen und dann beim Händler bestellen. DER gibt Dir Deine Schutzgebühr nicht mehr und Wischo auch nicht.

Das muss man wissen.

Andererseits kauf ich ja auch einen Visier-Kalender wegen der schönen Bilder und den ersetzt mir auch keiner :cool3:

Link to comment
Share on other sites

Also der Wischo Katalog:

Ist wunderschön, Hochglanzpapier, sehr genaue Detailabbildungen. Hat schon was für sich :icon14:

Aaaber: Das Geld bekommst Du NIE WIEDER. Schutzgebühr ist da eigentlich der falsche Ausdruck. Wischo liefert nur über den Fachhandel. Du kannst praktisch eine Waffe aussuchen und dann beim Händler bestellen. DER gibt Dir Deine Schutzgebühr nicht mehr und Wischo auch nicht.

Das muss man wissen.

Zustimmung!

Ich kaufe mir den Wischo-Katalog seit ein paar Jahren regelmäßig, weil ich ihn einfach gut gemacht finde. Außerdem sind ein paar Sachen darin, die Du in anderen Katalogen nicht oder nicht in dieser Ausführlichkeit findest.

Rolf

Ps.: Den ersten Katalog hat mir übrigens Tom geschenkt (ist das das Exemplar, das Du suchst, Tom? ;) )

Link to comment
Share on other sites

wollte mir mal den katalog bestellen,

lohnt sich das, oder kann ich die dinge auch anderweitig erfahren,

die dort drin stehen ?

ich meine, fr####, ke## und all### bieten ihre kataloge zwar auch mit schutzgebühr an, aber die bekommt man im endeffekt ja doch immer gratis.

also, .... ?

315163[/snapback]

Mein Wischo-Katalog ist von 2002.

Und enthält sehr wohl eine (beigefügte) Preisliste. Ich verlangte diese aber damals auch explizit.

Ich meine behaupten zu können, dass es sich auf jeden Fall lohnt dieses 201 Seiten starke Bilderbuch zu bezahlen, da v.a. von Smith&Wesson eine Modelvielfalt abgedruckt ist, die ich von keinem anderen Katalog kenne.

Smith&Wesson aus USA schickte mir zwar mal nen Katalog der logischerweise genausoviel Waffen enthielt :rolleyes: aber die Fotos sind eindeutig schlechter bei den Amis.

Kurzer Inhaltsauszug:

KW:

Smith&Wesson/Para Ordnance/H&K/Tanfoglio/Walther/Benelli

LW:

Franchi/Rizzini/Mega Star/Benelli/Imperator/Sako/H&K/Magtech/Weihrauch

Diverse Freie Waffen

Munition

Optik

Zubehör:

S&W/H&K/Gehörschutz/Uvex Brillen/Reinigungszub./Galco Lederwaren

Tuning und Teile:

Wilson/Ed Brown

IMI

p.s.:

Ich mag meinen Wischo Katalog sehr und habe ihn daher seit 3 Jahren immer griffbereit vor meinem Bett liegen.

Egal wo es mich in den letzten Jahren wohnsitzmässig hinverschlug, ob nach Budapest, Norddeutschland oder nun wieder in die Hauptstadt, mein Wischo Katalog war immer mit dabei :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Mein Wischo-Katalog ist von 2002.

Und enthält sehr wohl eine (beigefügte) Preisliste. Ich verlangte diese aber damals auch explizit.

Ich meine behaupten zu können, dass es sich auf jeden Fall lohnt dieses 201 Seiten starke Bilderbuch zu bezahlen, da v.a. von Smith&Wesson eine Modelvielfalt abgedruckt ist, die ich von keinem anderen Katalog kenne.

Smith&Wesson aus USA schickte mir zwar mal nen Katalog der logischerweise genausoviel Waffen enthielt  :rolleyes: aber die Fotos sind eindeutig schlechter bei den Amis.

Kurzer Inhaltsauszug:

KW:

Smith&Wesson/Para Ordnance/H&K/Tanfoglio/Walther/Benelli

LW:

Franchi/Rizzini/Mega Star/Benelli/Imperator/Sako/H&K/Magtech/Weihrauch

Diverse Freie Waffen

Munition

Optik

Zubehör:

S&W/H&K/Gehörschutz/Uvex Brillen/Reinigungszub./Galco Lederwaren

Tuning und Teile:

Wilson/Ed Brown

IMI

p.s.:

Ich mag meinen Wischo Katalog sehr und habe ihn daher seit  3 Jahren immer griffbereit vor meinem Bett liegen.

Egal wo es mich in den letzten Jahren wohnsitzmässig hinverschlug, ob nach Budapest, Norddeutschland oder nun wieder in die Hauptstadt, mein Wischo Katalog war immer mit dabei :rolleyes:

315258[/snapback]

Ich habe den Wischo-Katalog 2004/2005 hier rumliegen. Den habe ich vor zwei Monaten von meinem Büchsenmacher geschenkt bekommen. Insgesamt ist der Frankonia-Katalog aber eine weit bessere Lektüre.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe den Wischo-Katalog 2004/2005 hier rumliegen. Den habe ich vor zwei Monaten von meinem Büchsenmacher geschenkt bekommen. Insgesamt ist der Frankonia-Katalog aber eine weit bessere Lektüre.

315341[/snapback]

Da hast Du natürlich recht; "INSGESAMT" ist der Frankonia Katalog sicherlich die bessere Lektüre; ich habe jedoch die Frankonia Kataloge der letzten 20 Jahre, und da ist der Wischo doch mal eine spezielle Bereicherung.

IMI

Link to comment
Share on other sites

Guest ichbindicht

also, ich bekomme den wischo immer vom waffenhändler meines vertrauens geschenkt.

das ist zwar ein mieser zug von ihm, weil er damit rechnet, dass ich dann was daraus kaufe (und zwar bei ihm) aber irgendwie ist es auch ok.

bezahlen würde ich für den katalog nichts, denn so der hammer isses wirklich nicht .........

Link to comment
Share on other sites

Ich sage nichts ohne meinen Wischo...

(aber mit auf die Reise nehmen? :gaga: )

Natürlich sind bei meinem Katalog auch Preise dabei, aber extra.

Hey, wie wäre es mit einem Forum für die Wischo-Katalogsammler (oder andere Papierfetischisten? :wub: Ich hab letztens in einem 1968er Frankonia-Katalog geblättert, da mußte ich heulen wegen der Modelle und vor allem der Preise...)

Link to comment
Share on other sites

Ich sage nichts ohne meinen Wischo...

(aber mit auf die Reise nehmen?  :gaga: )...

es war ja keine Reise bei mir, sondern vielmehr ein umzug. ich lebte 2 jahre in budapest und 1 jahr in norddeutschland.

da nahm ich nebst meinem mobiliar selbstverständlich auch einige kataloge mit; gehören ja schliesslich fast zur einrichtung.

IMI

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.