Jump to content
IGNORED

Alten Tresor nachzertifizieren


berniernst

Recommended Posts

Da gab es doch vor längerer Zeit mal einen Thread, in dem über die Möglichkeit diskutiert wurde, olle Tresore nachträglich zu zertifizieren. Aber ich finds net mehr! Wer hat den entscheidenden Tip für mich?

Gruss

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte das Problem, das ich einen B-Tresor hatte, der aber kein Typenschild mehr aufwies. Ich habe daraufhin die Polizei Abt. Vorbeugung angerufen und dann kam jemand raus, der meinen Tresor begutachtet hat.

Er hat dann der Abt. Waffenrecht bestätigt, dass mein Tresor mind. Stufe B hat und die Aufbewahrung in Ordnung sei. Ich habe das dann schriftlich bekommen. laugh.gif

Klappt aber wohl nicht überall so.

Bandit_911

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

da viele Typschilder bei Importtresoren von z.B. Weichfrau nur eingeklebt worden sind (Abziehbilder) , kann man kaum von einer dauerhaften Kennzeichnung sprechen. Bei einem Bekannten lagen die Abziehbilder lose beigelegt im Schrank bei Anlieferung; er hätte sie auf eine Kloschüssel kleben können.

Einen A und B Schrank kann jeder mittels eines Kataloges schnell feststellen. Vielleicht gibts ja noch eine alte Kaufrechnung oder "die Kopie der Rechnung des ursprünglichen Käufers, von dem der Schrank später gebraucht erworben wurde"
smirk.gif

natürlich kann man putativ vorrauseilend die Erlaubnisbehörde zu einem Hausbesuch einladen oder auf dem Balkon mit einem verdächtigen Gegenstand lallend herumhuchteln
grin.gif
dann geht der Hausbesuch und die Kontrolle der sicheren Aufbewahrung extrem schnell


Ich dachte, du bist im Urlaub?

50AE

Link to comment
Share on other sites

Bei mir war weder Kaufbeleg (da gebraucht gekauft), noch Typenschild, noch Katalogeinstufung möglich. Ich habe den Hersteller, von dem ich dachte, er sei der Richtige, angeschrieben. Doch er konnte mir keine nachträgliche Zertifizierung ausstellen.

So blieb mir nur noch entweder Neukauf oder der oben beschriebene Weg.

Bandit_911

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...

Gibts neues hierzu?

Also folgende Möglichkeiten?!

-Hersteller anschreiben und bitte, ob der eine Zertifizierung ausstellen kann

-Polizei Abt. Vorbeugung?

-Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle

-manche Waffenbehörden erkennen alte nicht zertifizierte Tresore auch an?!

-Gutachter?!

Wie sieht es bei alle Dem mit Kosten aus?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.