Jump to content
IGNORED

Dumme Frage Waffenaufbewahrung


Steffen Köhler

Recommended Posts

@Sachbearbeiter:

In Antwort auf:

Du kannst beliebig viele Langwaffen (und Munition) dazupacken, solange die Tür halt noch zugeht.


Munition auch? Nicht nur im Innenfach?

In Antwort auf:

Im Falle der Aufbewahrung von Schusswaffen in einem Sicherheitsbehältnis der Sicherheitsstufe A oder
B
nach VDMA 24992 ist es für die Aufbewahrung der dazugehörigen
Munition ausreichend, wenn sie in einem Innenfach aus Stahlblech
ohne Klassifizierung mit Schwenkriegelschloss oder einer gleichwertigen Verschlussvorrichtung erfolgt; nicht zu den dort aufbewahrten Waffen gehörige Munition darf zusammen aufbewahrt werden.


Habe ich was verpaßt?

Link to comment
Share on other sites

@Steffen: 5 KW in A-Schrank-B-Innenfach, 10 in B, O und besser:

In Antwort auf:

(1) In einem Sicherheitsbehältnis, das der Norm DIN/EN 1143-1 Widerstandsgrad 0 (Stand: Mai 1997) 1 oder einer Norm mit gleichem Schutzniveau eines anderen

Mitgliedstaates des Übereinkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR- 1 Herausgegeben im Beuth-Verlag GmbH, Berlin und Köln Mitgliedstaat)
oder der Sicherheitsstufe B
nach VDMA 249922 3 (Stand: Mai 1995) entspricht,

dürfen
nicht mehr als zehn Kurzwaffen
(Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 1 Nr. 2.6, 3. Halbsatz zum Waffengesetz), zu deren Erwerb und Besitz es einer Erlaubnis bedarf,
oder zehn
nach Anlage 2 Abschnitt 1 Nr. 1.1 bis 1.2.3 zum Waffengesetz
verbotene Waffen
aufbewahrt werden;

(4) Werden Langwaffen, zu deren Erwerb und Besitz es einer Erlaubnis bedarf, in einem Sicherheitsbehältnis, das der
Sicherheitsstufe A
nach VDMA 24992 (Stand: Mai 1995) entspricht, aufbewahrt, so ist es für die
Aufbewahrung von bis zu fünf Kurzwaffen
, zu deren Erwerb und Besitz es einer Erlaubnis bedarf,
und der Munition für die Lang- und Kurzwaffen
ausreichend, wenn sie in einem Innenfach erfolgt,
das den Sicherheitsanforderungen nach Absatz 1 Satz 1 entspricht
; in diesem Fall dürfen die Kurzwaffen und die Munition innerhalb des Innenfaches zusammen aufbewahrt werden.


Link to comment
Share on other sites

Die VO ist noch nicht in Kraft (frühestens ab 01.10.). wink.gif

Momentan also 5 KW unabhängig vom Tresorgewicht und beliebig viele Langwaffen. Mit der VO dann (falls an der nix mehr geändert wird) bis zu 10 KW und beliebig viele Langwaffen, wenn der Tresor über 200 KG wiegt bzw. dessen Abrissfestigkeit so hoch ist. smile.gif

Munition im B-Schrank natürlich nur im Innenfach aus Minimum Stahlblech ohne Klassifizierung mit Schwenk- oder Stangenriegelschloss bzw. gleichwertige Verschlussvorrichtung (sorry, da war ich etwas ungenau). Munition im A-Schrank übrigens im B-Innenfach crazy.gif

Link to comment
Share on other sites

....und wenn die VO ungeändert in Kraft tritt Munition die nicht zur Waffe gehört, einfach so dazu gepackt - ganz ohne Innenfach und Klassifizierung(sgn. "kreuzweise" Lagerung) wink.gif

Mouche

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffen,

der auszug ist aus der vom Bundesrat verabschiedeten Allgemeinen Waffenverordnung (glaube §15, jedenfalls anfang Abschnitt 5, habs gerade nicht bei der Hand) (sh. Downloadmöglichkeit des dunkelblauen Teils von WO), und ist, wie Sachbearbeiter treffend bemerkte, noch nicht in Kraft. Insofern wird das erst richtig werden, wenn...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.