Jump to content
IGNORED

2.500 Polizisten weniger in NRW


gecko

Recommended Posts

Hat das eigentlich irgend jemand mitbekommen???

NRW will in den nächsten Jahren über 11.000 Stellen in der öffentlichen Verwaltung abbauen.

Mindestens 2.500 Stellen entfallen davon auf Polizeivollzugsbeamte!

Nach Sicherheitspaket I, II, ....N ist jetzt alles so sicher, dass wir weniger Polizisten brauchen ?!?!?!

So richtig verstehe ich das nicht und ich verstehe auch nicht, wieso unsere sonst ach so kritische Presse darüber kein Wort verliert.

Wahrscheinlich weil Deutschland so sicher ist, weil bei den Bürgern so viele Waffen in Umlauf sind! (/Sarkasmus)

Link to comment
Share on other sites

Die lokal geplanten Streichungen werden bei uns schon in der Presse diskutiert. Es ist bei uns aber auch ohne Polizei sicher: neulich gab es einen Artikel darüber, wie zufrieden man mit der Amnestieregelung sei. Seit dem neuen Waffengesetzt seien in Bonn so ungefähr 50 Waffen abgegeben worden. Dabei ein Foto mit Gaswaffen, Messern und Ninjasternen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin

Aber das ist doch ganz klar Gecko:

Überall im Waffengesetz steht doch, dass es der öffentlichen Sicherheit dient.

Nun ist es in Kraft und die VO ist auch abgesegnet.

Folglich wird sich die Sicherheit in der nächsten Zeit dramatisch erhöhen.

Mehr Sicherheit = weniger Polizeibeamte erforderlich = Einsparung von Personalkosten!

Das bringt mich auf eine Idee: ist das WaffG etwa nur zu Sparzwecken geändert worden und wir haben da etwas falsch verstanden?

chrisgrinst.gif

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

Das problem an der Sache ist das das ganze an der

Krimilalitätsstastisik festgemacht wird.

Weniger Kriminalität also kann man Polizisten einsparen.

Das ganze geht so weiter bis die Stastik massiv in die

entgegengesetzte Richtung ausschlägt.

Dann wird warscheinlich wieder das Waffengesetz verschäft.

Wenn ich heute die Polizei rufe brauchen die 15 bis 20 Minuten

zu mir, da unsere Wache schon for 5 Jahren geschossen wurde.

mad1.gifmad1.gif

Link to comment
Share on other sites

die stellen sind ja nicht weg - die sind jetzt nur woanders. da war doch noch das reichssportministerium, das die sportordnungen, die zugehörigen waffen usw abnicken muß... ist doch prima, daß wir wieder ein paar verwalter mehr haben und dafür ein paar, die tatsächlich kontrollieren weniger - tut mir leid, mir fällt dazu nix mehr ein... crying.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Wenn ich heute die Polizei rufe brauchen die 15 bis 20 Minuten

zu mir, da unsere Wache schon for 5 Jahren geschossen wurde.

mad1.gifmad1.gif


Klar Schuulz,

wenn die Geschossen wurden, können die ja auch nicht kommen.

Sollte ein Witz sein, bevors einer falsch versteht...

Bei mir ists genau so, Nächstes nachts besetzte Polizeirevier 45km weg. Anfahrtszeit auch wenn sie 180fahren würden (wegen der Streckenführung) mindestens 40-45Minuten. Das tagsüber besetze Revier ist nur 25km weg....

Fahrzeugpark nachts 3 Wagen...

Wenns also an 2 Stellen kracht, nix mehr Schutz für Rest von Welt, weil ein Fahrzeug ja am Ort verbleiben muss...

Gruss

Muni

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.