Jump to content
IGNORED

Kaliber 40 S&W für Open?


StefanT

Recommended Posts

hallo leute,

was spricht eigentlich gegen kal. 40 s&w für die open klasse?

ich denke in ein langes magazin bekommt man auch so um die 25 murmeln cal.40 rein.

schießt irgendeiner sowas (erfolgreich) in der offenen klasse?

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

schießt irgendeiner sowas (erfolgreich) in der offenen klasse?


Nein.

Schön dumm wär derselbige. Kompwirkung, Magkapazität minimiert, Gewicht maximiert ...

25 40er in ein 170mm - Mag rein? Ich zweifle ... vor allem daran, die wieder raus zu kriegen, gemessen daran, daß es eine Uhrmacherarbeit darstellt, ein 28-Schuß Mag für 9x19 problemlos zum funzen zu bringen

Aber erlaubt isses. crazy.gif

Dann würd ich aber eher zur .357SIG raten, da sind die Geschoße billiger ....

DVC

Link to comment
Share on other sites

natürlich kannst du mit der .40s+w in der offenen klasse mitschiessen. es gibt lange magazine, in die du 25 murmeln hineinkriegst. es ist allerdings gegenüber 9para eine etwas teurere angelegenheit und man braucht die ärmchen dazu.

crying.gif

Link to comment
Share on other sites

Tach auch!

Also das macht für mich absolut keinen Sinn!! Früher wurde auch mit 45 in Open geschossen - aber da waren die anderen Kaliber halt noch nicht so verbreitet. Ich selbst habe eine Zeit 10Auto geschossen was auch nicht schlecht war für den alten Faktor. Aber weniger Murmeln im Mag und teurer! Zu dem gibts auch keine leichten Geschosse dafür - also auch vom Laden ein Problem.

Was sollte auch dafür sprechen ein grösseres Kaliber als nötig zu benutzen?? Teurer und schlechteres Schussverhalten! Also warum??

Einfach aus dem Gedächtnis streichen!

Link to comment
Share on other sites

es sei denn, man hat keine andere waffe zur hand. z.b. ein modified-schütze mit seiner .40er, wo modified nicht gewertet wird und er dann bei den open-schützen mitschiesst. es soll ja leute geben, wie z.b. jürgen flass oder georg fabricius die damit nicht viel langsamer schiessen.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

es gibt lange magazine, in die du 25 murmeln hineinkriegst.


Ja ? Fünfundzwanzig 40er ?

170mm Gesamtlänge nicht überschreitend ?

Wo ?

Wie Nils sagt: in der Open mitschießen kann man mit allem, was mind. 9mm Durchmesser hat und mind Faktor 125 erreicht (halt erstmal nur Minor). Nur Sinn macht das allermeiste davon nicht ...

Link to comment
Share on other sites

...und darauf achten, daß man nicht einen zu kurzen Lauf hat wie der Didi an seiner "Modified", sonst kann man die Scheibe auf 20m nicht mehr treffen, gell r.g. Geheimdienstmann...? chrisgrinst.gif

was macht eigentlich der Schlittenfanghebel, Didi, fängt er wieder rolleyes.gifchrisgrinst.gif

in Ladehemmung fest,

Dein Christian

Link to comment
Share on other sites

nun ja,

viele leute viele meinungen.

vielleicht sollte man mal was zur vorgeschichte sagen: ich beabsichtige eine cz75ipsc in eine open-gun umbauen zu lassen. bisher hatte ich 9para in's auge gefasst aber wegen major-faktor und der meiner meinung nach größeren "betriebssicherheit" tendiere ich nun zum cal. 40 (auserdem existiert meines wissens kein 38er kaliber für die cz).

kompensator müßte im cal.40 funktionieren (geht ja auch bei 9para), größeres gewicht des systems ist nicht schlimm (guter rückstoßdämpfer), magazinkapazität: wenn ich in ein kurzes 17 (mit dem hammer 18 grin.gif) murmeln reinbekomme werden es rein rechnerisch 24 stk in ein 17cm magazin.

sagt doch mal was dazu.

Link to comment
Share on other sites

@ werner brozio,

bastelecke? gerne, mit ner kiste voller waffenteile und nen großen hammer für die feinmechanik grin.gif

@ georg fabricius,

In Antwort auf:

ehrliche meinung?


das erwarte ich, auch wenn es mal weh tut cool.gif ich nehm doch kein "charmin" toilettenpapier von dem sogar bären weich werden grin.gif

aber mal im ernst, auch wenn ich einen glaubenskrieg provoziere, die meisten waffenstörungen habe ich an 1911er openguns gesehen, mir gefällt halt das einfache aber effektive cz system. in der standard klasse bin ich absolut zufrieden mit der kanone nun interessiert mich mal wie sie in der offenen klasse zurechtkommt.

es sollte doch funktionieren, was spricht dagegen confused.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

is klar, nur spätestens mit nem comp und nem glas drauf macht dein einfaches aber effektives cz system was es will - und nicht mehr was du willst, nämlich zuverlässig funktionieren.

ich sag ja, kauf dir ne gebrauchte (zuverlässige) 1911er und vergiß den rest.


Georg hat da völlig recht. Und eine schöne 1911er die von einem Büchsenmacher mit Ahnung gebaut wurde und nicht "verbastelt" wurde - die stört auch nicht.

In Standard und Production schieße ich auch CZ. In Open würde ich nur eine 1911er kaufen.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

nun ja,

vielleicht sollte man mal was zur vorgeschichte sagen: ich beabsichtige eine cz75ipsc in eine open-gun umbauen zu lassen.


Also ich habe so eine Uralte und selbstgebaute zu Hause im Tresor liegen und kann sagen das die funktioniert. Aber wenn es eh Geld kostet, würde ich eine 1911er kaufen!!! Wenn der Umbau natürlich wesentlich billiger als Neuanschaffung wäre, wäre es zum "reinschnuppern" vielleicht nicht schlecht - aber solltest du in der Klasse weiter bestehen wollen, wirst du selbst irgendwann einen Waffenwechsel anstreben! Wenn Umbau aber meiner Meinung nach auf jeden Fall in 9x19!!! Vergiss die 40er!

Gruß,

Nils

Link to comment
Share on other sites

hallo nils.no,

In Antwort auf:

Also ich habe so eine Uralte und selbstgebaute zu Hause im Tresor liegen und kann sagen das die funktioniert.


wirklich sooo eine??? eine "cz ipsc" oder eine "cz 75 champion"?

von wem hast du die kanone bauen lassen und in welchem kaliber?

mir geht es nicht um das geld für eine neue waffe, ich möchte einfach mal sehen was bei dieser "bastelei" rauskommt, als ich mir die standard cz gekauft habe wurde mir von den meisten schützen abgeraten, ich bin jedoch sehr zufrieden mit der gun (vielleicht glück gehabt cool.gif).

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

die Waffe ist in 9x19 und wurde Ende der 80er Jahre umgebaut. Das war damals der Bringer in der offenen Klasse... Es waren nur 45er unterwegs und die auch noch einreihig...

Es gibt von CZ auch einen Umbau auf Open, der aber aus Kostengründen glaube ich nicht in Serie ging. Wenn Interesse besteht, kann ich dir auch mal ein Foto von dem Teil schicken. Schick mir einfach ne Email...

Gruß,

Nils

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.