Jump to content
IGNORED

Bedürfniss oder keins, das ist hier die Frage


Marodeur

Recommended Posts

Benötigt man nach der derzeitig aktuellen Konzeption der gelben WBK NACH dem 1.4. für den Erwerb einer Mehrlader-Langwaffe weiterhin ein Bedürfniss, oder ist der Erwerb Bedürfnissfrei, so wie derzeit Einzellader-Langwaffen auf die Gelbe?

Gruß,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Auch die erweiterte neue Gelbe umfaßt die Waffen, für die ein Einzelbedürfnisnachweis nicht erforderlich ist.

Ob es eine allgemeine Einschränkung nur auf Waffen, für die es auch eine Disziplin in einer Sportordnung gibt,wurde schon mehrfach disskutiert - bisher ergebnisoffen

Mouche

Link to comment
Share on other sites

Guest Daytona

naja, da der neue § 8 das bedürfnis wie folgt konkretisiert:

------------------

§ 8

Bedürfnis, allgemeine Grundsätze

(1) Der Nachweis eines Bedürfnisses ist erbracht, wenn gegenüber den Belangen der öffentlichen Sicherheit oder Ordnung

1. besonders anzuerkennende persönliche oder wirtschaftliche Interessen,

vor allem als

...

Sportschütze,

...und

2. die Geeignetheit und Erforderlichkeit der Waffen oder Munition für den beantragten Zweck

-----------------

könnte man bei allem vorbehalt u.u. ggf. evtl. vielleicht möglicherweise davon ausgehen, daß dies auch für die neue gelbe karte dann eine allgemeine Einschränkung nur auf Waffen, für die es auch eine Disziplin in einer Sportordnung gibt, darstellt.

Link to comment
Share on other sites

Ja, so problematisch wie Daytona sehe ich das auch. Wir wurden von unserem Vereinsfürsten (der auch noch nicht ALLES weis) darauf hingewiesen, dass es zwar zukünftig gewisse Waffen (möchte das hier nicht alles wiederholen) auf die gelbe gibt.

Die GELBE SELBST aber soll es nur noch unter sehr sehr erschwerten Bedingungen geben.

Jedenfalls hat er bei der letzten Besprechung diejenigen die noch keine gelbe haben deshalb aufgefordert eine gelbe Karte zu beantragen.

Was angeblich schon geklärt ist ist die Frage ob denn die ALTE gelbe in der bisherigen Form erhalten bleibt und auf die neuen Waffen erweitert wird.

Er hat dies definitiv bejaht. Stimmt das denn?

Konkret: Kann ich mir auf meine ALTE gelbe eine Freie Pistole kaufen (auf meiner gelben steht Einzellader LANGwaffen..........)

Grüsse

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Was angeblich schon geklärt ist ist die Frage ob denn die ALTE gelbe in der bisherigen Form erhalten bleibt und auf die neuen Waffen erweitert wird.

Er hat dies definitiv bejaht. Stimmt das denn?

Konkret: Kann ich mir auf meine ALTE gelbe eine Freie Pistole kaufen (auf meiner gelben steht Einzellader LANGwaffen..........)

Grüsse


Die Logik sagt zumindest, das du nur das erwerben kannst, was in deiner gelben WBK steht ... und nichts mehr!

Mehr wissen wohl z. Z. die wenigsten.

Link to comment
Share on other sites

Guest Daytona

In Antwort auf:

...Mehr wissen wohl z. Z. die wenigsten.


es weiss auch keiner ( oder die wenigsten chrisgrinst.gif),

wie überhaupt die ganze befürwortungspraxis via verband laufen soll (bundesverband, landesverband, bezirk oder wasauchimmer)

damit ist - von den fällen "alter" voreinträge mal abgesehen- das ziel " möglichst wenig waffen in´s volk" für die nächste zeit erreicht worden.

Link to comment
Share on other sites

Immer schön langsam.

Was dieser sehr schlaue Vereinsfürst da von sich gibt, hat weder Hand noch Fuß.

Die neue gelbe wird sicherlich nicht aufwendiger zu beantragen sein, wie die alte (siehe §14). Was allerdings durchaus schwieriger werden könnte, ist, eine der dort eintragbaren Waffen auch wirklich "genehmigt" zu bekommen (was auch immer das heißen mag).

Dazu neues Waffg §14 und dort insbesodere Abs. 4.

Der verweist nämlich auf Abs. 2, in dem der Zusammenhang zwischen zu erwerbender Waffe und Sportordnung des Verbandes hergestellt wird.

Der Hinweis auf §8 ist deshalb eher weiter hergeholt.

Auf die alte gelbe in unmodifizierter Form wird es mit Sicherheit nur das geben, was es jetzt auch gibt. Es war aber hier im Forum schon die Rede davon, dass die alte gelbe durch eine Änderung des auf ihr abgedruckten Textes durch die Behörde dem neuen Gesetz angeglichen werden könnte.

Das bleibt abzuwarten, erscheint mir aber durchaus im Bereich des Möglichen zu liegen.

Gruß, Ronald

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

In Antwort auf:

...Mehr wissen wohl z. Z. die wenigsten.


es weiss auch keiner ( oder die wenigsten
chrisgrinst.gif
),

wie überhaupt die ganze befürwortungspraxis via verband laufen soll (bundesverband, landesverband, bezirk oder wasauchimmer)


Na da sehe ICH wieder keine Probleme. Ich bekomme die 3. KW doch JETZT schon beim Verband. SO wirds halt dann ab der ersten schon sein!?!?

@ RonaldR

Naja, der "schlaue Vereinsfürst" kam gerade von einer Verbandsbesprechung und hat uns das halt so geraten. Kann aber sein dass dies NUR unseren Verband betrifft weil das nicht der anerkannte brave hörige DSB ist wink.gif

Soll heissen vielleicht haben nur WIR Probleme mit den Disziplinen für ne Gelbe confused.gif

Link to comment
Share on other sites

Guest Daytona

In Antwort auf:

´...Na da sehe ICH wieder keine Probleme. Ich bekomme die 3. KW doch JETZT schon beim Verband. SO wirds halt dann ab der ersten schon sein!?!?


also zb beim BDS über den LV ?

na, dann werden einige LV´s aber wohl schon personell unter der antragsflut zusammenbrechen chrisgrinst.gifchrisgrinst.gifchrisgrinst.gifchrisgrinst.gif

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.