Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

MikeyMike

Mitglieder
  • Content Count

    269
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

125 Excellent

1 Follower

About MikeyMike

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die Pachtpreise sind doch jetzt schon stellenweise für den Normaljäger unbezahlbar, wie hoch steigen die dann erst, wenn noch mehr Nachfrage als Angebot da ist??? Wer soll diese Monsterpreise dann noch bezahlen???
  2. Mach den Jagdschein doch im Fernkurs. Geht problemlos.
  3. Und was wäre, wenn auf einmal alle Haushalte Spielzeugwaffen frei herumliegen lassen würden?
  4. Vielleicht wäre ein link zu den Veranstaltungen nicht schlecht, ich finde leider keine näheren Infos dazu.
  5. Für mich die beste Jagdschule überhaupt!!!
  6. Das ist absoluter Unsinn, den Du da schreibst. Gerade die besten Schützen geniessen unter den Jägern ein sehr hohes Ansehen und sind gern gesehene Gäste bei Jagden. Vielleicht solltest Du Dir einfach mal an die eigene Nase fassen, wenn Du Probleme mit Deinen Jagdkollegen hast. Oder einfach mal etwas besser schießen, wenn Dir die vermeintliche Anerkennung verweigert wird.
  7. Ich würde als erwachsener Mensch und mündiger Bürger gerne selber entscheiden, mit wem und ob ich überhaupt mein Hobby in meiner kostbaren Freizeit mit anderen Menschen teilen möchte. Ist ja jetzt nicht so, dass ich zum Benutzen meiner Legalwaffe eine mehrköpfige Bedienungsmannschaft brauche. Und überraschenderweise soll es ja auch Leute geben, die auch so schon einen bestehenden ausreichenden Freundes- und Bekanntenkreis haben, mit dem ebenfalls gerne die wertvolle und überschaubare Freizeit verbracht wird und deshalb keine Lust haben, ihre sozialen Kontakte zwangsläufig erweitern zu müssen und dafür anderswo Zeit zu opfern, nur um legal einem HOBBY nachgehen zu können.
  8. OMG, die öffentliche Sicherheit war mal wieder massiv in Gefahr!!! Gut, dass ihr solche dubiosen Gestalten gleich aus dem Verein rauskickt! GENAU dafür gibts ja auch den Vereinszwang: Wer nicht ins Schema F passt, bekommt keine Waffen, weil es demjenigen nur um "Waffenbeschaffung" geht. Und der Verein entscheidet dass. Super, das Abendland ist gerettet. Und was ist mit dem Jäger, der seit zehn Jahren seinen Jahresjagdschein löst, nur um seine Waffen zu behalten, aber dann nicht zur Jagd geht und auch sonst keinen Kontakt zu anderen Jägern hat???
  9. Tja, leider ist Deine Welt nicht die reale Welt. Wer keine Lust hat, sich dem Vereinsleben anzupassen bzw. zu unterwerfen, hat leider keine Chance, in Deutschland legal Waffen zu bekommen. Nicht jeder ist halt zum Vereinsmenschen geboren und hat auch keine Lust, sich zu einem machen zu lassen, nur um ein HOBBY auszuüben. Und genau dieser Apsekt dürfte vielen Bürgern die Möglichkeit nach legaler Bewaffnung einfach um des "Haben Wollens" verwehren. Aber vom Vereinszwang profitieren ja vorwiegend die Schützenvereine, nicht auszudenken, was passieren würde, wenn genau dieser Zwang nicht mehr vorhanden wäre.
  10. Ja, das ist ja schön, dass Du als Laie handwerklich versuchst, soviel wie möglich selbst zu machen, aber im juristischen Bereich ist das ganz bestimmt nicht so einfach, ebenso wie im medizinischen und anderen akademischen Berufen. Von daher bedanke ich mich dafür, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, mit vielen Worten inhaltlich nichts zu sagen außer "ich weiß es nicht, wie man einen optimalen RA findet" und hoffe deshalb, dass mir bei einer eventuellen Anwaltsfindung das Glück hold ist.
  11. Aha. Und wie kann der juristische Laie genau diese "befähigten Fachleute" ausfindig machen, die ihm dann fachgerecht bei seinem juristischen Problem helfen sollen?
  12. Also das persönliche Erscheinen beim abholen einer WBK oder eines Jagdscheins ist meiner Meinung nach zu begrüßen. Wenn jemand körperlich eingeschränkt ist durch bleibende Krankheiten (sowohl körperlich wie auch geistig), die sich auch optisch zeigen (Parkinson, Alkoholfahne, Einstiche in den Armen etc.), dann kann der SB schon mal auf den ersten Blick sicherstellen, dass zumindest solche Sachen beim Antragsteller ausgeschlossen werden können. Sachen wie verbotene Tattoo-Sysmbole im Gesicht, Ganzkörperverschleierung oder die Kutte eines verbotenen MC dürften auch nicht gerade die Herausgabefreudigkeit der WBK beim SB erhöhen. Also ich finde daran nichts schlimmes, wenn man so zumindest die offensichtlichsten schwarzen Schafe unter den LWB grob aussieben kann.
  13. Würde ich sehr begrüßen. So wären dann auch Leute zur bewaffneten Schußwaffen-SV fähig, die beispielsweise durch körperliche Beeinträchtigungen nicht in der Lage sind, sicher und gezielt einen Schuß abzugeben, wenn sie von einer Horde Gewalttäter angegriffen werden. Denn gerade die schwächsten unter uns sind auch diejenigen, die bevorzugt zum Opfer werden, wenn nur die körperlich fitten bewaffnet sein dürfen. Gleichberechtigung auch in der bewaffneten SV: Entweder alle oder keiner.
  14. Lass den gut trainierten Sportschützen mal nicht gemütlich und seelenruhig vor der Zielscheibe seine Waffe auspacken und dort Zielübungen machen, sondern lass den mal seine Waffe handhaben in einer völlig unerwarteten Situation, in der sein Puls auf 180 geht und er unter dem Aspekt einer gefühlten tödlichen Gefahr auf ein mögliches Ziel innerhalb von Bruchteilen von Sekunden sicher anlegen soll. Möchte nicht wissen, was dann so alles gelocht wird.
  15. Bei den derzeitigen extrem verschärften Vorschriften in Bezug auf die Aufbewahrung und Führen etc. von Schußwaffen hier in Deutschland empfinde ich 70 Tote als verhältnismässig viel. Wieviel mehr werden das dann erst, wenn die Waffengesetze deutlich erleichtert werden und wesentlich mehr Leute Schußwaffen haben und diese auch führen würden?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.