Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Wolfi B.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    200
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wolfi B.

  • Rang
    Mitglied +100

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wolfi B.

    Production Optic / G17

    Ein weniger klobige Lösungen gibt es schon: http://www.vortexoptik.de/outerimpact-red-dot-adapter-fuer-glock Wobei die Probleme die German und andere angesprochen haben natürlich bleiben. Ich kenne ein paar Sportschützen die sowas nutzen und die schießen gut damit. Auf die Idee irgendetwas fräsen zu lassen sind die nie gekommen, weil natürlich die Büchser oder Waffengeschäfte in und um München herum sowas auch nicht anbieten. Wer hier ein Red Dot benötigt, wegen der Augen oder weil er es schlicht ausprobieren möchte, wird immer auf einen Schwalbenschwanzadapter verwiesen. Die Waffenkultur ist hier halt eine sehr eingeschränkte im Vergleich zu den USA.
  2. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Also der Jürgen Braun (Waffenbraun) schießt genau mit diesem Modell. Frag ihn halt mal.
  3. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Die Q4 TAC gibt es auch hier in Deutschland. Aus einer Antwort von Walther an mich. Wir haben genau das richtige Modell für sie. Dabei handelt es sich um die Q4 Tac 2832437. Diese Pistole ist 4 zoll mit Gewindelauf und Adaptermöglichkeit. DVC Wolfi
  4. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Ja klar habe ich.
  5. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Am Blackfriday gab es 25% Rabatt und zur Shot Show 10%. Schau einfach mal auf Facebook DVC
  6. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Ja habe ich. Nach 5 Tagen war das Shield hier
  7. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

  8. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Nicht sehr schön, aber man kann es sehr gut erkennen was ich meine
  9. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    So jetzt ein kurzer Nachtrag zum Thema CZ Shadow 2 und das Shield RMS. Nachdem das Teil gekommen ist habe ich versucht das alte Visier zu entfernen. Bin gescheitert. Der Büchsenmacher konnte das selbstverständlich, wobei der auch geflucht hat, da neben den Schrauben das Teil zusätzlich verklebt war. So nun habe ich die Kombo heute ausprobiert und muss sagen ich bin begeistert. Dadurch das RMS ziemlich klein ist und die Montageplatte nicht sehr hoch aufbaut, finde ich den Rotpunkt sofort. Er liegt ca 1cm über Kimme und Korn. Die Kimme ist übrigens das von der Shield RMS, die von CZ musste ja entfernt werden. Habe es mit der Laserpatrone eingestellt und anschließend im scharfen Schuss ausprobiert. Passt. Idryfire ist da wirklich gut geeignet und spart dir Zeit auf dem Schießstand. Wenn mir noch was auffällt in der Praxis werde ich es vermelden oder ihr meldet euch wenn ihr noch was wissen wollt. DVC
  10. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Habe mir das Teil von shield mal bestellt. Werde berichten:
  11. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    1. In Deutschland kein Gewichtslimit 2. Guns die in der Productionliste geführt werden 3. Keine nachträglichen Veränderungen am Verschluss, also auch leider keine Fräsungen 4. Montagen am Schwalbenschwanz erlaubt So habe ich das verstanden, also müsste es eine Q4 oder Q5 sein.
  12. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Übrigens Shield bringt nun ein etwas kleineres RMS heraus für Subkompakte und Pistolen mit schmaleren Schlitten heraus:
  13. Wolfi B.

    IPSC CARRY OPTICS

    Die Production Waffen werden immer schwerer, meine Shadow 2 bringt ungeladen 1,3 kg auf die Waage. Optimal ausbalanziert und viel Gewicht vorne. Das merkt man schon im Schuß zu dem garniert mit einem guten Abzug mit sehr kurzen Reset. ABER eine Dienstwaffe ist das nicht mehr. Und dies war mal die Idee bei der Einführung der Production Divison. 9mm Para hat sich durchgesetzt und die Waffen soll man führen können, meine kann man zwar auch führen mit einem guten Holster, aber die meisten Dienstwaffenträger führen halt eher eine leichtere Polymer Pistole. Insofern finde ich die neue Division interessant, weil sie einerseits das System der Red Dot Combat Pistol kombiniert mit dem erfolgreichsten Kurzwaffenkaliber der Welt. Und natürlich wird das Waffengewicht und alles andere bis zum Optimum ausgenützt werden, denn es ist ja Wettkampf. Darum versteh ich ja das die RD den Bescheißereien einen Riegel vor schieben möchten, was die Fräserei am Schlitten anbelangt. Andererseits finde ich es schade, dass gerade in Deutschland mit seinem Bedürfnis Prinzip es nicht gestattet ist die alten Glocks mit einer Schlittenfräsung am Wettkampf teilnehmen zu lassen. Denn eine neue Divison kann nur etabliert werden wenn möglichst viele Schützen einen Spaß daran finden und der Einstieg möglichst barrierefrei ist. DVC Wolfi
  14. Wolfi B.

    Glock-Pistolen an Streifenpolizisten?

  15. Wolfi B.

    Filmbericht über Sportschießen im BDS (vss. 17.10.)

    Wirklich ein schöner Bericht, einfach mal den Sportschützen als Sportler darstellen
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.