Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Artsystems

Mitglieder
  • Content Count

    445
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

164 Excellent

About Artsystems

  • Rank
    Mitglied +250

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

783 profile views
  1. Also hat keiner den Zeitplan? Bei den Newslettern von Triebel und BDS gab es neue Daten. Aber ich finde die EU Seite nicht mehr mit den Daten, das ich mal schauen könnte, ob dem so ist oder wer da nun was richtig sagt.
  2. Hat jemand den aktuellen Zeitplan der Verschärfung für mich? Das hat sich doch nun verschoben oder? Wann wird die jetzt verabschiedet die Verschärfung?
  3. Hatte Wettkampf. Es ist unfassbar. Die Teilnehmer sagen "Brüssel hat sich erledigt". Ich "Wie kommst Du darauf?". Antwort: "Wurde abgeschmettert" Antwort: "Hat sich erledigt" Antwort "Weil nichts passiert ist bislang, ist doch klar" Und nur solche Dinger. Jeden den ich angequatscht hab. Ich dacht ich bin im falschen Film! Hatte da Flyer auf dem Tisch gelegt. Interessierte keinen. Ich dann "Hallo? Ihr könnt euch eure Veranstaltung bald in den A..... schieben, wenn ihr nicht mal vom Ross runterkommt und euch mal beschäftigt". Ich hätte schreien können. Die waren alle in einer Art "Schlafphase". Wollten nichts hören, geht ja alles ewig weiter. Meine Güte. Der eine zerreißt sich und 10 andere pennen. Sorry, ich musste mal meinen Frust loswerden. Ich bin so froh hier eben gelesen zu haben, wie auch andere aktiv waren. DAs ist leider nicht selbstverständlich. Was die Schnarcher pennen, müssen die wachen umso mehr knüppeln an Arbeit.
  4. Och, das gäbe es noch einiges mehr zu sagen, als nur Tag X = Reset = 0. Es betrifft nicht nur den Bereich der Entwaffnung. Aber das gehört dann wohl nicht in diesen Thread, Ich sag nur ToleranzG. Abschaffung der Meinungsfreiheit. ESM und Co sind ja eh bekannt. Kann sich aber jeder selbst mit befassen bei Interesse. Zum Thema. Ich denke, die Verschärfung ist gewollt, selbst wenn niemand etwas vor hätte und wollen würde. Einfach weil es die theoretische Möglichkeit gäbe, wenn X Stück im Volk sind. Ich selbst interessiere mich nicht für Politik. Und ich bin kein Typ der meint was ändern zu können. Die theoretische Möglichkeit langt denen aber. Er könnte begatten, also Kastration, fertig.
  5. Gehäuse zur Aufnahme der Abzugeinheit, Griff, Mag usw. = unteres Gehäuseteil mal auf die Schnelle gesagt. Und zur anderen Frage. Ja, eine Laufverlängerung oder Verkürzung soll registriert werden. Ob eine Eloxierung dazu gehört keine Ahnung. Wenn die Böse!!!! aussieht darf die garnicht gemacht werden.
  6. Also das EU Teil enthält ja noch einiges mehr, was hier noch kein Thema fand. Zum Beispiel wird jeder Umbau registriert. Wer wird das bezahlen?
  7. Ah! Karlyman denkt hier wie ich! "Wie? Sie wollen keine IGEL-Leistung kaufen und stellen noch Nachfragen zu meiner Diagnose? Ich hasse sowieso alle Schützen und verdienen kann ich an Ihnen auch nichts mehr? Na, dann drück ich dem mal einen rein! Wo war noch gleich die Meldeformular fürs Ordnungsamt? Kann der Praktikant gleich mal ausfüllen." Ich fühle mich jetzt schon beim Hausarzt und Facharzt wieder letzte Dreck. Und ich sehe bei anderen folgendes Ursachenmuster: Von denen kommt bei dicken nur "sie müssen abnehmen" und bei dünnen "es ist psychisch". Ich werde mich hütten meinem Arzt zu erzählen das ich Sportschütze bin und sehe jeden Besuch jetzt schon als "Verhör", welches gegen mich ausgelegt werden kann. Besser ist das.
  8. Wann gibt es den Draft Nr. 8 auf deutsch? Wirds den überhaupt auf deutsch geben? Weiß das jemand?
  9. @ heletz Falsch ist schön und gut. Klär mich dann doch bitte auf wann das Urteil rechtskräftig ist und warum. Eines ist Fakt.Der Umgang ist unterschiedlich wenn einige noch kaufen können und einige nicht.
  10. @CZM52 Schleswig-Holstein Ort gibt es maximal per PN
  11. Ich war im Waffengeschäft und mir wurde auf Nachfrage mitgeteilt, das kein HA mit austauschfähigem Magazin mehr an Jäger verkauft werden darf. Es gab eine Anweisung vom zuständigen Amt. Der Ladenbesitzer stönnte, weil er bis unter die Decke voll ist. Aber obwohl (meines Wissens), das Urteil noch nicht rechtskräftig ist (weil das erfolgt soweit ich weiß 1 Monat nach der Verhandlung) wird also schon komplett umgesetzt. Auf der LM wo ich danach war, war dann die Stimmung sehr durchwachsen. Es wurde diskutiert über Schuld, Wie das Urteil zustande gekommen ist. ABER, keiner dort dachte mal an Brüssel oder Lösungen. So ist der Weg natürlich klar und das Ende auch.
  12. Wieso? Weißt Du was ein SB denkt, der abgebrüht ist? Neues Urteil, nun endlich Rechtssicherheit. Wusste und wollte ich schon immer, aber Grundlage fehlte. Die ist nun da. Juhu! Alles weitere hat Antragsteller nicht zu beurteilen. Fertig! Bringen Sie die Bestätigung, dass das Magazin festgesetzt ist mit Fristsetzung. Verwaltungsakt! Und kleine Erinnerung an die kommende EU Verschärfung mit nem lächeln, das die Kastration eh nur bis dahin ist. So wirds laufen, wenn der SB richtig Freude an dem Mist hat, der da nun existiert.
  13. Aber nur bis zur EU Verschärfung, denn dann werden lower illegalisiert, weil es wesentliche Teile werden. Weisste doch
  14. Hmm... Also wenn ich in die Abgabenordnung reinsehe. Was da drin steht zu Verwaltungsakt. Zu Fristen. Zur Gültigkeit und und und. Dann frage ich mich, ob dieses Urteil überhaupt wirklich Allgemeingültigkeit hat? Es geht nun nicht um Steuerrecht, aber ich habe es mal so gelernt, das ein Urteil nur für Kläger und Beklagten gilt. Ausser, es wird mehrfach wiederholt, das dann irgendwann ein Erlaß kommt wodurch es dann allgemein Gültigkeit erreicht in den Verwaltungen. Seid ihr nun wirklich sicher, das es Allgemeingültigkeit hat? Beim DWJ stand auch, das die erstmal reden, was das überhaupt bedeutet.
  15. Ich denke, sie werden weitermachen, bis jeder komplett abgegeben hat. Und ich denke, das die Begründungen dafür immer unsachlich sein werden. Zu guter letzt glaube ich, das wenn alle entwaffnet sind, kein Sicherheitsgewinn, sondern ein Sicherheitsverlust entstanden ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.