Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

MichaelKi

Mitglieder
  • Content Count

    827
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

84 Excellent

About MichaelKi

  • Rank
    Mitglied +500
  • Birthday 08/19/1977

Recent Profile Visitors

987 profile views
  1. @webnotar warum gibt es hier keine Info, was das BVA geantwortet hat?
  2. Wie hat eigentlich das BVA auf die Anfrage reagiert, ob die SpO im Bereich Bianchi zulässig ist?
  3. "Früher" hat man als Threadersteller automatisch die Nachrichten bekommen. Seit einigen Monaten ist das anscheinend nicht mehr so.
  4. So ein Mist, warum werde ich hier vom WO nicht mehr informiert, wenn geantwortet wurde? @ Widd3R: Ich habe es in diesen Unterbereich gestellt, weil ich glaube, dass hier die meisten Interessenten unterwegs sind. @ bulli357: Ich welchem Verband die Schützen üblicherweise schießen, interessiert mich bei den meisten Wettkämpfen nicht. Wir haben Teilnehmer aus Österreich, Italien, Niederlande, Luxembourg... die auch keine BDMP Mitglieder sind. Einfach kommen und Spaß haben. @ Computerfritze: Wir schießen aktuell die Waffenklassen wie sie in den USA geschossen werden. Open Firearm - Any semi-automatic handgun or revolver used in competition shall be serviceable and safe. If any pistol is observed to be unserviceable or unsafe, it shall be withdrawn at the request of the tournament director. The term “firearm” as used in these rules includes anything attached, permanently or temporarily, to the pistol. All standard safety features of guns must operate properly. Open Rimfire Firearm - Any semi-automatic handgun or revolver chambered for .22 Rimfire ammunition, which is serviceable and safe. If any pistol is observed to be unserviceable and unsafe, it shall be withdrawn at the request of the Tournament Director. The term “firearm” as used in these rules includes anything attached, permanently or temporarily, to the pistol. All standard safety features of guns must operate properly. Metallic sight firearm - Minimum caliber is 9x19mm (9mm); a semi-automatic firearm with no more than a 6 1/4-inch barrel length. The front sight not to extend beyond the muzzle, the maximum sight radius to be no more than 8.5 inches. A Revolver’s barrel will not exceed 8 5/8 inches in length; the front sight not to extend beyond the muzzle, the maximum sight radius not more than 11 inches. All standard safety features of guns must operate properly. The following items are prohibited:(a) Wings. (b) Peep, ghost, optical or electronic sights. © Orthopedic grips - no part of the grip may encircle the hand. (d) Thumb rests. (e) Compensators or ported barrels Production Firearm - The intend of this rule is to encourage the use of Production Firearms as manufactured and promote NRA Action Pistol Shooting at the "Grass Roots" level. Accordingly, in order to keep this class from becoming and “Equipment Match” Single Action only pistols are prohibited”. A Production Firearm is a semi-automatic handgun or revolver which is or has been a catalogue item readily available to the general public equipped with factory notch & post sights. All standard safety features of guns must operate properly. The firearm shall have no visible external modifications except as follows: (a) Grips may be replaced or modified to fit a competitors hand or facilitate loading. Checkering, stippling, grip tape and sleeves are permitted. (b) Barrel length may not exceed 5.35 inches for semi automatic pistols and may not exceed 6 inches for revolvers. © Wide “target” style hammers and triggers, if included on the firearm as originally manufactured are permitted. (d) Only open sights may be used. The front sight must be a non-adjustable post sight. The rear sight may be adjustable if the firearm was originally manufactured with an adjustable sight. Sights may be replaced but they must use the original 10 dovetail cuts and must retain the original configuration of the firearm. Fiber optic sights are permitted. (e) Barrels may be replaced with original factory or after market barrels with the same configuration and caliber of the original barrel. Modifications to the slide or frame to facilitate the use of the aftermarket barrel are not permitted. (f) Semi-Auto firearms must fire the first shot of every string in double action. Revolvers must fire ALL shots of every stage double action only. (g) Semi-Auto trigger weight may not be less than 3.5 lbs. in any mode, revolver Trigger weight may not be less than 3.5 lbs. in double action mode. (h) External finishes, either protective or decorative and other non-functional embellishments (such as engraving, inlays or inscriptions) are permitted. (i) Production holsters must be designed for draw from the top only. Holsters must cover the slide up to minimum of ½” below the ejection port in semi-autos and a minimum halfway down the cylinder on revolvers. Holster must prevent access to, or activation of, the trigger of the handgun when holstered. The following firearm modifications are prohibited. (a) Single action only firearms. (b) Custom-shop firearms. © Changes in the original factory sight configuration of the firearm, front adjustable sights. (d) Peep, ghost, optical, electronic, Bo-Mar and Aristocrat type sights. (e) Thumb rests, grip or magazine extensions. (f) Compensators or ported, weighted barrels. (g) Competition, Race Type and Open Front Holsters are prohibited. (h) Milling of slide, slide ports are allowed on only factory-original approved models. ​Zusätzlich schießen wir noch KK als Metallic und Open Modified. Dort werden Open Waffen geschossen, die keine Flügel haben. Einen Workshop vor dem ersten Wettkampf zu besuchen ist nie falsch. Allerdings werden wir bereits Freitag mit einigen sehr erfahrenen Bianchi Schützen in Philippsburg trainieren. Du bist ein sehr erfahrener Schützen und wenn Du Interesse hast, bekommen wir das schon hin. @ farmer3: Den Bianchi Teil des Handbuchs hat man in der Vergangenheit leider nicht an die NRA Regeln angepasst. An diesem Punkt arbeiten wir gerade. Ziel ist es, dass die NRA Regel wo es geht 1:1 bei uns angewendet werden. Wir schießen mit Teams auf internationalen Wettkämpfen und können es uns nicht erlauben nach zwei Regelwerken zu schießen. Wer Fragen hat darf mich auch gerne anrufen.
  5. Hallo, am Wochenende 28./29.11.2015 veranstaltet der BDMP in Philippsburg das offene Bianchi Herbstmatch. Teilnehmer müssen nicht zwingend Mitglied im BDMP sein. Gruß, Michael Ausschreibung zum Herbstmatch Bianchi Cup 2015.pdf Anmeldung Herbstmatch 2015.pdf
  6. Hallo, am Wochenende 28./29.11.2015 veranstaltet der BDMP in Philippsburg das offene Herbstmatch. Teilnehmer müssen nicht zwingend Mitglied im BDMP sein. Gruß, Michael Anmeldung Herbstmatch 2015.pdf Ausschreibung zum Herbstmatch Bianchi Cup 2015.pdf
  7. Hallo, ich richte am 11.04. einen Bianchi Wettkampf in Philippsburg aus. Für die Teilnahme ist eine BDMP Mitgliedschaft nicht zwingend notwendig. Einen Tag vorher habe ich ab 12 Uhr die Stände zum Training gemietet. Hat jemand hier aus dem Forum Interesse teilzunehmen? Gruß, Michael
  8. Hallo, ich werde in Kürze einen Großkaliber Wettkampf ausrichten. Es wird ein 16 Jahre alter Schütze dabei sein der den Wettkampf in KK schießt. Der Vater (selber Schütze und somit sachkundig) ist dabei schießt aber nicht mit ist aber vor Ort. Brauche ich als Ausrichter/Schießleiter trotzdem eine Jubali oder reicht es wenn der Vater dabei ist?
  9. Hallo, auf meine Email vom Montag erhalte ich von IGB keine Antwort. Ans Telefon geht auch niemand? Haben die Betriebsferien? Haben die eine neue Telefonnummer die nicht auf der veralteten Homepage steht? Gruß, Michael
  10. Du darfst alles schießen was in irgend einer Sportordnung steht und nicht der Schießstandabnahme widerspricht. Ich trainiere auf meinem DSB Stand PPC1500 und Bianchi.
  11. Ausfuhr ist mit dem Hersteller geklärt und kein Problem. Er liefert regelmäßig größere Posten an Kunden außerhalb der USA.
  12. Hallo, gemeinsam mit anderen Schützen habe ich vor Geschosse aus den USA nach Deutschland zu importieren. Das ganze wird privat also ohne Gewerbeschein abgewickelt. Allerdings wird die Menge so groß sein, dass man uns unterstellen könnte, dass es ein gewerblicher Vorgang ist. Mich interessiert jetzt, was ich auf der Deutschen Seite veranlassen muss. Welche deutsche Behörde kann mir mitteilen, ob es Einfuhrbeschränkungen für Geschosse gibt? Die BAFA scheint es nicht zu sein. Gruß, Michael
  13. Karlsruhe ist doch fast Philippsburg. Sprech doch mal den Fritz an.
  14. Was für kurze? Die wenigsten können alles gleich gut.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.