Jump to content
IGNORED

Polizeien beschaffen neue Waffentresore


RonaldR

Recommended Posts

STZ vom 30.01.2003

Kann mir mal jemand sagen, aus welchem Grund die Behörden (in diesem Fall die Polizei) jetzt Hektik machen mit der Beschaffung von Waffenschränken?

§55 des neuen WaffG nimmt die Polizeien des Bundes und der Länder eindeutig von den neuen Aufbewahrungsvorschriften aus.

Gibt es da ein weiteres Gesetz, das die Polizei betrifft, oder was?

Gruß, Ronald

Link to comment
Share on other sites

Der nette Herr zeigt aber auch wie wichtig die Durchführungsverordnungen sind, damit solche Leute nicht weiter Gerüchte verbreiten (unwissend). Oder wie kommt er darauf, daß Waffenbesitzer künftig Schränke nach Europanorm brauchen, welche 1000-1500 euro kosten... usw. usw.usw

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Quelle: Stuttgarter Zeitung

In Antwort auf:

"Es kommt wesentlich mehr Arbeit auf uns zu, weil die Waffenbesitzer künftig alle drei Jahre genau überprüft werden müssen." Innerhalb dieses Zeitraums muss das Ordnungsamt kontrollieren, ob
die 8867
Stuttgarter Inhaber von 13 358 Waffenbesitzkarten noch die charakterliche Eignung
zum Führen
einer Waffe besitzen.

---

Dagegen ist die Zahl der Waffenscheinbesitzer sehr klein: Nur knapp
50
Personen dürfen ihre Waffen auch in der Öffentlichkeit führen.


rolleyes.gif

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Per E-Mail von einem anderm Journalisten bezüglich dem Unterschied von Waffenbesitzkarte/Waffenschein:

In Antwort auf:

"Da wir Journalisten bei solchen umständlichen, bürokratischen Wörtern aber schnell zusammenzucken, zumal bei Wiederholungen, hat sich der "Waffenschein" als griffigere Verkürzung in den Text eingeschlichen - was nicht ganz präzise ist, wie Sie zu Recht anmerken. Ich denke aber, aus dem Kontext des Artikels ergibt sich eindeutig, dass auch mit dieser Formulierung inhaltlich die Regelung der Waffenbesitzkarte gemeint ist."


rolleyes.gif

Link to comment
Share on other sites

Ok, ok, ok.

Ich gebe zu den Artikel nicht komplett gelesen, sondern nur auf Hinweis von Freunden bzgl. der Tresorbeschaffung durch die Polizei gesucht zu haben.

Was dieser Herr N. da so von sich gibt, ist ja nicht zu fassen. DerGroßkalibrige hat völlig recht: Ohne die VVs würden die völlig im Dunkeln tappen.

Nun aber zurück zu meiner Frage: Was soll die Beschafferei? Kann vielleicht jemand aus den Reihen der Ordnungshüter sachdienliche Hinweise dazu machen?

Gruß, Ronald

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.