Jump to content
IGNORED

Thompson M1A1


steven
 Share

Recommended Posts

Hallo,

gestern habe ich auf der WBK in Kassel ein Gehäuse mit Dekoverschluss einer Thompson M1A1 gekauft. Es ist ein Wasserfund. Wie Ihr auf den Bildern seht gut erhalten und ich will daraus ein Projekt machen. D. h. in nächster Zeit werde ich versuchen, alle fehlenden Teile zusammen zu kaufen.

Einige Fragen dazu:

1. Wie bekomme ich diesen verdammten Verschluss raus? Ich denke, der Spannhebel muss entfernt werden, aber das lässt er nicht zu. Ich habe versucht, den Spannhebel an der Ausfräsung rauszuziehen. Das geht nicht. Der obere Teil bleibt am Gehäuse hängen. Welchen Trick muss ich anwenden?

2. Das Metall des Gehäuses sieht aus, als wäre es silberfarben grundiert und danach mit schwarzer Farbe gestrichen. Ist das original so? Da von dem schwarz nur noch Fragmente vorhanden sind, denke ich, dieses sollte entfernt werden (wie?) und neu (brüniert, phosphatiert?) beschichtet werden. Auch dazu nehme ich gerne Tipps an.

Steven

post-3270-0-42665500-1427018222_thumb.jp post-3270-0-56342200-1427018257_thumb.jp post-3270-0-90154500-1427018289_thumb.jp

Link to comment
Share on other sites

Hallo

OK, hat geklappt.

Falls noch jemand Probleme damit hat: Die Federführungsstange am hinteren Ende des Gehäuses muss etwas eingedrückt werden, damit man die Halterung der Federführungsstange im Gehäuse herausziehen kann. Danach die Stange und die Feder entfernen. Dann kann der Verschluss an der Ausfräsung etwas runtergedrückt werden. Der Durchladehebel kann rausgezogen werden. Der Einbau der Feder macht wenig Spaß. man benötigt eine dritte Hand.

Steven

Link to comment
Share on other sites

Silbern zu grundieren macht bei militärischen Bratzen eigentlich keinen Sinn, könnts VerzinkungVerzinnung oder sowas sein? Haltbarmachung in irgendeiner Form?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.