Jump to content
Wegen Wartungsarbeiten wird das Forum am 5.10.22 gegen 15:00 Uhr für ca. 1 Stunde abgeschaltet. Wir bitten um Euer Verständnis ×
IGNORED

Cliphalter / Einstieg --> IPSC


VL-Pistolero

Recommended Posts

Hallo

Habe vor einigen Wochen frisch das SURT gemacht und möchte mit Revolver beim IPSC anfangen.

Ich hoffe, es klappt bis zum ersten Match im Herbst mit dem Umbau des Revolvers

auf Clips und der Munition mit Major Factor in .38spec. Müssen gekürzte .38spec Hülsen sein ?

Wo kriegt man die her ?

Offenbar gibt/gab es von Sascha Back eine Anleitung zur Selbstherstellung von

Cliphaltern, wie funktioniert das ? Wieviel Zeit braucht ? Brauchts auch besondere Werkzeuge,

Materialien (d.h. die es nicht im OBI gibt :-)) ?

Ein Bekannter fliegt in den nächsten Tagen in die USA und könnte evtl. Clips und Cliphalter mitbringen.

Welche Marken gibt es, wie sind die Preise, Bezugsquellen ?

Brauche ich eigentlich für die Clips von 6 Schuß (686er) und 8 Schuß Smith & Wesson Revolvern verschiedene

Cliphalter.

Gibt es überhaupt Matches, an denen ich den 8 Schüsser mit Komp und Rotpunkt einsetzen kann ohne gegen Race Guns mit 24 Schuß im Magazin antreten zu müssen ? (Mit anderen Worten, brauche ich Cliphalter für 8 Schuß Clips, beim Steel Challenge sind sie nicht nötig.)

Link to comment
Share on other sites

Hallo VL,

das ist aber schön, das Du es bei den Revolveros versuchen möchtest! Am besten lassen sich Deine Fragen natürlich direkt "am Objekt" zb beim Match erklären. Aber ich will es so versuchen. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, planst du den Umbau eines 686 auf Clips? Ok. Gute Idee ;-)

Ob du wirklich gleich gekürzte 38er brauchst? Ich denke, nicht unbedingt. Lädst Du wieder? Für den Anfang könntest Du es auch mit .38SPL in Minor probieren. Beim Revo musst Du eh so genau wie möglich schießen. Jeder zusätzliche Schuss bedeutet i.d.R. einen extra Reload und ist daher zu vermeiden. Also genau schießen, dann geht auch Minor.

Zu den Cliphaltern - da hat fast jeder sein eigenes Rezept. Es gibt aber wohl mittlerweile fertiges von Amadini. Es gehen aber auch Gummischlaufenhalter von PWL oder Du kontaktierst hier "Don Quichote" (Günther) - der macht auch gute. Sein Patent sollte sowohl für 8er als auch 6er gehen. Den 8er brauchst Du eigentlich nur für Steel oder die Top Wheelgunner Trophy Open. In IPSC Open bist Du hoffnungslos unterlegen. Ich hab das mal zum Spaß gemacht aber da ist kein Blumentopf zu gewinnen.

Falls Du noch Fragen hast, kontaktiere mich doch am besten per Mail, dann können wir auch gerne mal telefonieren.

Grüße,

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Sind bei den Amis recht beliebt. Hinter North Mountain steckt ein selbst aktiver Revo Schütze.

Du musst halt beim "ziehen" der Clips immer gegen den Kydex-Wiederstand arbeiten. Meins wärs nicht, für andere funktionierts (zB Cliff Walsh, Teammitglied des US-Revo Teams)

Link to comment
Share on other sites

Sind bei den Amis recht beliebt. Hinter North Mountain steckt ein selbst aktiver Revo Schütze.

Du musst halt beim "ziehen" der Clips immer gegen den Kydex-Wiederstand arbeiten. Meins wärs nicht, für andere funktionierts (zB Cliff Walsh, Teammitglied des US-Revo Teams)

Welche Clip Halter verwendest du und wie ist deren Ziehwiderstand?

BBF

Link to comment
Share on other sites

Eigenbau - Carbon "L" an dem ein zentraler Post angeschraubt ist, auf dem der Clip, von einem O-Ring gehalten, sitzt.

Ich schau mal nach nem Foto...

An meinem Gürtel sind drei von denen (PWL Halter):

c4o4flhiumbfgzt69.jpg

und 5 von denen:

c4o4i4v1c5qce4701.jpg

c4o4igjqtacqtsdwx.jpg

-> bei denen ist es aber wichtig, daß Clip und Halter genau zusammen passen. Bei meinen Haltern ist es mittlerweile so, daß die O-Ringe schon ziemlich fertig sind und da kann es vorkommen, daß mal ein Clip vom Gürtel in den Dreck fliegt, wenn ich aus vollem Anflug schnell in eine Schiessposition abstoppe... Dafür haben sie fast keinen Ziehwierderstand mehr ;-)

Die besten Clips meiner Meinung nach fertigt Dave Heath ("HeartCo") aus den USA. Die Clips werden über TK Custom (moonclips.com) vertrieben. Sind zwar sehr teuer, aber jeden Cent wert. Wichtig ist natürlich die Clip-Hülsen Kombi. Ich habe nur noch Starline Hülsen und HearthCo Clips für Starline.

Hoffe, das hilft. Wenn genug Interesse besteht, könnte ich mir auch vorstellen, mal wieder ein Revo-Einsteiger Training zu machen. Hatten wir vom Revo-Team (Markus, Dietmar, Ich) mal vor ein paar Jahre gemacht und kam damals ganz gut an.

Link to comment
Share on other sites

Hoffe, das hilft. Wenn genug Interesse besteht, könnte ich mir auch vorstellen, mal wieder ein Revo-Einsteiger Training zu machen. Hatten wir vom Revo-Team (Markus, Dietmar, Ich) mal vor ein paar Jahre gemacht und kam damals ganz gut an.

Also irgendwie habe ich Probleme mit den Bildern. Aber so ein Revolver Training wäre schon toll, auch wenn ich derzeit die Clips aus dem Beutel greifen müsste.

BBF

Link to comment
Share on other sites

BBF, wenn ich das aus dem anderen Fred richtig rausgelesen hab, kommst Du auch zur LM Büchse KW? Wenn ja, sprech mich doch einfach dort mal an, ich packe, wenn ich hoffentlich dran denke, mein Revo-Rig ins Auto, dann kannst Du mal schauen.

Link to comment
Share on other sites

BBF, wenn ich das aus dem anderen Fred richtig rausgelesen hab, kommst Du auch zur LM Büchse KW? Wenn ja, sprech mich doch einfach dort mal an, ich packe, wenn ich hoffentlich dran denke, mein Revo-Rig ins Auto, dann kannst Du mal schauen.

Jetzt, von Zuhause, klappt es mit den Bildern. Du brauchst das Rig nicht einpacken. Das mit einem Revolver-Training wäre aber trotzdem eine tolle Sache ;)

BBF

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sascha

Bin sehr daran interessiert.

Wo würde das stattfinden? Und wann?

Ich denke, dass ich Ende September meinen 686er auf Clips umgebaut bekommen habe...

Inzwischen habe ich den 8 Schüsser, 0,6mm dicke Clips und Fiochi Hülsen die ziemlich locker in den Clips sitzen und sich ziemlich leicht zur Seite neigen lassen sodass sie fast die nachbarpatrone berühren. Naja, immerhin lassen sich 8 Patronen auf einmal Laden, auch wenn es etwas dauert (hatte auch Fabrikmuni mit Flachkopfgeschossen probiert, aber auch bei Rundkopfgeschossen) Für SteelChallenge wird es wohl reichen, werde versuchen die von dir empfohlenen Clips zubekommen.

Lassen sich für die 8 und die 6 Schußclips die gleichen Clipholder verwenden, hat das Loch den gleichen Durchmesser?

Wie sind deine Ladedaten, Empfehlungen mit Patronenlänge. Will mir 3 Ladungen basteln:

für IPSC major mit H&N HS Rundkopf 200 gr

für Fallplatte mit 158 gr Geschoß und Faktor über 125

Für SteelChallenge mit 125 gr Geschoß und höherer Geschwindigkeit (die H&N HS Geschosse gibt es ja in 125, 158 und 200gr). Ich hatte einmal versehentlich statt 158gr die 125gr Geschosse gesetzt (vor 4,7gr N340), das ergab eine ziemlich Schlappe Ladung mit deutlichem Tiefschuss (etwa 10 Klick am Orginal S&W Visier nötig).

Ähnliche Treffpunktlage für alle 3 Ladungen wäre natürlich schon schön

Bringt es was das Geschoß tiefer zu setzen (für schnellere Reloads)

Hoffe, das hilft. Wenn genug Interesse besteht, könnte ich mir auch vorstellen, mal wieder ein Revo-Einsteiger Training zu machen. Hatten wir vom Revo-Team (Markus, Dietmar, Ich) mal vor ein paar Jahre gemacht und kam damals ganz gut an.

Hallo

Ich sehe weder auf dem iPad noch auf dem PC die Bilder

VLP

Jetzt, von Zuhause, klappt es mit den Bildern. Du brauchst das Rig nicht einpacken. Das mit einem Revolver-Training wäre aber trotzdem eine tolle Sache ;)

BBF

Link to comment
Share on other sites

Hoffe, das hilft. Wenn genug Interesse besteht, könnte ich mir auch vorstellen, mal wieder ein Revo-Einsteiger Training zu machen. Hatten wir vom Revo-Team (Markus, Dietmar, Ich) mal vor ein paar Jahre gemacht und kam damals ganz gut an.

Link zu Visierartikel

Ja, war schön damals. Ist aber wirklich schon etwas her.

DVC

MaWo

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.