Jump to content
Wegen Wartungsarbeiten wird das Forum am 5.10.22 gegen 15:00 Uhr für ca. 1 Stunde abgeschaltet. Wir bitten um Euer Verständnis ×
IGNORED

Alu.-Pfeil selbst gefertigt // Spitze


P-roniX

Recommended Posts

Hallo,

so aus reinem Spaß an der Freude, bin ich gerade dran mir meine eigenen Pfeile zu fertigen.

Die Pfeile werden aus 8mm Alurohr mit 1.5mm Wandung gemacht.

In die Pfeile kommen Spitzen mit einem Gewinde und nun bin ich am überlegen aus welchen Material.

Als sinnvoll angesehen hatte ich Edelstahl 1.4305.

Der Pfeil müsste dann ja eigendlich optimal fliegen, da vorne etwas mehr Gewicht ist als nach hinten.... die Maße ziehst ihn ja quasi... oder laber ich gerade Misst?

Lieber leichteres Material?

Edelstahlspitze so leicht wie möglich machen oder bedenkenlos Vollmaterial belassen?

Würde mich über ein paar Tips sehr freuen...

mfG Phil

Link to comment
Share on other sites

oha, doch so dünn? okaaaaay....

Dann muss ich umplanen, also 1mm Wandung sollte es dann doch noch sein.

Danke für den Tip und was ist mit der Spitze? auch so leicht wie möglich?

Link to comment
Share on other sites

oha, doch so dünn? okaaaaay....

Dann muss ich umplanen, also 1mm Wandung sollte es dann doch noch sein.

Danke für den Tip und was ist mit der Spitze? auch so leicht wie möglich?

Hallo Phil,

was für Erfahrungen hast du denn schon mit Pfeil und Bogen (Theorie u. Praxis)?

Ich frage deshalb, weil ich kurz erfahren möchte, wie du dich in dieser Materie denn schon auskennst, denn Pfeil u. Bogen ist ein sehr umfangreiches, interessantes Thema.

Hast du schon mal was von einem Pfeilnocken gehört?

oder

Was sagt dir das Wort Auszug?

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

1mm Wandung ist eh zu steif. Das Gewicht und die Form der Spitze muss auf deine Schießtechnik, den Bogen (Langbogen, Recurve, Compound) selbst und das Zuggewicht des Bogens abgestimmt werden. Such in Google mal nach Spinewert.

Link to comment
Share on other sites

also selber hab ich momentan nur einen gewöhnlichen Holzbogen, ein Compoundbogen solls mal werden.

Pfeilnocken sind die Teile wo man den Pfeil in der Sehne einlegt.

Auszug, die mir sagt welche Länge der Pfeil für den Bogen haben muss.

Eigendlich hab ich viel mehr Freude daran solche Pfeile sehr präzise zu fertigen, aus beruflichem Interesse (Zerspanungsmechaniker, Bereich: CNC u. Maschinenbaun)

Könnte mir schöne Spitzen auf der CNC Drehmaschine fertigen usw.

Muss wohl mein Vorhaben nochmal überdenken =(

Link to comment
Share on other sites

Fertige Dir schöne Spitzen und vergiss die Sache mit den Pfeilen. Wenn Du eh schon Bogen schiesst, solltest Du dich mit Spinewerten und der damit verbundenen Steifigkeit der Pfeile auskennen. Bei deinen geplanten Pfeilen wirst Du dich nur Schwierigkeiten haben, falls Du mal so einen Pfeil mit einem Blankbogen ohne Auflage schiesst, wird er Dir mit der Feder in die Hand schneiden. Versuch einmal ein Zeitlupenvideo vom Abschuss eines Pfeiles von hinter dem Bogen gefilmt zu finden. Dann wirst Du sehen, das sich der Pfeil wie eine Schlange durch die Luft windet...

Erik

Edith sagt das du mal bei www.free-archers.de reinschauen sollst. Da wird Dir geholfen.

Link to comment
Share on other sites

...........Muss wohl mein Vorhaben nochmal überdenken =(

Überdenken ja, aber ja nicht aufgeben.

Die Pfeile sollten auf jeden Fall für den zukünftigen Bogen geeignet sein. Denn ein Compound stellt ganz andere Anforderungen an die Pfeile als ein Lang- bzw. Recurvebogen.

Hier mal ein paar interessante Links:

Pfeilschwerpunkt

Googlesuche

Sollten noch Fragen offen sein, scheue dich nicht weitere Fragen zu stellen.

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

Dann werd ich das Vorhaben mal nur verschieben, möcht mir noch keinen Bogen kaufen.

Bin eigendlich aktiver Pistolenschütze und hab mir da erst vor kurzem sehr teure Anschaffungen gemacht.

Wird dann wohl aufs nächste Jahr verlegt, dann informiere ich mich mal stärker über diese Sache und Copoundbögen.

Danke für die reichlichen Antworten =)

Phil

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.