Jump to content
IGNORED

Der Weg zum ersten Halbautomat


z-legend

Recommended Posts

Guten Abend Leute,

da ich nun seit einigen Monaten großkalibrige Kurzwaffen schieße (9mm & .44 Mag) wollte ich dann doch auch mal einen neuen

Weg im Schießsport einschlagen. Was mich sehr interessieren würde, wäre ein Halbautomat in 223 Rem.

Da ich jedoch nicht mehr bei der Bundeswehr war (bin erst 21Jahre und ich war einer der ersten die nicht mehr zur Wehrpflicht gehen mussten), weiß ich nicht wie das mit einer Aufnahme bei dem Reservistenverband wäre.

Kann mir da jemand Tipps geben und mir auch sagen was dieses Projekt vom Aufwand her kosten würde?

Danke

Link to comment
Share on other sites

Hi soundfan.

Also mein Verein gehört dem OSB an. Müsste ich dann theoretisch noch in einem zweiten Verein beitreten und auch dort regelmäßig mitschießen, oder ist dann mein Schießbuch vom OSB ebenfalls gültig?

Danke für den interessanten und guten Tipp

-Markus-

Link to comment
Share on other sites

Dein OSB Schießbuch kann bedingt anerkannt werden. Mitglied in einem BDS Verein musst du nicht werden, du kannst auch als Einzelmitglied direkt dem Landesverband beitreten. Das ist dann quasi dein Verein. Oder du gründest eine BDS Gruppe im eigenen Verein.

Informiere dich mal über deinen Landesverband (siehe BDS Homepage).

Gruß Mike

Link to comment
Share on other sites

Hallo z-legend,

Also wenn es unbedingt die Reservisten sein sollen dann geh mal auf die Homepage, such dir den entsprechenden Landesverband, Bezirk, Kreis.........usw. raus. In Deutschland gibt es derzeit ca. 2600 Reservistenkameradschaften. Eine bestimmt auch in deiner Nähe.Such dir eine aus die bei der RAG dabei ist und tritt als sogenanntes förderndes Mitglied bei.

Ich kann deine direkte Verbindung : Halbautomat in .223 und Reservisten nicht ganz nachvollziehen. Der Vorschlag von soundfan ist natürlich mehr als richtig. Vorgehensweise die Selbe. Entsprechenden LAndesverband, Bezirk, Verein ......raussuchen und Mitglied werden.

Und was zum Geier ist OSB :confused::peinlich: Ostfriesicher Schützenbund oder Oberpfälzer Schützenbund ?? Macht nix, sind nur ein paar Kilometer :rolleyes:

Wenns Bayern ist, dann schau die mal den Bayerischen Soldatenbund an. Ist ganz witzig. Kostet nicht viel und ist anerkannter schießsporttreibender Verband.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Achso, dein persönliches Schießbuch ist DEIN Buch. Das ist sozusagen verbandsübergreifend .

Link to comment
Share on other sites

Da ich jedoch nicht mehr bei der Bundeswehr war (bin erst 21Jahre und ich war einer der ersten die nicht mehr zur Wehrpflicht gehen mussten), weiß ich nicht wie das mit einer Aufnahme bei dem Reservistenverband wäre.

Um im VdRBW schiessen zu können, musst du Mitglied im Verband (Kein Problem, du fällst dann wie schon gesagt unter den Status Förderer), in einer Reservistenkameradschaft und in einer

RAG (Reservisten Arbeits Gemeinschaft) Schiessport werden.

Mit der RAG musst du halt probieren obs klappt, wir nehmen z.B. keine Förderer mehr auf weils einfach zu viel wurde (wo kann man schon für 65€/a regelmässig 1-2 pro Monat auf 300m zu schiessen?).

Ansonsten kannst du auch mal beim BDS oder BDMP schauen...

Link to comment
Share on other sites

n.

Und was zum Geier ist OSB :confused::peinlich: Ostfriesicher Schützenbund oder Oberpfälzer Schützenbund ?? Macht nix, sind nur ein paar Kilometer :rolleyes:

Wenns Bayern ist, dann schau die mal den Bayerischen Soldatenbund an. Ist ganz witzig. Kostet nicht viel und ist anerkannter schießsporttreibender Verband.

Sry, natürlich war der Oberpfälzer Schützenbung gemeint :-)

Ansonsten bedanke ich mich nochmals für die Ideen, welche ihr mir mitgegeben habt. Ich werde, nach der für mich besten Möglichkeit informieren.

Schönen Abend noch,

-Markus-

Link to comment
Share on other sites

Darf man fragen welcher Halbautomat es konkret werden soll? Gibt da viel Auswahl an Halbautomaten in 223 Remington.

Was genaues weiß ich auch noch nicht. Im Grundgedanken sollte es aber eine Typ vom AR-15 sein.

Das wäre dann mein erstes Gewehr :00000733:

Was sich bis jetzt am interessantesten Anhört wäre ein Mitglied im Bayrischem Soldatenbund.

-Markus-

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.