Jump to content
IGNORED

Warnung: Betrüger bei Egun


Frank222

Recommended Posts

Auf der Suche nach einem Magazin für meine Voere Titan stieß ich auf ein Angebot einer Voere Titan II mit einem Zeiss 2,5-10 x 52 T für einen recht ordentlichen Preis. Das seltsame an der Angelegenheit war, dass die abgebildete Waffe bereits seit 4 Jahren in meinem Besitz ist und in meinen Panzerschrank steht. Bilder und Artikelbeschreibung stammen von einer bekannten Webseite.

Also vorsichtig sein, besonders bei Anbietern mit wenig oder gar keinen Bewertungen.

WH

Frank

PS: Die Zecke wurde bereits entfernt und der Feuerbestattung zugeführt.

Link to comment
Share on other sites

na dann frage ich mich, warum das Angebot noch immer auf der Webseite ist. ...........

Auktion wurde gestern bereits gelöscht. Reaktionszeit seitens Egun etwa 30minuten.

Damit keine Fragen mehr aufkommen die ganze Geschichte.

Die Waffe wurde vor etwa 4 Jahren mehrfach zum Kauf angeboten und könnte vorher durch mehrere Hände gegangen sein. Das kann ich aber nicht mehr nachvollziehen. Ob die Waffe nun bei einer Auktionen tatsächlich verkauft wurde kann ich nicht sagen.

Die Bilder und die Artikelbeschreibung waren jedenfalls immer identisch.

Jemand hatte dann im Verlauf der Auktionen Bilder und Angebotstext an LM gemailt da in letzterem die KJG erwähnt wurden. Der hat die Sachen dann auf seiner Webseite veröffentlicht.

In der letzten Auktion habe ich die Waffe dann per Sofortkauf gekauft und beim Anbieter in Recklinghausen selbst abgeholt.

Im aktuellen Fall wurden noch zwei Bilder zusätzlich ins Angebot gestellt die auf den ersten Blick nichts mit den anderen Dreien zu tun haben. Diese zwei Bilder stellen zwar die Waffe dar, jedoch mit einem dicken kanelierten und noch nicht brünierten Lauf mit MB. Diese beiden Bilder hatte ich nach dem Laufwechsel selbst aufgenommen und ebenfalls an LM gemailt, der sie wiederum veröffentlichte. Die Waffe ist also im derzeitigen Zustand ein Unikat.

Somit sollte dann auch die Frage von BFP beantwortet sein.

Wie die Sache aktuell gelaufen ist, kann man sich nun an einem Finger abzählen.

Egun hat die Auktion jedenfalls umgehend gelöscht, und ich habe Strafantrag gestellt. Nun soll die Justiz sich weiter kümmern.

Der Anbieter hatte jedenfalls 0 Bewertungen, war erst seit 05.08 angemeldet und inaktiv gesetzt.

Jedenfalls sollte man ein gesundes Misstrauen an den Tag legen, wenn jemand etwas preislich interessantes anbietet, erst kurzfristig angemeldet ist und über keine Bewertungen verfügt.

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Auktion wurde gestern bereits gelöscht. Reaktionszeit seitens Egun etwa 30minuten.

Hallo Frank222,

sorry, dann habe ich mich verguckt. Ich hatte eine Auktion gesehen, die ich dafür gehalten hatte. Stell ich mir aber toll vor,

wenn man seine eigene Waffe als Angebot eines anderen sieht, obwohl man sie im Schrank hat.

Gruß RNehring

Link to comment
Share on other sites

Danke Frank, super gemacht und reagiert!

Mal sehen, ob es die Staatsmacht schafft diesen illegalen Waffenhändler dingfest zu machen.

Gruß Makalu

Danke für die Blumen.

Es ist zwar schon der Versuch strafbar, aber ich denke mal das vom 263er StGb letztlich nicht viel übrig bleiben wird da eigentlich kein Schaden entstanden ist. Das Urheberrecht lassen wir mal außen vor.

Einen illegalen Waffenhandel halte ich für zu weit hergeholt, ich gehe da eher von einer Taschengeldaufbesserung aus, schließlich haben wir fast allerorten Sommerferien.

Von der Staatsgewalt habe ich auch noch nichts weiter gehört, jedoch habe ich denen auch alle Unterlagen und Kenntnisse zur Verfügung gestellt um Nachfragen zu vermeiden.

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.