Jump to content
IGNORED

Deutscher Zoll, ein riesen Spaß.


Piet-kun

Recommended Posts

Ich freu mich!

Vor... gefühlten Monaten hab ich was in den USA bestellt das ich hier nicht bekomme.

Dann bekomm ich die Mail, sendung erfolgreich verschickt!

4 Wochen passiert nichts, der Ami kann nur sagen "Sendung verschickt".

26.05 ruft ein Zöllner hier bei uns an (hab selber nicht mit ihm gesprochen).

Das Paket würd da liegen und könnt abgeholt werden, ein paar Faxe werden mit vorgelegt.

Kurz drüber gelesen und weggeleg weil ich gerad im begriff war das haus übers Wochendene zu verlassen um auf einen Lehrgang zu fahren.

Den folgende Mo, Di und Mi ist keiner richtung Zollamt gekommen.

Do, Fr, Sa, So ist eh immer alles zu wegen Feiertag und davon abgesehen müssen wir da arbeiten.

Heute ruf ich an und die Mitarbeiterein, die ihren Job nicht verdient hat, am Telfon sagt mir, nachdem ich sie überreden musst nachzuschaun, paket ist heute wieder an den Absender.

Das würd ja nur 14 Tage warten...

Ich grob überschlagen, das wahren *niehmals* 14 Tage...

Toll, nochmal genau nachgeschaut, auf den Faxen steht ein Datum das 5 Tage vordatiert ist!

Und was lernen wir daraus?

Deutsche arbeiten vorbildlichst! Ohne Deutsche normen und Gesetze währe das nicht passiert!

Wir können also stolz drauf sein das bei uns alles so ordentlich läuft.

Warum?

Keine Rechnung am Paket XXXXXXXX

Schreibfehler in meinem Nachnahmen, weil die Amis keine Umlaute kennen.

Also, Brief mit benachrichtigung wird nicht an mich zugestellt, weil ein offensichtlicher Schreibfehler nicht als solcher erkannt wird.

Netterweise werd ich dann angerufen, das muss man ihnen zugute halten.

Aber keiner sagt "14 Tage ab einlagerung" und man geht davon aus "14 tage nach benachrichtigung"...

Link to comment
Share on other sites

Muss man denn da unbedingt persönlich erscheinen?

Ich zum Beispiel studiere im recht ländlichen Greifswald, und mein zuständiges Zollamt ist nicht grad nebenan... Und extra Bus zum Bahnhof, Bahn nach Nachbarstadt, Bus zum Amt, Bus zurück, Bahn nach Greifswald, Bus zur Wohnung?

Vermutlich 3 Stunden unterwegs, 20-50€ Fahrtkosten. In der Zeit könnte ich auch für das Geld feiern gehen, Munition kaufen, oder ...

Link to comment
Share on other sites

hättest du angerufen, hätten sie deine sendung gegen eine geringe gebühr pro tag gelagert!

Jaja, weiss ich auch.

Aber wenn denkt das man noch lange innerhalb der Frist ist, bringt das auch nix.

Die machen ja schon um 15 Uhr zu, und mit dem Auto sinds knapp 1.5 Stunden bis zum Zollamt...

Im prinzip recht, meine eigene schuld...

Hätt halt nicht auf andere hören sollen, wenn man will das es richtig gemacht wird, macht man es selber und verlässt sich nicht auf andere.

Man hat mir gesagt man hätt mit dem Zöllner gesprochen und das währe alles kein Problem, das würd dann da liegen bis mans abholt...

Link to comment
Share on other sites

Muss man denn da unbedingt persönlich erscheinen?

Muss man nicht, aber bevor ein Zöllner das ding auf macht und nen Herzinfarkt bekommt weil da "Waffenteile" drinn sind fahre ich lieber selber da hin und kann ihm gleich erklären das das nix illegales is.

Link to comment
Share on other sites

Und was kann da der Zoll dafür?

Vielleicht hier mal nachlesen wer was genau macht und wer für was zuständig ist (Benachrichtigung des Empfängers usw).

Und das mit der Frist....tja.....

Hauptsache mal -ohne großen eigenen Überblick- nen kleinen Jammerthreat bei WO starten. Davon gibts hier ja noch nicht genug. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Warum lasst ihr euch die Pakete nicht direckt vom Zoll zuschicken?? Zollnummer beantragen ( kostenlos ) rechnung zum Zoll Faxen mit der Bitte sie sollen das Paket über Radefeld schicken ( ist glaub ich son Hauptzollamt ) und schon bekommt ihr das Paket nach hause ohne zusätzliche kosten. Zoll wird an der Tür bezahlt ... ganz einfach. Mach ich seit Jahren so.

Also nicht erst jammern und dann lesen..

Link to comment
Share on other sites

Warum lasst ihr euch die Pakete nicht direckt vom Zoll zuschicken?? .......

Also nicht erst jammern und dann lesen..

Hallo,

"Ihr" antwortet dir einmal. Bis auf eine einzige Lieferung aus den USA, Leupold Zielfernrohr, musste ich wegen allem Anderen (unbedenklich Waffenteile, und so böses wie Rotpunktzielgeräte...) persönlich vorstellig werden, da wäre nix mit einfach nach Hause schicken, die Herrschaften wollten das genau unter die Lupe nehmen.

Gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hier haben 3 besonders präzise gearbeitet, du, die Amis und der Zoll. Dann kommt so was bei raus. Ist natürlich sehr befriedigend.

Schreibe deinen Namen für die Amis immer ohne Umlaute. Das geht: Aus ä wird ae, aus ö oe und so weiter. Das hilft schon mal unheimlich viel! Aber bitte nicht nur bei den Amis, überall außerhalb Europas und besser überall außerhalb Deutschlands, der Schweiz und Österreich. Ist ein echtes Manko, dass man das nicht in den Schulen lernt.

Ansonsten, wenn du dem Zoll am Telefon sagst, dass du das Paket mit der Zollnummer am so und sovielsten abholst, lassen die es auch bis dorthin liegen. Darüber hinaus ist auch das eine Behörde und ich habe beim Zoll schon recht viele erlebt, die konnten mitdenken und haben es auch praxisnahe gemacht. Irgendwie habe ich sogar manchmal den Eindruck, dass es dort mehr sind als in anderen „uniformtragenden“ Behörden. Aber noch mal grundsätzlich: Auch das ist eine Behörde und bei Behörden ist Mitdenken offiziell unerwünscht, das kann sogar richtig Minuspunkte geben. Daher wirst du auch dort Dinge erleben, die kannst du gar nicht glauben. Allerdings muss man so fair sein und zugeben, dass es solche Beispiele auch mehr und mehr in der Privatwirtschaft gibt. Wie kann man so schön sagen: Ein Volk am verdummen.

Das ganze kann man noch für die Zukunft gewinnbringend unter der Kategorie Lebenserfahrung abheften. Von daher ist es auch schön, dass man diese Geschichten der Nachwelt erhält und anderen mitteilt!

Gruß

Makalu

Link to comment
Share on other sites

Der überaus sachlich-objektive und das Problem aus mehreren Seiten betrachtende Beitrag von Makalu

stellt ein Schlußwort zu dem Thema dar,

wie man es besser kaum verfassen kann ! :appl:

Da das Ganze sowieso "eigentlich" eher ein O.T. Thema ist,

trotzdem alles dazu gesagt wurde, was als Lehre fürs Leben zu wissen wichtig ist

und ein "Zoll-Bashing-Thread" auch nicht sein muß,

schließe ich das Thema hiermit ab.

Gruß

G.T.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.