Jump to content
IGNORED

Schleuder der Woche: 100% Edelstahl, 80 Joule!


JoergS

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hier meine "Schleuder der Woche": Komplett aus Edelstahl, idiotensicher durch Selbstzentrierung (zwei Gelenkaufhängungen) und mit superdünnen blauem Thera Band bespannt!

Das Band hat die Abmessungen 27cm x 18 cm x 20 cm (Breite, Höhe, Länge), natürlich aufgeteilt auf zwei Lagen.

Es stimmt wirklich: Das bringts voll! Ich komme auf über 80 Joule, mein absoluter Rekord (Ausnahme Fuß-Schleuder).

Hier ein Video (leider indoor, wegen Sauwetter):

Link to comment
Share on other sites

Servus, Joerg;

wieder mal Respekt!

Da Du Dir augenscheinlich um viele Details einenKopf machst, würd mich mal interessieren, warum Du die Bügel immer so Materialaufwändig riesig U-förmig untenrum biegst und nicht ein kleines Viereck so 5 x 7 cm auf den Griff setzt? Mehr Masse=mehr Stabilität im Abschuss?

Und: drehbarer Griff UND Kugelgelenk ist doch eigentlich doppelt gemoppelt - eigentlich bräuchte man ja nur eine zweite Drehachse, keine volle Beweglichkeit im Raum wie es ein Kugelgelenk hergibt ....

Bei den Bändern: bedeutet 27 x 18 x20 insgesamt zwei Trapeze, Basis 27 cm, Höhe (= Länge des fertigen Gummis) 20 cm und obere, schmälere Seite des Trapezes 18 cm? Dann hab ich verstanden ...

Ich bin grade am suchen nach einem Rotpunktvisier ala Docter Sight und einen kleinen Laser für meinen K.O.S.S. (Kardanic optronically sighted slingshot) - mit der Multirailaufnahme sieht das Ding aus, als hätte es Batman fürs Alien gebaut ....

Link to comment
Share on other sites

Da Du Dir augenscheinlich um viele Details einenKopf machst, würd mich mal interessieren, warum Du die Bügel immer so Materialaufwändig riesig U-förmig untenrum biegst und nicht ein kleines Viereck so 5 x 7 cm auf den Griff setzt? Mehr Masse=mehr Stabilität im Abschuss?

Das "W" Design erlaubt niedrigere Gabelhöhen. Durch den rotierenden Griff muss man nur eine halbe Lederbreite "lichte" Höhe über der Gabel haben, also bei mir ca. 1,75 cm, plus einem cm Sicherheitsabstand.

Bei einer konventionellen Schleuder kommt nochmal die Dicke der Querstrebe hinzu. Ohne Armstütze muss man um jeden Millimeter Gabelhöhe kämpfen, wenn man richtig starke Zwillen schiessen und dabei auch noch vernünftig treffen will. Also im Sinne der Optimierung - weg mit der obenliegenden Querstrebe.

So eine 12 mm Edelstahlstange (50 cm) kostet keine zwei Euro, soooo teuer ist der Mehrverbrauch auch nicht.

Und... besser aussehen tut die Schleuder so auch, zumindest empfinde ich das so.

Gruß, Jörg

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.