Jump to content
IGNORED

gelbe WBK und 17HMR


Sxxxxxxx

Recommended Posts

Hallo,

kann ich in meine WBK - gelb als Sportschütze eine Mehrladebüchse in 17HMR problemlos und bedürfnisfrei eintragen lassen, oder gibt es, das Kaliber betreffend einschränkungen ?

Gruss

Wenn du einen Repetierer meinst, eigentlich nicht.

Es kommt auf den Verband drauf an, im BDS könnte man das Bedürfnis durch 3104 versuchen nachweisen.

Link to comment
Share on other sites

17HMR

Ja, das ist jetzt etwas OT, aber nur so am Rande der Hinweis:

Für eine Randfeuerpatrone ist die .17 HMR in Deutschland verdammt teuer.

Im Grunde wie Großkaliber-Büchsenmunition in den Massenkalibern.

Falls du dies nicht bereits mit berücksichtigt hast, bitte daran denken; denn die Mun-Kosten summieren

sich im Lauf der Jahre, und Wiederladen ist selbstredend nicht drin.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

[...] Für eine Randfeuerpatrone ist die .17 HMR in Deutschland verdammt teuer [...] die Mun-Kosten summieren

sich im Lauf der Jahre, und Wiederladen ist selbstredend nicht drin [...]

Das kann ich nur vollumfänglich bestätigen. 50 Stück kosten (CCI oder S&B) zwischen 17€ und 20€. Aus dem Hause Hornady oder Remingtion kann es leicht noch teurer werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt da einfach nicht. Und: Viel Spaß beim Putzen des "Läufchens" ...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

kann ich in meine WBK - gelb als Sportschütze eine Mehrladebüchse in 17HMR problemlos und bedürfnisfrei eintragen lassen, oder gibt es, das Kaliber betreffend einschränkungen ?

Gruss

Könnte Ihr mal beim Thema bleiben???

Bedürfnisfrei kannst Du in DE nur auf Erben-WBK was eintragen lassen, und da ist genaugenommen das Erbe das Bedürfnis. Was Du meinst ist vermutlich eine erneute Bedürfnisprüfung, die bei der gelben WBK per Definition nicht notwendig ist (auch wenn der BDMP das anders sieht/sah).

Wenn Du die neue gelbe WBK meinst, kannst Du einen Reptierer(!) genau dann eintragen lassen, wenn er laut genehmigter Sportordnung eines zugelassenen Verbandes als geeignete Waffe für eine Disziplin in Frage kommt.

In die alte gelbe WBK kannst Du leider keine Mehrlader eintragen lassen. Einzellader lang kannst Du dort hingegen beliebige eintragen lassen, auch heute noch, unabhängig von irgendwelchen Sportordnungen oder Verbänden.

Gruß, Ronald

Link to comment
Share on other sites

Ja, denn es ist eine elende Fummelarbeit dieses 4,4mm kleine Läufchen sauberzumachen ... mit normalem KK Putzzeug ist da nichts zu machen und auch das LP/LG Zeugs ist nicht wirklich eine Hilfe.

Hm, ich nehm den .17 Putzstock und .17 Bürsten von Tetra Gun und das ist gar kein Problem....

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.